Rechtsprechung
   LG Karlsruhe, 30.06.2015 - 11 S 109/14   

Volltextveröffentlichungen (4)

  • openjur.de

    Wohnungseigentum: Adressat der Verpflichtung nach Landesbaurecht zur Ausstattung der Wohneinheiten mit Rauchermeldern; Anspruch des einzelnen Wohnungseigentümers auf Zustimmung durch sich weigernde Eigentümer bzw. deren gerichtliche Ersetzung; Beschlussfassung der Gemeinschaft durch Grundbeschluss

  • Justiz Baden-Württemberg

    Wohnungseigentum: Adressat der Verpflichtung nach Landesbaurecht zur Ausstattung der Wohneinheiten mit Rauchermeldern; Anspruch des einzelnen Wohnungseigentümers auf Zustimmung durch sich weigernde Eigentümer bzw. deren gerichtliche Ersetzung; Beschlussfassung der Gemeinschaft durch Grundbeschluss und Ausführungsbeschluss

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

Besprechungen u.ä.

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Entscheidungsbesprechung)

    Rauchwarnmelder: Beschlussverpflichtung in Baden-Württemberg! (IMR 2015, 372)

Verfahrensgang




Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)  

  • LG Karlsruhe, 17.11.2015 - 11 S 38/15  

    Anfechtung eines Wohnungseigentümerbeschlusses: Nachrüstung von Wohnungen mit

    Daraus folgt nicht bloß eine geborene Wahrnehmungsbefugnis und Kompetenz, durch Mehrheitsbeschluss die Nachrüstung mit Rauchwarnmeldern zu regeln, sondern auch eine Wahrnehmungsverpflichtung der Gemeinschaft (Urteil der Kammer vom 30. Juni 2015 -11 S 109/14).
  • LG Karlsruhe, 18.12.2015 - 11 S 49/15  

    Beschlussanfechtungsklage in Wohnungseigentumssachen: Pflicht zur Installation

    Im Ausgangspunkt zutreffend hat das Amtsgericht aufgrund § 15 Absatz 7 LBO-BW und unter Beachtung der Entscheidung des Bundesgerichtshofs vom 8. Februar 2013 - V ZR 238/11 - eine Wahrnehmungskompetenz und -pflicht der Gemeinschaft zur Ausrüstung des Gebäudes mit Rauchwarnmeldern angenommen (Urteil der Kammer vom 30. Juni 2015 - 11 S 109/14 - NZH 2015, 899).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht