Rechtsprechung
   LG Dortmund, 25.06.2012 - 11 S 90/12   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2012,22598
LG Dortmund, 25.06.2012 - 11 S 90/12 (https://dejure.org/2012,22598)
LG Dortmund, Entscheidung vom 25.06.2012 - 11 S 90/12 (https://dejure.org/2012,22598)
LG Dortmund, Entscheidung vom 25. Juni 2012 - 11 S 90/12 (https://dejure.org/2012,22598)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,22598) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 558 Abs. 1
    Recht eines Vermieters auf Mieterhöhung bei Überschreiten des Mittelwerts der Mietspiegelspanne durch den beabsichtigten neuen Mietansatz

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Besonders gute "Makrolage" einer Wohnung: Mieterhöhung?

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Recht eines Vermieters auf Mieterhöhung bei Überschreiten des Mittelwerts der Mietspiegelspanne durch den beabsichtigten neuen Mietansatz

  • Wolters Kluwer (Kurzinformation)

    Vermieter kann nur ausnahmsweise einen im oberen Rahmen des Mietspiegels liegenden Mietzins verlangen

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Vermieter kann nur ausnahmsweise einen im oberen Rahmen des Mietspiegels liegenden Mietzins verlangen

Besprechungen u.ä.

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Entscheidungsbesprechung)

    Wohnung in bevorzugter Wohngegend führt nicht zur Höherstufung im Rahmen des Mietspiegels! (IMR 2012, 494)

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • AG Dortmund, 12.08.2014 - 425 C 4765/14

    Mieterhöhung: Korrekte Einordnung in Mietspiegel

    Nach ständiger Rechtsprechung des erkennenden Gerichts und des zuständigen LG Dortmund (Urteil vom 25.6.2012 - 11 S 90/12 (zitiert nach juris) Urteil vom 19.08.2005 - 17 S 59/05 - WuM 2005, 723; Urteil vom 20.08.2010 - 17 S 48/10 WuM 2010, 633; AG Dortmund; Urteil vom 10.1.2012 WuM 2012, 103; Urteil vom 01.04.2003 WuM 2003, 297; WuM 2005, 254; WuM 2004, 718) ist ohne weitere Angaben vom Mittelwert des Mietspiegelfeldes auszugehen.
  • LG Dortmund, 24.03.2015 - 11 S 124/14

    Dortmunder Mietspiegel ist qualifzierter Mietspiegel

    Nach der ständigen Rspr. der Kammer (vgl. Beschl. v. 25.06.2012 - 11 S 90/12) ist bei Zugrundelegung von qualifizierten Mietspiegeln in aller Regel nur der Mittelwert der Mietspiegelspanne (sog. Median) zuzuerkennen.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht