Rechtsprechung
   OLG Frankfurt, 18.08.2009 - 11 U 19/09   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2009,3902
OLG Frankfurt, 18.08.2009 - 11 U 19/09 (https://dejure.org/2009,3902)
OLG Frankfurt, Entscheidung vom 18.08.2009 - 11 U 19/09 (https://dejure.org/2009,3902)
OLG Frankfurt, Entscheidung vom 18. August 2009 - 11 U 19/09 (https://dejure.org/2009,3902)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2009,3902) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • openjur.de

    §§ 97, 17, 13 UrhG

  • Justiz Hessen

    § 13 UrhG, § 17 UrhG, § 97 Abs 1 UrhG
    Umfang der Verpflichtungen des Unterlassungsschuldners; Unzumutbarkeit einer Rückrufaktion

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz und Volltext)

    Umfang der Verpflichtungen des Unterlassungsschuldners; Unzumutbarkeit einer Rückrufaktion

  • info-it-recht.de

    Pflicht eines Unterlassungsschuldners zur Beseitigung von Störungsquellen (hier: Unzumutbarkeit einer Rückrufaktion)

  • judicialis

    UrhG § 13; ; UrhG § 17; ; UrhG § 97 Abs. 1

  • kanzlei.biz

    Verpflichtungen eines Unterlassungsschuldners

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    UrhG § 13; UrhG § 17; UrhG § 97 Abs. 1
    Umfang der Verpflichtungen des Unterlassungsschuldners; Unzumutbarkeit einer Rückrufaktion

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • damm-legal.de (Kurzinformation)

    §§ 13, 17, 97 Abs 1 UrhG
    Was ist nach der Abgabe der Unterlassungserklärung zu tun? - Von der Beseitigung der Störungsquelle bis zur Rückrufaktion

  • online-und-recht.de (Kurzinformation)

    Unterlassungsschuldner muss weitere Störungsquellen beseitigen

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Vor Abgabe einer Unterlassungserklärung verbreitetes Material muss zurückgerufen werden, wenn hierzu Anlass besteht

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • GRUR-RR 2009, 412
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • BGH, 04.05.2017 - I ZR 208/15

    Luftentfeuchter - Wettbewerbsverstoß: Vorbehaltskäufer als Erfüllungsgehilfe des

    Selbst wenn ein Rechtsanspruch gefehlt hat, schließt dies nicht die Pflicht aus, einen Rückruf zumindest zu versuchen (OLG Köln, GRUR-RR 2008, 365; OLG Frankfurt, GRUR-RR 2009, 412).
  • OLG Stuttgart, 09.03.2016 - 2 W 49/15

    Vollstreckung von wettbewerbsrechtlichen Unterlassungsverpflichtungen: Zurechnung

    Daher sei sie verpflichtet, auf die Beseitigung der darin enthaltenen irreführenden Informationen hinzuwirken (vgl. OLG Frankfurt am Main, Urteil vom 18.08.2009 - 11 U 19/09 - Abreißschreibtischunterlage).

    Auch von daher war die Vollstreckungsschuldnerin verpflichtet, diese Einträge zu beseitigen (s. zum Urheberrecht OLG Frankfurt am Main, Urteil vom 18. August 2009 - 11 U 19/09, GRUR-RR 2009, 412, bei juris Rz. 18 - Abreißschreibtischunterlage).

  • LG Krefeld, 22.10.2014 - 7 O 12/14
    Sie umfasst vielmehr auch die Vornahme von zumutbaren Handlungen zur Beseitigung eines zuvor geschaffenen Störungszustandes, wenn allein dadurch dem Unterlassungsgebot Folge geleistet werden kann (BGH NJW 1993, 1076-Straßenverengung; OLG Köln, GRUR 2008, 365; OLG Frankfurt, GRUR-RR 2009, 412).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht