Weitere Entscheidung unten: VG Saarlouis, 08.10.2004

Rechtsprechung
   FG Niedersachsen, 01.12.2005 - 11 K 127/03   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2005,12733
FG Niedersachsen, 01.12.2005 - 11 K 127/03 (https://dejure.org/2005,12733)
FG Niedersachsen, Entscheidung vom 01.12.2005 - 11 K 127/03 (https://dejure.org/2005,12733)
FG Niedersachsen, Entscheidung vom 01. Dezember 2005 - 11 K 127/03 (https://dejure.org/2005,12733)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2005,12733) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Kapitalvermögen; Mehrbetrag aus Rückzahlung stiller Einlage; Besonderes Entgelt - Mehrbetrag aus der Rückzahlung einer stillen Einlage gehört nicht immer zu den Einkünften aus Kapitalvermögen

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)

    Mehrbetrag aus der Rückzahlung einer stillen Einlage gehört nicht immer zu den Einkünften aus Kapitalvermögen

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Qualifizierung des Mehrbetrags aus der Rückzahlung einer stillen Einlage als Einkünfte aus Kapitalvermögen; Voraussetzungen für das Vorliegen eines besonderen Entgelts i. S. von § 20 Abs. 2 Nr.1 Einkommenssteuergesetz (EStG); Für die Zustimmung zur Auflösung der ...

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • BFH, 11.02.2015 - VIII R 4/12

    Besteuerung einer Entschädigungszahlung für entgehende Einnahmen aus

    d) Entgegen der Auffassung des Klägers rechtfertigen auch die Ausführungen des Niedersächsischen FG in seinem Urteil vom 1. Dezember 2005  11 K 127/03 (Deutsches Steuerrecht/Entscheidungsdienst 2006, 1517) keine andere Beurteilung.
  • FG Baden-Württemberg, 13.12.2011 - 11 K 1189/09

    Zahlungen für die Ablösung von Namensgewinnscheinen als steuerpflichtige

    Soweit das FG Niedersachsen in seinem Urteil vom 1. Dezember 2005 11 K 127/03 (DStRE 2006, 1517; rkr.) dies in Bezug auf Abfindungen im Zusammenhang mit der Beendigung einer typisch stillen Gesellschaft anders beurteilt hat, folgt der Senat dem nicht.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.

Rechtsprechung
   VG Saarlouis, 08.10.2004 - 11 K 127/03   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2004,35740
VG Saarlouis, 08.10.2004 - 11 K 127/03 (https://dejure.org/2004,35740)
VG Saarlouis, Entscheidung vom 08.10.2004 - 11 K 127/03 (https://dejure.org/2004,35740)
VG Saarlouis, Entscheidung vom 08. Januar 2004 - 11 K 127/03 (https://dejure.org/2004,35740)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2004,35740) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OVG Saarland, 27.09.2005 - 1 R 1/05

    Beitragsrecht; Umlagefähigkeit von Kosten, die durch Angleichungsmaßnahmen

    Unter Zurückweisung der weitergehenden Berufung wird das aufgrund der mündlichen Verhandlung vom 8. Oktober 2004 ergangene Urteil des Verwaltungsgerichts des Saarlandes - 11 K 127/03 - teilweise geändert und wie folgt neu gefasst:.
  • VG Saarlouis, 08.12.2008 - 11 L 564/08

    Bekanntmachung einer Gehwegausbaubeitrag in einem amtlichen Bekanntmachungsblatt

    OVG des Saarlandes, Urteil vom 27.09.2005 -1 R 1/05-, m.w.N.; VG des Saarlandes, Urteil vom 08.10.2004 -11 K 127/03-; vgl. auch Driehaus, Erschließungs- und Ausbaubeiträge, 7. Aufl. 2004, § 33 Rdnrn. 24 ff.; OVG Nordrhein-Westfalen, Urteil vom 05.09.1986 -2 A 963/84-, GemHH 1987, 115, und Urteil vom 05.07.1990 -2 A 1691/88-, GemHH 1992, 108.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht