Rechtsprechung
   VGH Bayern, 10.06.2015 - 11 CS 15.814   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2015,15966
VGH Bayern, 10.06.2015 - 11 CS 15.814 (https://dejure.org/2015,15966)
VGH Bayern, Entscheidung vom 10.06.2015 - 11 CS 15.814 (https://dejure.org/2015,15966)
VGH Bayern, Entscheidung vom 10. Juni 2015 - 11 CS 15.814 (https://dejure.org/2015,15966)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,15966) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • openjur.de

    Entziehung der Fahrerlaubnis ohne vorherige Ermahnung nach neuem Recht Fahreignungs-Bewertungssystem; Stufensystem; weitere Tat vor Tilgung einer früheren Eintragung

  • verkehrslexikon.de

    Zum Durchlaufen der Maßnahmestufen und zum Tattagsprinzip

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Anordnung der sofortigen Vollziehbarkeit des Entzugs der Fahrerlaubnis; Umrechnung des früheren Punktestands in Punkte nach dem neuen System

  • rewis.io
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    StVG § 4; StVG § 65 Abs. 3 Nr. 4 S. 1 und S. 3
    Anordnung der sofortigen Vollziehbarkeit des Entzugs der Fahrerlaubnis; Umrechnung des früheren Punktestands in Punkte nach dem neuen System

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (13)

  • VGH Bayern, 07.04.2016 - 11 CS 16.338

    Aberkennung der Fahrberechtigung

    Einer weiteren Maßnahme in Form einer Ermahnung nach neuem Recht bedurfte es nicht (vgl. auch BayVGH, B. v. 18.1.2016 - 11 CS 15.2598 - juris Rn. 10; B. v. 10.6.2015 - 11 CS 15.814 - juris Rn. 9; B. v 7.1.2015 - 11 CS 14.2653 - juris Rn. 9, B. v. 4.5.2015 - 11 C 15.692 - juris Rn. 7 u. B. v. 8.6.2015 - 11 CS 15.718 - juris Rn. 15).
  • VG Karlsruhe, 29.01.2016 - 9 K 275/15

    Entziehung der Fahrerlaubnis - Voraussetzung der Verwarnung

    Ein erneutes Ergreifen der Maßnahme der 1. Stufe - jetzt die Ermahnung - war nach alledem nicht erforderlich (vgl. BayVGH, Beschluss vom 10.06.2015 - 11 CS 15.814 -, juris Rn. 9 sowie entsprechend zur Zulässigkeit der Entziehung der Fahrerlaubnis ohne vorherige erneute Verwarnung VG Stuttgart, Beschluss vom 13.11.2015 - 5 K 3762/15 -, juris Rn. 18 f.).
  • VGH Bayern, 31.03.2016 - 11 CS 16.310

    Ordnungsgemäßer Ablauf des Entzugs der Fahrerlaubnis

    Nach § 65 Abs. 3 Nr. 4 Satz 3 StVG führt die Einordnung nach § 65 Abs. 3 Nr. 4 Satz 1 StVG (Umrechnung des früheren Punktestands vor dem 1.5.2014 in Punkte nach dem neuen System und Einordnung in die entsprechende Stufe nach § 4 Abs. 5 StVG) allein nicht zu einer Maßnahme nach dem Fahreignungs-Bewertungssystem, weshalb es bei ordnungsgemäßer Verwarnung nach altem Recht keiner Ermahnung nach neuem Recht bedarf (vgl. auch BayVGH, B. v. 10.6.2015 - 11 CS 15.814 - juris Rn. 9; B. v 7.1.2015 - 11 CS 14.2653 - juris Rn. 9, B. v. 4.5.2015 - 11 C 15.692 - juris Rn. 7 u. B. v. 8.6.2015 - 11 CS 15.718 - juris Rn. 15).
  • VGH Bayern, 18.01.2016 - 11 CS 15.2598

    Keine Beanstandung des Fahreignungs-Bewertungssystems

    Einer weiteren Maßnahme in Form einer Ermahnung nach neuem Recht bedurfte es somit nicht (vgl. auch BayVGH, B. v. 10.6.2015 - 11 CS 15.814 - juris Rn. 9; B. v 7.1.2015 - 11 CS 14.2653 - juris Rn. 9, B. v. 4.5.2015 - 11 C 15.692 - juris Rn. 7 u. B. v. 8.6.2015 - 11 CS 15.718 - juris Rn. 15).
  • VG München, 27.01.2016 - M 26 S 15.5550
    Der Antragsgegner musste dementsprechend auch nicht bei Erreichen von 5 Punkten in Folge der am ... Mai 2014 gespeicherten Tat vom ... Februar 2014 (vgl. § 65 Abs. 3 Nr. 3 StVG) noch einmal die erste Stufe der Maßnahmen ergreifen, sondern hatte, wie mit Schreiben vom ... November 2014 ordnungsgemäß vollzogen, die zweite Stufe der Maßnahmen nach dem Punktsystem bei einem im Fahreignungsregister eingetragenen Stand von 6 Punkten zu durchlaufen (vgl. zu vergleichbaren Fallkonstellationen BayVGH, B. v. 2.12.2015 - 11 CS 15.2138, B. v. 10.6.2015 - 11 CS 15.814, B. v. 8.6.2015 - 11 CS 15.718 - jeweils juris m. w. N.).
  • VG Augsburg, 29.04.2016 - Au 7 S 16.510

    Beibehaltung der Maßnahmestufe bei Überführung der Punkte aus dem

    Der vorliegende Fall sei nicht mit dem Beschluss des Bayerischen Verwaltungsgerichtshofs vom 10. Juni 2015 (Az.: 11 CS 15.814) zugrunde liegenden Sachverhalt vergleichbar.
  • OVG Thüringen, 04.11.2015 - 2 EO 70/15

    Zur Anwendung der Übergangsbestimmung des § 65 Abs. 3 Nr. 4 StVG und der

    Wiederholung der ersten Stufe aufgrund der Neuregelung ist nicht erforderlich (§ 65 Abs. 3 Nr. 4 Satz 2 StVG n. F.; vgl. auch VGH Baden-Württemberg, Beschluss vom 6. August 2015 - 10 S 1176/15 - Bayerischer VGH, Beschluss vom 10. Juni 2015 - 11 CS 15.814 - jeweils juris).
  • VG Hamburg, 28.07.2015 - 5 E 3509/15

    Entziehung der Fahrerlaubnis: Berechnung des Punktestands seit 1.5.2014

  • VG München, 12.05.2016 - M 26 S 16.1271

    Ungeeignetheit zum Führen von Kraftfahrzeugen bei 8 oder mehr Punkten im

  • VG München, 12.01.2017 - M 26 S 16.5203

    Entziehung der Fahrerlaubnis

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht