Rechtsprechung
   BVerwG, 24.05.1995 - 11 C 26.94   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/1995,6880
BVerwG, 24.05.1995 - 11 C 26.94 (https://dejure.org/1995,6880)
BVerwG, Entscheidung vom 24.05.1995 - 11 C 26.94 (https://dejure.org/1995,6880)
BVerwG, Entscheidung vom 24. Mai 1995 - 11 C 26.94 (https://dejure.org/1995,6880)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1995,6880) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Wolters Kluwer

    Anforderungen an die Festsetzung der Förderungshöchstdauer im Feststellungsbescheid und Rückzahlungsbescheid - Voraussetzungen für einen Teilerlass wegen vorzeitiger Beendigung der Ausbildung - Voraussetzungen für die Zulassung einer Revision - Anforderungen an die ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • FamRZ 1995, 1175
  • DVBl 1995, 1192
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (6)

  • BVerfG, 21.06.2011 - 1 BvR 2035/07

    Mediziner-BAföG

    Er verweist auf die bisherige Rechtsprechung des Bundesverwaltungsgerichts  ,  wonach bei der Festlegung der Förderungshöchstdauer zu gewährleisten sei, dass regelmäßig ein Semester zur freieren Verfügung des Auszubildenden stehe (vgl. BVerwG, Urteil vom 23. Juni 1983 - BVerwG 5 C 50.81 -, juris Rn. 8; BVerwGE 88, 151 ; BVerwG, Urteil vom 24. Mai 1995 - BVerwG 11 C 26.94 -, juris Rn. 22).
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 02.07.2007 - 4 A 4837/04

    Bestimmung der Förderungshöchstdauer nach der Regelstudienzeit

    Dieser Rechtsprechung steht die vom Kläger u.a. angeführte Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts vom 24. Mai 1995 - 11 C 26.94 - FamRZ 1995, 1175, nicht entgegen.

    vgl. zum Regelungsprogramm der seinerzeit für die alten Bundesländer geltenden Vorschriften der FörderungshöchstdauerV etwa Bundesverwaltungsgericht, Urteil vom 24. Mai 1995 - 11 C 26.94 -, a.a.O., m.w.N.

  • VG Köln, 15.10.2004 - 25 K 10483/02

    Anspruch auf den sog. studiendauerabhängigen großen Teilerlass im Rahmen der

    Nichts Gegenteiliges ergibt sich aus dem Urteil des Bundesverwaltungsgerichts vom 24. Mai 1995 - 11 C 26/94 -, FamRZ 1995, 1175.
  • BVerwG, 16.09.1994 - 11 B 102.94
    Das Beschwerdeverfahren wird als Revisionsverfahren mit dem Aktenzeichen BVerwG 11 C 26.94 fortgesetzt; der Einlegung einer Revision durch den Beschwerdeführer bedarf es nicht.
  • VG Köln, 15.10.2004 - 25 K 10385/02

    Anspruch auf den sog. studiendauerabhängigen großen Teilerlass im Rahmen der

    Nichts Gegenteiliges ergibt sich aus dem Urteil des Bundesverwaltungsgerichts vom 24. Mai 1995 - 11 C 26/94 -, FamRZ 1995, 1175.
  • BVerwG, 24.05.1995 - 11 C 27.94
    Die Parallelentscheidung, BVerwG, 1994-05-24, 11 C 26/94, ist vollständig dokumentarisch bearbeitet.2.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht