Rechtsprechung
   OLG Schleswig, 08.10.2013 - 11 U 16/13   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2013,29120
OLG Schleswig, 08.10.2013 - 11 U 16/13 (https://dejure.org/2013,29120)
OLG Schleswig, Entscheidung vom 08.10.2013 - 11 U 16/13 (https://dejure.org/2013,29120)
OLG Schleswig, Entscheidung vom 08. Januar 2013 - 11 U 16/13 (https://dejure.org/2013,29120)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2013,29120) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • Wolters Kluwer

    Umfang der Verkehrssicherungspflicht des Betreibers einer Klinik hinsichtlich der Zuwegung vom Parkplatz zum Eingang bei herbstlichem Laubanfall

  • rabüro.de

    Zur Verkehrssicherungspflicht auf Klinikgelände bei Laubfall

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    §§ 823, 254 BGB
    Verkehrssicherungspflicht des Betreibers einer Klinik hinsichtlich der Zuwegung vom Parkplatz zum Eingang bei herbstlichem Laubanfall

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Krankenhauszuwegung ist zwei Mal täglich zu reinigen

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (18)

  • schleswig-holstein.de (Pressemitteilung)

    Pflicht zur Laubreinigung auf Gehwegen - Räumintervalle

  • ferner-alsdorf.de (Kurzinformation)

    Laub vom Nachbargrundstück - Wer muss es entfernen, gibt es Schadensersatz

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Das Laub auf Gehwegen

  • rechtsindex.de (Kurzinformation)

    OLG Schleswig - Zugang zum Krankenhaus muss regelmäßig von Laub befreit werden

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Pflicht zur Laubreinigung auf Gehwegen - Räumintervalle

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Klinikbetreiber haftet nicht für Sturz auf einer Zuwegung bei Einhaltung eines ausreichenden Reinigungsintervalls

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Pflicht zur Laubreinigung auf Gehwegen - Räumintervalle

  • onlineurteile.de (Kurzmitteilung)

    Glitschiges Laub vor der Klinik - Klinikträger haftet nicht für Sturz eines Patienten, wenn er die Wege zwei Mal täglich reinigen lässt

  • mahnerfolg.de (Kurzmitteilung)

    Keine ständige Pflicht zur Beseitigung von Herbstlaub

  • aerztezeitung.de (Pressemeldung)

    Glitschiges Laub - Klinik muss Eingang nicht ständig kehren

  • haerlein.de (Kurzinformation)

    Klinikbetreiber ist zur Laubreinigung auf Gehwegen verpflichtet - Räumintervalle

  • anwaltauskunft.de (Kurzinformation)

    Laub auf Gehwegen muss entfernt werden

  • haufe.de (Kurzinformation)

    Klinik haftet nicht für Sturz eines Besuchers am laubverschmutzten Haupteingang

  • juraforum.de (Kurzinformation)

    Klinik muss nicht mehrmals täglich Laubkehren

  • schneideranwaelte.de (Kurzinformation)

    Gehwegreinigung: Wie weit reicht die Verkehrssicherungspflicht?

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Nasses Laub entfernen - wer und wann?

  • medizinrecht-blog.de (Kurzinformation)

    Verkehrssicherungspflicht einer Klinik wegen Schnee, Glatteis oder Laub

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Krankenhausbetreiber muss Wege in zumutbaren Intervallen von Laub und Schmutz zu reinigen - Klinik haftet nicht für Sturz auf laubverschmutzem Weg zwei Stunden nach letzter Säuberung

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW-RR 2014, 343
  • MDR 2013, 15
  • MDR 2014, 31
  • NZM 2014, 325
  • NZV 2014, 353
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OLG Brandenburg, 21.05.2019 - 4 U 45/19
    Die hiermit verbundene Rutschgefahr ist für jeden Benutzer eines Weges offenkundig (Schleswig-Holsteinisches Oberlandesgericht, Urteil vom 08. Oktober 2013 - 11 U 16/13 -, Rn. 23, juris; OLG Frankfurt, Urteil vom 16. Januar 1997 - 1 U 75/95 -, Rn. 11 - 12, juris; siehe auch KG Berlin, Urteil vom 11. Oktober 2005 - 9 U 134/04 -, Rn. 13, juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht