Rechtsprechung
   LG Köln, 16.01.2018 - 11 S 131/17   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2018,20924
LG Köln, 16.01.2018 - 11 S 131/17 (https://dejure.org/2018,20924)
LG Köln, Entscheidung vom 16.01.2018 - 11 S 131/17 (https://dejure.org/2018,20924)
LG Köln, Entscheidung vom 16. Januar 2018 - 11 S 131/17 (https://dejure.org/2018,20924)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2018,20924) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • AG Frankfurt/Main, 06.02.2019 - 33 C 2815/18

    Verdacht des Handelns mit Rauschgift rechtfertigt die Kündigung des

    Dies gilt für jede fahrlässige oder vorsätzliche Störung des Hausfriedens, unerlaubte Handlung oder Vertragsverletzungen gegenüber dem Hauptvermieter, beispielsweise nächtliche Ruhestörungen durch den Sohn eines Mieters (vergleiche Beschluss des Landgerichts Frankfurt am Main vom 28.12.2015, Az. 2 - 11 S 248/15) oder aber die Begehung einer Straftat (Bedrohung eines Nachbarn mit einer Schreckschusspistole) durch einen Familienangehörigen der Mieterin (vergleiche Beschluss des Landgerichts Frankfurt am Main vom 21.8. 2017 Az. 2 - 11 S 131/17).
  • OLG Bremen, 31.03.2021 - 1 U 62/20
    Flüge bei derselben Fluglinie gebucht wurden oder zumindest vom Passagier einheitlich gebucht werden konnten und auch tatsächlich einheitlich gebucht wurden (siehe BGH, Urteil vom 16.04.2019 - X ZR 93/18, juris Rn. 20, NJW 2019, 2604; ebenso auch LG Köln, Urteil vom 16.01.2018 - 11 S 131/17, juris Rn. 18).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht