Weitere Entscheidung unten: VGH Bayern, 19.08.1993

Rechtsprechung
   VGH Bayern, 08.10.1993 - 11 B 93.1408   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1993,5415
VGH Bayern, 08.10.1993 - 11 B 93.1408 (https://dejure.org/1993,5415)
VGH Bayern, Entscheidung vom 08.10.1993 - 11 B 93.1408 (https://dejure.org/1993,5415)
VGH Bayern, Entscheidung vom 08. Januar 1993 - 11 B 93.1408 (https://dejure.org/1993,5415)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1993,5415) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NZV 1994, 87
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (8)

  • VG Göttingen, 08.12.1994 - 1 A 1156/94

    Anspruch auf Erlass eines Fahrverbotes oder anderer Maßnahmen zur Verminderung

    Kontextvorschau leider nicht verfügbar
  • VGH Hessen, 26.11.1997 - 14 UE 3327/96

    Schutz vor "Sommer-Smog" - Rechtsgrundlage für großräumige Verkehrsbeschränkung

    Im Hinblick auf die in Art. 19 Abs. 4 GG garantierte Effektivität des Rechtsschutzes ist ihm nämlich ein Abwarten bis zu dem sich regelmäßig in den Sommermonaten wiederholenden und auf diese beschränkten Auftreten der hier fraglichen Ozon-Spitzenkonzentrationen nicht zumutbar (vgl. BayVGH, Beschluß vom 08.10.1993 - 11 B 93.1408 - ZUR 1994 S. 133; VG Göttingen, Urteil vom 08.12.1994 - 1 A 1156/94 - NZV 1995 S. 126), weil während dieses beschränkten Zeitraums eine abschließende verwaltungsgerichtliche Entscheidung ohnehin nicht ergehen würde.

    Dementsprechend ist die Vorschrift des § 45 Abs. 1 Satz 2 Nr. 5 StVO in Rechtsprechung und Literatur auch als grundsätzlich geeignete Ermächtigungsgrundlage für Verkehrsbeschränkungen zur Verringerung oder Verhütung von Gesundheitsbeeinträchtigungen infolge hoher bodennaher Ozon-Konzentrationen angesehen worden (vgl. VG München, Urteil vom 10.03.1993 - M 6 K 92.1346 - NZV 1993 S. 286 f. = ZUR 1993, S. 179, mit zustimmender Anmerkung von Berger S. 181; BayVGH, Beschluß vom 08.10.1993 a.a.O., dazu Berger, ZUR 1994 S. 109 ff.; VG Göttingen, Urteil vom 08.12.1994 a.a.O.; Schenke a.a.O. S. 177 ff.; vgl. auch Schmidt, NZV 1995 S. 49 (51 f.) und Bouska, DAR 1996 S. 227 (233)).

    Dafür läßt sich ergänzend ausführen, daß auch beim Erlaß straßenverkehrsrechtlicher Verkehrsbeschränkungen eine Abwägung zwischen den Interessen der Verkehrsteilnehmer und den Schutzinteressen der durch den Kfz-Verkehr betroffenen Dritten erforderlich ist (vgl. BVerwG, Urteil vom 05.06.1986 a.a.O.; BayVGH, Beschluß vom 08.10.1993 a.a.O. S. 134), die der Gesetz- und Verordnungsgeber einer einzelnen Straßenverkehrsbehörde lediglich für den örtlich begrenzten Bereich einer "bestimmten Straße oder Straßenstrecke" zubilligt.

  • VG Düsseldorf, 27.05.2014 - 6 K 2470/12

    Kein Lkw-Durchfahrtverbot auf der Alpener Straße in Rheinberg-Millingen

    vgl. Bay. VGH, Beschlüsse vom 8. Oktober 1993 - 11 B 93.1408 -, NZV 1994, 87, vom 30. Juni 2005 - 22 CE 05.1194 -, NVwZ 2005, 1094; OVG NRW, Urteil vom 2. Dezember 1997 - 25 A 4997/96 -, a.a.O.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 06.12.2006 - 8 A 4840/05

    Einbahnstraßenregelung in Bad Honnef (sog. Karreelösung) ist rechtmäßig

    Bay. VGH, Beschlüsse vom 8.10.1993 - 11 B 93.1408 -, NZV 1994, 87, vom 30.6.2005 - 22 CE 05.1194 -, NVwZ 2005, 1094; OVG NRW, Urteil vom 2.12.1997 - 25 A 4997/96 -, a.a.O.; Hansmann, in: Landmann/ Rohmer, Umweltrecht, Band I, § 40 Rdnr. 10, Band II, Vorb.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 20.10.1997 - 25 A 4997/96
    vgl. dazu VGH München, Beschluß vom 8. Oktober 1993 - 11 B 93.1408 -, NZV 1994, 87 (88); VG Berlin, Urteil vom 19. Juni 1995 - 11 A 568/93 -, NVwZ-RR 1996, S. 257 (259); VG Frankfurt, Urteil vom 21. Mai 1996 - 6 E 2571/95 -, NVwZ-RR 1997, S. 93; ebenso Jagusch/Hentschel, Straßenverkehrsrecht, 3 Auflage, § 45 StVO RdNr. 29; Hansmann, in: Landmann/ Rohmer, BImSchG, § 40 RdNr. 10 a; Rehbinder, Verkehrsbeschränkungen in Ballungsgebieten nach § 40 Abs. 2 BImSchG, ZUR 1994, 101 (106); Schulze-Fielitz, Gemeinschaftskommentar zum BImSchG, § 40 RdNr. 205.
  • VG Minden, 03.03.2004 - 3 K 3166/01

    Lärm und Abgase an der Detmolder Straße müssen hingenommen werden

    Beide Vorschriften bieten grundsätzlich nebeneinander denkbare Eingriffsmöglichkeiten, zumal durch die Einführung des § 40 Abs. 2 Satz 1 BImSchG keine Verdrängung der Eingriffsmöglichkeiten nach § 45 Abs. 1 Satz 2 Nr. 3 StVO bezogen auf Abgasimmissionen erfolgen sollte - vgl. Bay. VGH, Beschluss vom 8. Oktober 1993 - 11 C. 93.1408 -, NZV 1994, 87; VG Berlin, Urteil vom 19. Juni 1995 - 11 C.
  • VG Minden, 03.03.2004 - 3 K 3170/01

    Lärm und Abgase an der Detmolder Straße müssen hingenommen werden

    Beide Vorschriften bieten grundsätzlich nebeneinander denkbare Eingriffsmöglichkeiten, zumal durch die Einführung des § 40 Abs. 2 Satz 1 BImSchG keine Verdrängung der Eingriffsmöglichkeiten nach § 45 Abs. 1 Satz 2 Nr. 3 StVO bezogen auf Abgasimmissionen erfolgen sollte - vgl. Bay. VGH, Beschluss vom 8. Oktober 1993 - 11 C. 93.1408 -, NZV 1994, 87; VG Berlin, Urteil vom 19. Juni 1995 - 11 C.
  • VG Berlin, 19.06.1995 - 11 A 568.93

    Recht eines Anwohners auf verkehrsbeschränkende Maßnahmen zur Verminderung der

    Kontextvorschau leider nicht verfügbar
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   VGH Bayern, 19.08.1993 - 11 B 93.1408   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1993,17599
VGH Bayern, 19.08.1993 - 11 B 93.1408 (https://dejure.org/1993,17599)
VGH Bayern, Entscheidung vom 19.08.1993 - 11 B 93.1408 (https://dejure.org/1993,17599)
VGH Bayern, Entscheidung vom 19. August 1993 - 11 B 93.1408 (https://dejure.org/1993,17599)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1993,17599) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Kurzfassungen/Presse

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht