Rechtsprechung
   OLG Düsseldorf, 20.10.2005 - I-10 U 6/00   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2005,9445
OLG Düsseldorf, 20.10.2005 - I-10 U 6/00 (https://dejure.org/2005,9445)
OLG Düsseldorf, Entscheidung vom 20.10.2005 - I-10 U 6/00 (https://dejure.org/2005,9445)
OLG Düsseldorf, Entscheidung vom 20. Januar 2005 - I-10 U 6/00 (https://dejure.org/2005,9445)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2005,9445) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Anspruch auf Erstattung von erbrachten Versicherungsleistungen im Zusammenhang mit dem Brand des Rhein-Ruhr-Flughafens Düsseldorf am 11.04.1996; Anspruch auf Zahlung der Kosten für einen Sachverständigen; Beurteilung der Qualität des Sachverständigengutachtens; ...

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (5)

  • BGH, 18.10.2018 - III ZR 236/17

    Wohngebäudeversicherung: Regressanspruch des Versicherers wegen des von ihm

    In der Regel wäre der Schädiger einem nicht versicherten Geschädigten, der ein solches Gutachten in Auftrag gibt, daher zum Ersatz der damit verbundenen Sachverständigenkosten verpflichtet (vgl. z.B. OLG Düsseldorf, Urteil vom 20. Oktober 2005 - I-10 U 6/00, BeckRS 2005, 12122; Brandenburgisches OLG, VersR 2010, 66, 67; Hormuth in Beckmann/Matusche-Beckmann, Versicherungsrechts-Handbuch, 3. Aufl., § 22 Rn. 71).

    Die Klägerin hat das Sachverständigengutachten nicht im Auftrag ihres Versicherungsnehmers eingeholt (§ 662 BGB) und insoweit auch kein Geschäft ohne Auftrag für den Versicherungsnehmer geführt (§§ 677, 683 Satz 1 BGB), sondern ausschließlich ein eigenes Geschäft getätigt, und zwar zur Erfüllung ihrer Pflichten aus dem Versicherungsverhältnis (s. insb. § 14 Abs. 1, § 85 Abs. 2 VVG; s. oben, unter b cc, dd; dies übersehen OLG Köln, r+s 1993, 71, 72 und OLG Düsseldorf, Urteil vom 20. Oktober 2005 - I-10 U 6/00, BeckRS 2005, 12122).

  • LG Krefeld, 01.07.2015 - 2 O 123/13

    Für welche Personen im Umkreis des Mieters muss der Versicherer auf Regress

    Vielmehr können nicht nur die eigentliche Versicherungsleistung, sondern auch entsprechende Aufwendungen den Übergang des Ersatzanspruches auf den Versicherer aus § 86 Abs. 1 VVG rechtfertigen; hierzu gehören auch die Kosten für Gutachten (vgl. BGH NJW 1962, 1678; OLG Düsseldorf, Urteil vom 20. Oktober 2005 - I-10 U 6/00 -, Rn. 12, juris).

    Der Ersatzanspruch kann nicht davon abhängen, ob der Sachverständige unmittelbar von den Versicherungsnehmern der Klägerin oder von dieser selbst beauftragt worden ist (OLG Düsseldorf, Urteil vom 20. Oktober 2005 - I-10 U 6/00 -, Rn. 12, juris).

  • LG Köln, 15.06.2012 - 18 O 140/07
    Im Übrigen sind alleinige Voraussetzungen für einen Forderungsübergang nach § 67 VVG (aF.) ein bestehendes Versicherungsverhältnis und zum anderen die tatsächliche Auszahlung der Schadenssumme an den Versicherungsnehmer (vgl. OLG Düsseldorf, Urteil vom 20.10.2005 - 10 U 6/00 [Rn. 18] - nach juris).
  • LG Hildesheim, 13.08.2010 - 2 O 111/10
    Der Sachversicherer hat einen Anspruch auf Erstattung von Sachverständigenkosten (vgl. OLG Düsseldorf, Urteil vom 20.10.2005 - I-10 U 6/00; Prölss/Martin, VVG, 28. Aufl., § 86, Rn. 21).
  • LG Koblenz, 24.09.2009 - 16 O 352/06
    Der Sachversicherer hat einen Anspruch auf Erstattung von Sachverständigenkosten, da es sich um einen gemäß § 67 VVG a. F. übergegangenen Anspruch handelt, da es sich um Aufwendungen handelt, die der Sachversicherer für den Versicherungsnehmer tätigte und derenthalben der Versicherungsnehmer vom Schädiger Ersatz verlangen kann; dabei ist unerheblich, ob der Sachverständige vom Versicherer selbst oder vom Versicherungsnehmer beauftragt wurde (im Anschluss an OLG Jena r+s 2004, 331; OLG Düsseldorf, Urteil vom 20.10.2005 - 10 U 6/00).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht