Rechtsprechung
   OVG Nordrhein-Westfalen, 16.07.2013 - 11 B 639/13   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2013,17220
OVG Nordrhein-Westfalen, 16.07.2013 - 11 B 639/13 (https://dejure.org/2013,17220)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 16.07.2013 - 11 B 639/13 (https://dejure.org/2013,17220)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 16. Juli 2013 - 11 B 639/13 (https://dejure.org/2013,17220)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2013,17220) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • openjur.de
  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    StrWG NRW § 14 Abs. 1 S. 1; StrWG NRW § 56 Abs. 2
    Notwendigkeit einer straßenrechtlichen Sondernutzungserlaubnis bei einer Benutzung von Tandems mit 12, 14, 15, 22 Sitzen auf öffentlichen Straßen

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Notwendigkeit einer straßenrechtlichen Sondernutzungserlaubnis bei einer Benutzung von Tandems mit 12, 14, 15, 22 Sitzen auf öffentlichen Straßen

  • Wolters Kluwer (Kurzinformation)

    Pflicht zur Einholung einer Sondernutzungserlaubnis für Mehrfachtandems hängt vom Erscheinungsbild ab

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 14.03.2017 - 11 A 1582/14

    Stilllegung zweier Tandems mit 12 und 14 Plätzen wegen unerlaubter Sondernutzung

    vgl. OVG NRW, Beschluss vom 16. Juli 2013 - 11 B 639/13 -, juris, Rdnr. 13.

    vgl. OVG NRW, Beschluss vom 16. Juli 2013 - 11 B 639/13 -, juris, Rdnr. 13.

  • VG Münster, 30.06.2014 - 8 K 1591/13

    Wann ist das Benutzen großer Tandems eine Sondernutzung?

    Die dagegen erhobene Beschwerde wies das Oberverwaltungsgericht für das Land Nordrhein-Westfalen mit Beschluss vom 16. Juli 2013 zurück (11 B 639/13).

    Darüber hinaus kommt es auch auf die Ausstattung des Fahrzeugs und die Benutzungsweise im konkreten Einzelfall an, vgl. OVG NRW, Beschluss vom 16. Juli 2013 im zugehörigen Verfahren des vorläufigen Rechtsschutzes 11 B 639/13 .

  • VG Gelsenkirchen, 30.01.2014 - 1 L 1704/13

    Keine Besoldungserhöhung für Beamte im Eilverfahren

    Die Möglichkeit einstweiliger Feststellung betonend bereits BVerfG, Beschluss vom 5. Mai 1987 - 2 BvR 104/87 -, juris (Rn. 35); HessVGH, Beschlüsse vom 14. Juli 1988 - 11 TG 1736/85 -, juris (Rn. 56) mit Nachweisen zur gegenteiligen Auffassung, sowie vom 12. Oktober 1989 - 3 TG 2633/89 -, juris (Ls. 1 und Rn. 14) m.w.N.; vgl. aus der Rechtsprechung des OVG NRW die Beschlüsse vom 11. April 2005 - 13 B 1959/04 -, vom 16. März 2007 - 7 B 134/07 - und vom 16. Juli 2013 - 11 B 639/13 -, jeweils juris; anders hingegen noch Beschluss vom 28. April 1988 - 21 B 1011/88 -, juris (Ls. 1).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht