Rechtsprechung
   OVG Nordrhein-Westfalen, 03.07.2014 - 11 B 553/14   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2014,16544
OVG Nordrhein-Westfalen, 03.07.2014 - 11 B 553/14 (https://dejure.org/2014,16544)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 03.07.2014 - 11 B 553/14 (https://dejure.org/2014,16544)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 03. Juli 2014 - 11 B 553/14 (https://dejure.org/2014,16544)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,16544) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de

    Drittschutz, Einschreiten, Ermessen, Sondernutzung, Sondernutzungserlaubnis

  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)

    Drittschutz, Einschreiten, Ermessen, Sondernutzung, Sondernutzungserlaubnis

  • ra.de
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    StrWG NRW § 18 Abs. 1; StrWG NRW § 22
    Dritschützender Charakter der Regelung des § 18 Abs. 1 StrWG NRW

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • Datenbank zur Rechtsprechung im Kommunalrecht (Leitsatz)

    Bestimmungen über Sondernutzungserlaubnisse und Vorgehen gegen unerlaubte Straßennutzung sind nicht drittschützend

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Dritschützender Charakter der Regelung des § 18 Abs. 1 StrWG NRW

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NVwZ-RR 2014, 800
  • DÖV 2015, 39
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (9)

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 16.06.2015 - 11 A 1131/13

    Voraussetzungen für die Erteilung von Sondernutzungserlaubnissen für die

    vgl. OVG NRW, Beschluss vom 3. Juli 2014 - 11 B 553/14 -, juris, Rn. 4 ff., m. w. N.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 07.04.2017 - 11 A 2068/14

    Ermesen bei der Erteilung von Sondernutzungserlaubnissen für die Aufstellung von

    vgl. OVG NRW, Urteil vom 16. Juni 2015 - 11 A 1131/13 -, NVwZ-RR 2015, 830 (832) = juris, Rn. 48 f., Beschlüsse vom 6. Juli 2016 - 11 B 602/16 -, juris, Rn. 13 ff., und vom 3. Juli 2014 - 11 B 553/14 -, juris, Rn. 4 ff., jeweils m. w. N.
  • VG Oldenburg, 22.10.2014 - 5 A 3780/12

    Straßen- bzw. Straßenverkehrsrecht: Anspruch eines Grundstückseigentümers auf ein

    Auch insoweit ist schon bedeutsam, dass den Vorschriften über straßenrechtliche Sondernutzungen grundsätzlich keine drittschützende Wirkung zukommt (vgl. OVG NW, Beschluss vom 03. Juli 2014 - 11 B 553/14 -, juris , Rn. 4 und 8; Bay. VGH, Urteil vom 23. Juli 2009 - 8 B 08.3282 -, BayVBl. 2010, 306 f.; VG Oldenburg, Beschluss vom 6. November 2012 - 5 B 4829/12 - S. 7 BA).
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 06.07.2016 - 11 B 602/16
    vgl. hierzu OVG NRW, Beschluss vom 3. Juli 2014 - 11 B 553/14 -, juris, Rn. 4 f., unter Hinweis auf OVG NRW, Urteile vom 21. Juli 1994 - 23 A 2163/93 -, juris (nur Leitsätze), S. 7 f. des amtl.
  • VG Berlin, 07.09.2021 - 1 L 370.21
    Dritte können die Rechtmäßigkeit der einem anderen Adressaten erteilten Sondernutzungserlaubnis daher regelmäßig nicht gerichtlich überprüfen lassen (vgl. Beschluss der Kammer vom 17. November 2014 - 1 L 301.14 , a.a.O. Rn. 5 ; VG München, Beschluss vom 14. Juni 2018 - M 2 E 18.2405, juris Rn. 13f.; OVG Münster, Beschluss vom 6. Juli 2016 - 11 B 602/16, juris Rn. 13; OVG Münster, Beschluss vom 3. Juli 2014 - 11 B 553/14, juris Rn. 4 f.; VG Göttingen, Urteil vom 26. Juni 2014 - 1 A 126/13, juris Rn. 13f.; VG Augsburg, Urteil vom 23. Mai 2012 - Au 6 K 12.317, juris Rn. 20; VG Berlin, Urteil vom 8. August 2011 - VG 1 K 186.10, juris Rn. 18; VGH München, Urteil vom 23. Juli 2009 - 8 B 08.3282, juris Rn. 35 ff.; Sauthoff, Öffentliche Straßen, 3. Aufl. 2020, Rn. 450).
  • VG Gelsenkirchen, 20.11.2015 - 14 K 1438/13

    Bescheidungsurteil, Altkleidersammlung, Ermessen, Wohlfahrtsverbände, Konzept aus

    vgl. OVG NRW, Beschluss vom 3. Juli 2014 -11 B 553/14-, juris, m. w. N., Urteil vom 16. Juni 2015 -11 A 1131/13-, a.a.O.
  • VG Düsseldorf, 25.04.2016 - 16 K 26/16

    Versagung der Erteilung einer Sondernutzungserlaubnis zur Aufstellung von

    vgl. OVG NRW, Beschluss vom 3. Juli 2014 - 11 B 553/14 -, juris, Rn. 4 ff., m. w. N.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 26.05.2015 - 11 B 336/15

    Ausüben des Gemeingebrauchs an jeder Stelle einer öffentlichen Verkehrsfläche als

    vgl. OVG NRW, Beschluss vom 3. Juli 2014 - 11 B 553/14 -, juris, zu den §§ 18 Abs. 1, 22 StrWG NRW.
  • VG Berlin, 17.11.2014 - 1 L 301.14

    Errichtung von temporären Entwässerungsleitungen

    Dritte können die Rechtmäßigkeit der einem anderen Adressaten erteilten Sondernutzungserlaubnis daher regelmäßig nicht gerichtlich überprüfen lassen (ebenso: OVG NRW, Beschluss vom 3. Juli 2014 - 11 B 553/14 - juris, Rn. 4 f.; VG Göttingen, Urteil vom 26. Juni 2014 - 1 A 126/13 - juris, Rn. 13f.; VG Augsburg, Urteil vom 23. Mai 2012 - Au 6 K 12.317 - juris, Rn. 20; VG Berlin, Urteil vom 8. August 2011 - VG 1 K 186.10 - juris, Rn. 18; BayVGH, Urteil vom 23. Juli 2009 - 8 B 08.3282 - juris, Rn. 35ff.; Sauthoff, Öffentliche Straßen, 2. Aufl. 2010, Rn. 353).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht