Rechtsprechung
   LG Wiesbaden, 14.05.2008 - 11 O 8/08   

Volltextveröffentlichungen (9)

  • openjur.de
  • nomos.de PDF, S. 39 (Volltext und Entscheidungsbesprechung)

    Verkauf von Versicherungspolicen im Supermarkt

  • kanzlei.biz

    Versicherungsvermittlung ohne Erlaubnis wettbewerbswidrig

  • Kanzlei Küstner, v. Manteuffel & Wurdack

    Verkaufsaktion einer Supermarktkette mit einem Versicherungskonzern; Direktvertriebsunternehmen

  • affiliateundrecht.de

    Supermarktkette Penny darf Versicherungen nur mit behördlicher Erlaubnis vermitteln

  • hi-tech-media.biz

    Verkaufsaktion einer Supermarktkette mit einem Versicherungskonzern - Direktvertriebsunternehmen

  • FIS Money Advice (Volltext/Auszüge)
  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Verkauf von einem Versicherungspaket bestehend aus Unfallschutz, Opferschutz, Rechtschutz und Schutzbrief durch eine bekannte Supermarktkette gemeinsam mit einem Versicherungskonzern; Begriff des Versicherungsvermittlers nach der Gewerbeordnung (GewO); Abgrenzung der Tätigkeit eines Versicherungsvermittlers zu einem sog. Tippgeber; Marktverhaltensregelung als Zielsetzung von § 34d GewO

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (4)

  • ratgeberrecht.eu (Kurzinformation)

    Kein Verkauf von Versicherungsprodukten bei Penny

  • meisterernst.de (Zusammenfassung und Kurzinformation)

    Aus für Penny-Versicherungen

  • kanzlei-klumpe.de PDF, S. 16 (Kurzinformation)

    Kein Verkauf von Versicherungsprodukten bei Penny

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Gericht verbietet Versicherungsverkauf im Discounter - REWE besitzt nicht die notwendige Gewerbeerlaubnis zum Verkauf von Versicherungsprodukten

Besprechungen u.ä. (2)

  • nomos.de PDF, S. 39 (Volltext und Entscheidungsbesprechung)

    Verkauf von Versicherungspolicen im Supermarkt

  • dr-bahr.com (Kurzanmerkung)

    Vermittlung von Versicherungen durch Penny ohne Erlaubnis unzulässig

Sonstiges

  • Jurion (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Anmerkung zum Urteil des LG Wiesbaden vom 14.05.2008, Az.: 11 O 8/08 (Verkauf von Versicherungspolicen im Supermarkt)" von RA Daniel Berger, original erschienen in: VuR 2009, 35 - 37.

Papierfundstellen

  • NJW-RR 2008, 1572
  • GRUR-RR 2008, 359
  • VersR 2008, 919



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)  

  • LG Hamburg, 30.04.2010 - 408 O 95/09

    Zum Vorliegen einer erlaubnispflichtigen Versicherungsvermittlungstätigkeit,

    Von dem Tippgeber, der nur Kontaktdetails weitergibt, erwartet ein potentieller Versicherungsnehmer keine Beratung (vgl. LG Wiesbaden, NJW-RR 2008, 1572 mit Hinweis auf BT-Dr 16/1935, S. 17).
  • OLG Frankfurt, 26.11.2010 - 25 U 65/09

    Wettbewerbsrechtliche Unterlassungsanspruch: Ankauf von Altedelmetallen in

    Sie enthalten Marktzutrittsregelungen und dienen dem Schutz der Verbraucher vor einer Gefährdung ihrer Rechtsgüter durch unzuverlässige Personen (vgl. LG Düsseldorf, Urt. v. 19.6. 2009, 38 O 28/09, juris Rdn. 15 für § 56 Abs. 1 Nr. 2 GewO; LG Limburg an der Lahn, Urt. v. 7.4. 2010, 1 O 447/09, juris Rdn. 12; LG Wiesbaden, Urt. v. 14.5. 2008, 11 O 8/08, juris Rdn. 19 für § 34d GewO).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen

 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht