Rechtsprechung
   LSG Baden-Württemberg, 15.03.2007 - L 10 U 900/07 ER   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2007,9706
LSG Baden-Württemberg, 15.03.2007 - L 10 U 900/07 ER (https://dejure.org/2007,9706)
LSG Baden-Württemberg, Entscheidung vom 15.03.2007 - L 10 U 900/07 ER (https://dejure.org/2007,9706)
LSG Baden-Württemberg, Entscheidung vom 15. März 2007 - L 10 U 900/07 ER (https://dejure.org/2007,9706)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2007,9706) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • Sozialgerichtsbarkeit.de

    Unfallversicherung

  • openjur.de

    Sozialgerichtliches Verfahren - Kostenrecht - Abgrenzung: Kostenfreiheit/Kostenpflicht - gesetzliche Unfallversicherung - landwirtschaftlicher Unternehmer - beitragsrechtliche Streitigkeit

  • Justiz Baden-Württemberg

    Sozialgerichtliches Verfahren - Kostenrecht - Abgrenzung: Kostenfreiheit/Kostenpflicht - gesetzliche Unfallversicherung - landwirtschaftlicher Unternehmer - beitragsrechtliche Streitigkeit

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Trennbarkeit der Eigenschaften als Versicherter und als Unternehmer; Anforderung von Beiträgen einschließlich Nebenforderungen; Mahnung als anfechtbarer Verwaltungsakt; Voraussetzungen einer einstweiligen Anordnung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Leitsatz)

    SGG § 183 § 197a
    Kostenentscheidung bei Verfahren landwirtschaftlicher Unternehmer gegen Beitragsbescheide

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (5)

  • LSG Bayern, 10.05.2013 - L 15 SF 136/12

    Sozialgerichtliches Verfahren - Erinnerung gegen Kostenansatz - Gegenstand der

    â?¢ Die Frage, ob Verfahren wie das der Beschwerde und Erinnerung zugrunde liegende Hauptsacheverfahren als Verfahren gemäß § 197 a SGG zu behandeln sind, ist, wenn nicht schon seit dem Beschluss des Bundessozialgerichts (BSG) vom 23.11.2006, Az.: B 2 U 258/06 B (so z.B. das LSG Baden-Württemberg, Beschluss vom 15.03.2007, Az.: L 10 U 900/07 ER), dann jedenfalls seit dem Beschluss des BSG vom 05.03.2008, Az.: B 2 U 353/07 B, höchstrichterlich geklärt.
  • SG Augsburg, 26.02.2008 - S 5 U 5031/07

    Erfordernis einer Mindestgröße der forstwirtschaftlich genutzten Waldfläche für

    Ansatzpunkte, von dieser ständigen bayerischen Rechtsprechung abzuweichen, sieht das Gericht auch in Ansehung des Beschlusses des LSG Baden-Württemberg vom 15.03.2007, Az.: L 10 U 900/07 ER, L 10 U 900/07, nicht.
  • SG Augsburg, 14.01.2008 - S 5 U 5059/06

    Bestehen einer Pflichtmitgliedschaft in der gesetzlichen landwirtschaftlichen

    Ansatzpunkte, von dieser ständigen bayerischen Rechtsprechung abzuweichen, sieht das Gericht auch in Ansehung des Beschlusses des LSG Baden-Württemberg vom 15.03.2007, Az.: L 10 U 900/07 ER, L 10 U 900/07, nicht.
  • LSG Bayern, 24.11.2008 - L 2 B 1140/07
    In einer weiteren Entscheidung in einer Versicherungs- und Beitragsangelegenheit eines landwirtschaftlichen Unternehmers hat das BSG in seiner Kostenentscheidung ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der Streitgegenstand - die Erhebung von Beiträgen - eine Kostenprivilegierung ausschließt (BSG Beschluss vom 5. März 2008 - B 2 U 353/07 B; vgl. LSG Berlin-Brandenburg vom 23. Juli 2008, L. 3 B 219/07 U; LSG Berlin-Brandenburg vom 4. Mai 2007, L 3 B 8/07 U; LSG Baden-Württemberg vom 15. März 2007, L. 10 U 900/07 ER.; anderer Ansicht Bayer. Landessozialgericht vom 29. Juni 2005, L 1/3 U 291/04).
  • SG Augsburg, 03.08.2007 - S 5 U 5056/06
    Ansatzpunkte, von dieser ständigen bayerischen Rechtsprechung abzuweichen, sieht das Gericht auch in Ansehung des Beschlusses des LSG Baden-Württemberg vom 15.03.2007, Az.: L 10 U 900/07 ER, L 10 U 900/07, nicht.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht