Rechtsprechung
   OLG Hamm, 09.08.1989 - 10 WF 29/89   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1989,3690
OLG Hamm, 09.08.1989 - 10 WF 29/89 (https://dejure.org/1989,3690)
OLG Hamm, Entscheidung vom 09.08.1989 - 10 WF 29/89 (https://dejure.org/1989,3690)
OLG Hamm, Entscheidung vom 09. August 1989 - 10 WF 29/89 (https://dejure.org/1989,3690)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1989,3690) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Angemessene Berufsausbildung; Unterhaltsgewährung während der Promotion; Teilzeittätigkeit zur Bestreitung des Lebensunterhaltes; Unterhaltspflicht bei Verzögerungen im Studium; Unterhaltsrelevante Verzögerung bei Überschreitung der Regelstudienzeit

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Leitsatz)

    BGB § 1610

Papierfundstellen

  • NJW-RR 1990, 1228
  • FamRZ 1990, 904
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (5)

  • BFH, 04.12.2001 - III R 47/00

    EStG § 33a Abs. 1

    Dieser Unterhaltsanspruch umfasst aber keine spezifisch ausbildungsbezogenen Aufwendungen, denn das Anstellungsrisiko hinsichtlich des erlernten Berufes trägt das Kind allein (Oberlandesgericht --OLG-- Hamm, Beschluss vom 9. August 1989 10 WF 29/89, FamRZ 1990, 904).
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 20.04.2016 - 12 A 1410/14

    Beurteilung der Rechtmäßigkeit eines Rückzahlungsbescheides des

    , Beschluss vom 9. August 1989 - 10 WF 29/89 -, juris Rn. 4 ff.
  • LSG Sachsen, 27.03.2002 - L 4 RA 215/01

    Anspruch auf Halbwaisenrente für die Dauer eines Promotionsstudiums;

    Kontextvorschau leider nicht verfügbar
  • VGH Hessen, 23.01.1996 - 9 UE 2209/93

    Bewilligung eines Promotionsstipendiums: Schlechterstellung von Ehegatten

    Dagegen erstreckt sich die Unterhaltspflicht der Eltern nach überwiegender Auffassung in Rechtsprechung und Literatur in der Regel nicht auf eine Promotion, denn sie bildet keinen berufsqualifizierenden Abschluß (vgl. dazu OLG Hamm, Beschluß vom 9. August 1989 - 10 WF 29/89 -, FamRZ 1990, 904; OLG Karlsruhe, Urteil vom 12. Juli 1979 - 16 UF 189/78 -, OLGZ 1980, 209 = FamRZ 1981, 72 (LS); AG Königstein, Urteil vom 23. Mai 1991 - 10 F 428/90 -, FamRZ 1992, 594; Palandt, BGB, 54. Auflage 1995, § 1610 Rdnr. 47; MünchKomm-Köhler, § 1610 BGB Rdnr. 19).
  • BSG, 27.09.1994 - 10 RKg 3/94

    Anspruch auf Kindergeld für eine im Promotionsstudium befindliche Tochter -

    Schließlich läßt sich im hier interessierenden Zusammenhang aus dem zivilen Unterhaltsrecht für das Kindergeldrecht nichts herleiten, zumal auch dort kein genereller Anspruch eines volljährigen Kindes auf Unterhalt während der Promotionszeit besteht (vgl OLG Hamm vom 9. August 1989, FamRZ 1990, 904; OLG Düsseldorf vom 19. März 1986, FamRZ 1987, 708).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht