Rechtsprechung
   LG Köln, 25.09.2008 - 109 - 1/08   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2008,4065
LG Köln, 25.09.2008 - 109 - 1/08 (https://dejure.org/2008,4065)
LG Köln, Entscheidung vom 25.09.2008 - 109 - 1/08 (https://dejure.org/2008,4065)
LG Köln, Entscheidung vom 25. September 2008 - 109 - 1/08 (https://dejure.org/2008,4065)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2008,4065) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (9)

Kurzfassungen/Presse (8)

  • wb-law.de (Kurzinformation und Auszüge)

    LG Köln lehnt Akteneinsicht bei Filesharing ab

  • webhosting-und-recht.de (Kurzinformation)

    Kein Einsichtsrecht eines Hörbuch-Verlags in staatsanwaltschaftliche Ermittlungsakten zu Filesharing

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Kein Einsichtsrecht in Strafakten bei P2P-Filesharing-Fällen

  • hb-law.de (Kurzinformation)

    Fehlerquote Filesharing bei 50-90%

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Kein Einsichtsrecht in Strafakten bei P2P-Filesharing-Fällen

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Unberechtigte Tauschbörsen-Abmahnung wegen Fehlern bei der Beweissicherung?

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Filesharing: Staatsanwaltschaft Köln verweigert Akteneinsicht einer Rechteinhaberin zur Ermittlung von Tätern einer Urheberrechtsverletzung - Ablehnung der Akteneinsicht wegen Unzuverlässigkeit der IP-Adressen-Ermittlung

  • 123recht.net (Kurzinformation)

    Die Datenermittlung über "dynamische IP Nummern" ist fehleranfällig

Besprechungen u.ä.

  • heise.de (Aufsatz mit Bezug zur Entscheidung)

    Schwierige Gegenwehr // Was tun bei unberechtigten Filesharing-Abmahnungen?

Papierfundstellen

  • NStZ-RR 2009, 319 (Ls.)
  • MMR 2009, 291 (Ls.)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • AG Düsseldorf, 09.08.2018 - 50 C 248/17

    Kein Vertragsschluss bei sog. Abo-Falle

    Für das Gericht ist unklar, welche Software-Art die Beklagte verwendet (hat) und wie hoch deren Fehleranfälligkeit zu den streitgegenständlichen Zeitpunkten war und auch weiterhin ist (vgl. LG Köln, Az. 109-1/08).
  • LG Freiburg, 31.07.2009 - 8 AR 1/09

    Verweigerung der Akteneinsicht in Filesharing-Fällen

    Schließlich kann auch nicht unberücksichtigt bleiben, dass die Zuverlässigkeit der Ermittlung der dynamischen IP-Adresse, unter der die Urheberrechtsverletzung begangen worden sein soll, nicht unbedingt gewährleistet sein muss (vgl. hierzu LG Köln MMR 2009, 291).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht