Rechtsprechung
   LG Duisburg, 08.12.2004 - 11 S 119/03   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2004,20272
LG Duisburg, 08.12.2004 - 11 S 119/03 (https://dejure.org/2004,20272)
LG Duisburg, Entscheidung vom 08.12.2004 - 11 S 119/03 (https://dejure.org/2004,20272)
LG Duisburg, Entscheidung vom 08. Dezember 2004 - 11 S 119/03 (https://dejure.org/2004,20272)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2004,20272) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

Verfahrensgang

  • AG Mülheim/Ruhr - 10 C 3002/02
  • LG Duisburg, 08.12.2004 - 11 S 119/03
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OLG Celle, 23.05.2006 - 16 U 123/05

    Schadensbegutachtung durch den Kfz-Sachverständigen nach Verkehrsunfall: Pflicht

    Von grundsätzlicher Bedeutung ist die Rechtsfrage, ob den Sachverständigen, wie die Versicherungswirtschaft und ein Teil der Rechtsprechung meinen (vgl. auch die ARD-Sendung plusminus vom 15. März 2005), der primär nur die Interessen des Geschädigten wahrzunehmen hat, weitergehende Pflichten zur Recherche in der Online-Börse allein deshalb treffen, weil sich die Schutzwirkung des Gutachterauftrages auch auf die Versicherung erstreckt (verneinend OLG Karlsruhe, VersR 2005, 706; AG Hamburg, 16 C 137/03; LG Köln, 9 S 34/02; LG Frankfurt, 2/16 S 285/04; OLG Köln, VersR 2004, 1145; bejahend LG Zweibrücken, 3 S 62/04; AG Krefeld, 79 C 286/02; LG Kleve, 6 S 58/04; AG Flensburg 62 C 194/04; LG Duisburg, 11 S 119/03 = BGH, III ZR 452/04).
  • LG Düsseldorf, 24.01.2008 - 21 S 171/07

    Beauftragung eines Sachverständigen mit der Ermittlung des Restwertes eines

    Von grundsätzlicher Bedeutung ist die Rechtsfrage, ob einem Sachverständigen, der primär nur die Interessen des Geschädigten wahrzunehmen hat, weitergehende Pflichten zur Recherche in Online-Börsen allein deshalb treffen, weil sich die Schutzwirkung des Gutachterauftrages auch auf die Versicherung des Gegners erstreckt (bejahend u.a. LG Y, Urteil vom 22.02.2005, Aktenzeichen 3 S 62/04; LG E2, Urteil vom 8.12.2004, 11 S 119/03).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht