Rechtsprechung
   LAG Düsseldorf, 07.03.2012 - 4 TaBV 87/11   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2012,2072
LAG Düsseldorf, 07.03.2012 - 4 TaBV 87/11 (https://dejure.org/2012,2072)
LAG Düsseldorf, Entscheidung vom 07.03.2012 - 4 TaBV 87/11 (https://dejure.org/2012,2072)
LAG Düsseldorf, Entscheidung vom 07. März 2012 - 4 TaBV 87/11 (https://dejure.org/2012,2072)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,2072) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

Kurzfassungen/Presse (16)

  • beck-blog (Kurzinformation)

    Arbeitgeber darf nicht auf Dateien des Betriebsrats zugreifen

  • raschlosser.com (Kurzinformation)

    Zugriff auf Betriebsratslaufwerk: Wer darf was?

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Undichte Stelle im Betriebsratslaufwerk

  • rechtsindex.de (Kurzinformation)

    Arbeitgeber darf nicht auf Betriebsratsdateien zugreifen

  • lto.de (Kurzinformation)

    Zu Rechten des Betriebsrats - Arbeitgeber darf nicht auf Computerdaten zugreifen

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Einsichtnahmerecht des Arbeitgebers in Akten des Betriebsrats; Verbot der Einsichtnahme durch den Arbeitgeber; Verwertungsverbot

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    Arbeitgeber dürfen nicht auf Dateien des Betriebsrats zugreifen

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Arbeitgeber darf nicht auf Betriebsratsdateien zugreifen - keine Protokolldateien für den Betriebsrat

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Arbeitgeber darf nicht auf Betriebsrats-Dateien zugreifen

  • peter-kehl.de (Kurzinformation)

    Arbeitgeber hat keinen Zugang zu Betriebsratsdateien - keine Protokolldateien für diesen

  • channelpartner.de (Kurzinformation)

    Undichte Stelle im Laufwerk - Finger weg von Betriebsratsdateien

  • arbeit-und-arbeitsrecht.de (Kurzinformation)

    Arbeitgeber darf nicht auf Betriebsratsdateien zugreifen

  • anwalt-suchservice.de (Kurzinformation)

    Arbeitgeber darf nicht auf Betriebsratsdateien zugreifen - keine Protokolldateien für den Betriebsrat

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Zugriffsrecht des Arbeitgebers auf Dateien des Betriebsrates

  • haufe.de (Kurzinformation)

    Dateien des Betriebsrats - für Arbeitgeber tabu

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Arbeitgeber darf nicht auf Dateien des Betriebsrats zugreifen - Betriebsrat hat seinerseits keinen Anspruch auf Einsicht in Protokolldateien von Arbeitgeber

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • BGH, 04.06.2013 - 1 StR 32/13

    Überwachung von Personen mittels an Fahrzeugen angebrachter GPS-Empfänger ist

    Auch bei anderweitigen ähnlich gewichtigen Beeinträchtigungen des Persönlichkeitsrechts gelten vergleichbare Maßstäbe (vgl. BVerfG, Urteil vom 13. Februar 2007 - 1 BvR 421/05, BVerfGE 117, 202 Rn. 96 zu heimlichen Vaterschaftstests; vgl. auch die Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts zur verdeckten Videoüberwachung am Arbeitsplatz: zuletzt BAG, Urteil vom 21. Juni 2012 - 2 AZR 153/11 unter III.1.a. und b.; vgl. auch BAG, Beschluss vom 14. Dezember 2004 - 1 ABR 34/03; sowie Landesarbeitsgericht Düsseldorf, Beschluss vom 7. März 2012 - 4 TaBV 87/11).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   BGH, 11.05.2012 - AK 10, 11/12, AK 10 - 11/12, AK 10/12, AK 11/12   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2012,11872
BGH, 11.05.2012 - AK 10, 11/12, AK 10 - 11/12, AK 10/12, AK 11/12 (https://dejure.org/2012,11872)
BGH, Entscheidung vom 11.05.2012 - AK 10, 11/12, AK 10 - 11/12, AK 10/12, AK 11/12 (https://dejure.org/2012,11872)
BGH, Entscheidung vom 11. Mai 2012 - AK 10, 11/12, AK 10 - 11/12, AK 10/12, AK 11/12 (https://dejure.org/2012,11872)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,11872) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (9)

  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 99 Abs 1 Nr 1 StGB, § 1 Abs 1 Nr 4 NATOTrStatVtrG
    Geheimdienstliche Agententätigkeit: Strafbarkeit der Tätigkeit gegen einen NATO-Vertragsstaat

  • Wolters Kluwer

    Voraussetzungen der Untersuchungshaft und ihrer Fortdauer über sechs Monate hinaus im Zusammenhang mit einer Spionagestraftat

  • Wolters Kluwer

    Fortdauer von Untersuchungshaft beim Verdacht einer geheimdienstlichen Agententätigkeit; Spionagetätigkeit gegen die Bundesrepublik Deutschland bzw. Mitglieder der NATO-Vertragsstaaten

In Nachschlagewerken

Papierfundstellen

  • NStZ-RR 2012, 244 (Ls.)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (11)

  • BGH, 28.10.2010 - 3 StR 179/10

    Kriminelle Vereinigung; terroristische Vereinigung; Teilorganisation

    cc) In Anwendung dieser Maßstäbe wurden die in Deutschland agierenden Führungskader der PKK als eigenständige Vereinigung angesehen (s. etwa BGH, Beschlüsse vom 11. August 1999 - AK 10, 11/99, BGHR StGB § 129 Straftaten 1; vom 20. Dezember 2001 - AK 21/01, BGHR StGB § 129 Straftaten 2; vom 10. Januar 2002 - AK 22/01; vom 18. Januar 2002 - AK 1/02).
  • BGH, 15.09.2010 - XII ZB 209/10

    Verfahrensbeistandschaft für Minderjährige: Vergütung des Verfahrensbeistandes

    Es entspricht jedoch einhelliger Auffassung in der obergerichtlichen Rechtsprechung und der Literatur, dass die Fallpauschale für jedes Kind, für das der Verfahrensbeistand bestellt ist, anfällt (OLG Rostock FamRZ 2010, 1181 f.; OLG Celle FamRZ 2010, 1182; OLG Stuttgart FamRZ 2010, 1003; OLG Frankfurt FamRZ 2010, 666; OLG München Beschluss vom 20. Mai 2010 - 11 WF 570/10 - juris [Leitsatz]; OLG Oldenburg Beschluss vom 28. April 2010 - 11 WF 64/10 - juris Rdn. 6; OLG Saarbrücken Beschluss vom 13. April 2010 - 9 WF 28/10 - juris Rdn. 9; OLG Braunschweig Beschluss vom 22. März 2010 - 2 WF 19/10 - n.v.; Menne ZKJ 2009, 68, 74; Keidel/Engelhardt FamFG 16. Aufl. § 158 Rdn. 47; Johannsen/Henrich/Büte Familienrecht 5. Aufl. § 158 Rdn. 29; Prütting/Helms/Stößer FamFG § 158 Rdn. 32; Meysen/Stötzel FamFG § 158 Rdn. 34; Bahrenfuss/Schlemm FamFG § 158 Rdn. 17; Thesen der AK 10 und 11 des 18. DFGT, Brühler Schriften zum Familienrecht 2010, S. 116 und 119).
  • BGH, 15.09.2010 - XII ZB 268/10

    Verfahrensbeistandschaft für Minderjährige: Vergütung des Verfahrensbeistandes

    Es entspricht jedoch einhelliger Auffassung in der obergerichtlichen Rechtsprechung und der Literatur, dass die Fallpauschale für jedes Kind, für das der Verfahrensbeistand bestellt ist, anfällt (OLG Rostock FamRZ 2010, 1181 f.; OLG Celle FamRZ 2010, 1182; OLG Stuttgart FamRZ 2010, 1003; OLG Frankfurt FamRZ 2010, 666; OLG München Beschluss vom 20. Mai 2010 - 11 WF 570/10 - juris [Leitsatz]; OLG Oldenburg Beschluss vom 28. April 2010 - 11 WF 64/10 - juris Rdn. 6; OLG Saarbrücken Beschluss vom 13. April 2010 - 9 WF 28/10 - juris Rdn. 9; OLG Braunschweig Beschluss vom 22. März 2010 - 2 WF 19/10 - n.v.; Menne ZKJ 2009, 68, 74; Keidel/Engelhardt FamFG 16. Aufl. § 158 Rdn. 47; Johannsen/Henrich/Büte Familienrecht 5. Aufl. § 158 Rdn. 29; Prütting/Helms/Stößer FamFG § 158 Rdn. 32; Meysen/Stötzel FamFG § 158 Rdn. 34; Bahrenfuss/Schlemm FamFG § 158 Rdn. 17; Thesen der AK 10 und 11 des 18. DFGT, Brühler Schriften zum Familienrecht 2010, S. 116 und 119).
  • BGH, 20.01.2015 - 3 StR 551/14

    Geheimdienstliche Agententätigkeit (Ausforschungsbemühungen gegen Mitglieder oder

    Ausweislich der Gesetzesmaterialien sollte das Merkmal "gegen die Bundesrepublik Deutschland' allerdings eine gewichtige Begrenzung dieses so erweiterten Tatbestands darstellen (vgl. BGH, Beschluss vom 11. Mai 2012 - AK 10 und 11/12, juris Rn. 13).
  • BGH, 15.09.2010 - XII ZB 260/10

    Verfahrensbeistandschaft für Minderjährige: Vergütung des Verfahrensbeistandes

    Es entspricht jedoch einhelliger Auffassung in der obergerichtlichen Rechtsprechung und der Literatur, dass die Fallpauschale für jedes Kind, für das der Verfahrensbeistand bestellt ist, anfällt (OLG Rostock FamRZ 2010, 1181 f.; OLG Celle FamRZ 2010, 1182; OLG Stuttgart FamRZ 2010, 1003; OLG Frankfurt FamRZ 2010, 666; OLG München Beschluss vom 20. Mai 2010 - 11 WF 570/10 - juris [Leitsatz]; OLG Oldenburg Beschluss vom 28. April 2010 - 11 WF 64/10 - juris Rdn. 6; OLG Saarbrücken Beschluss vom 13. April 2010 - 9 WF 28/10 - juris Rdn. 9; OLG Braunschweig Beschluss vom 22. März 2010 - 2 WF 19/10 - n.v.; Menne ZKJ 2009, 68, 74; Keidel/Engelhardt FamFG 16. Aufl. § 158 Rdn. 47; Johannsen/Henrich/Büte Familienrecht 5. Aufl. § 158 Rdn. 29; Prütting/Helms/Stößer FamFG § 158 Rdn. 32; Meysen/Stötzel FamFG § 158 Rdn. 34; Bahrenfuss/Schlemm FamFG § 158 Rdn. 17; Thesen der AK 10 und 11 des 18. DFGT, Brühler Schriften zum Familienrecht 2010, S. 116 und 119).
  • BGH, 18.05.2016 - AK 25/16

    Fortdauer der Untersuchungshaft über sechs Monate bei dringendem Tatverdacht

    § 1 Abs. 1 Nr. 4 NTSG setzt auch nicht voraus, dass sich die - im Inland ausgeübte - Agententätigkeit auf hier stationierte Truppen oder deren Einrichtungen bezieht (vgl. BGH, Beschluss vom 11. Mai 2012 - AK 10 und 11/12).

    Da bereits dies die Fortdauer der Untersuchungshaft trägt, lässt der Senat offen, ob - wie der Haftbefehl und die Anklageschrift annehmen - § 99 Abs. 1 StGB auch Fallgestaltungen erfasst, in denen sich die Tathandlung gegen einen anderen Mitgliedstaat der Europäischen Union richtet (vgl. BGH, Beschluss vom 11. Mai 2012 - AK 10 und 11/12; hier: Italien, Finnland, Dänemark, Griechenland und Schweden).

  • BGH, 15.09.2010 - XII ZB 289/10

    Verfahrensbeistandschaft für Minderjährige: Vergütung des Verfahrensbeistandes

    Es entspricht jedoch einhelliger Auffassung in der obergerichtlichen Rechtsprechung und der Literatur, dass die Fallpauschale für jedes Kind, für das der Verfahrensbeistand bestellt ist, anfällt (OLG Rostock FamRZ 2010, 1181 f.; OLG Celle FamRZ 2010, 1182; OLG Stuttgart FamRZ 2010, 1003; OLG Frankfurt FamRZ 2010, 666; OLG München Beschluss vom 20. Mai 2010 - 11 WF 570/10 - juris [Leitsatz]; OLG Oldenburg Beschluss vom 28. April 2010 - 11 WF 64/10 - juris Rdn. 6; OLG Saarbrücken Beschluss vom 13. April 2010 - 9 WF 28/10 - juris Rdn. 9; OLG Braunschweig Beschluss vom 22. März 2010 - 2 WF 19/10 - n.v.; Menne ZKJ 2009, 68, 74; Keidel/Engelhardt FamFG 16. Aufl. § 158 Rdn. 47; Johannsen/Henrich/Büte Familienrecht 5. Aufl. § 158 Rdn. 29; Prütting/Helms/Stößer FamFG § 158 Rdn. 32; Meysen/Stötzel FamFG § 158 Rdn. 34; Bahrenfuss/Schlemm FamFG § 158 Rdn. 17; Thesen der AK 10 und 11 des 18. DFGT, Brühler Schriften zum Familienrecht 2010, S. 116 und 119).
  • LG Düsseldorf, 24.03.2016 - 4b O 39/14

    Anzeigeneinheit (1)

    Der Kauf über Amazon UK (Anlage AK10) ist demgegenüber nicht relevant.
  • OLG Hamburg, 29.05.1985 - 4 U 108/84

    Vertrieb von Neubauwohnungen; Positive Vertragsverletzung (pVV) bei

    Mit der Firma H. GmbH und dem Vertriebspartner R. vereinbarte der Kläger jeweils die Zahlung von 8 % Provision zuzüglich Mehrwertsteuer (Anl. Bf E, AK 10 und Anl. Bf G, AK 12).
  • BGH, 11.08.1999 - AK 11/99
    2 BJs 70/98 - 8 AK 10 u. 11/99.
  • LG Düsseldorf, 27.12.2007 - 4b O 59/07

    Knochenplatte

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   LG Düsseldorf, 10.10.2013 - O 11/12   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2013,70334
LG Düsseldorf, 10.10.2013 - O 11/12 (https://dejure.org/2013,70334)
LG Düsseldorf, Entscheidung vom 10.10.2013 - O 11/12 (https://dejure.org/2013,70334)
LG Düsseldorf, Entscheidung vom 10. Januar 2013 - O 11/12 (https://dejure.org/2013,70334)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2013,70334) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   LG Rostock, 31.07.2012 - O 11/12   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2012,84468
LG Rostock, 31.07.2012 - O 11/12 (https://dejure.org/2012,84468)
LG Rostock, Entscheidung vom 31.07.2012 - O 11/12 (https://dejure.org/2012,84468)
LG Rostock, Entscheidung vom 31. Juli 2012 - O 11/12 (https://dejure.org/2012,84468)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,84468) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   AG Hamburg-St. Georg, 11.05.2012 - C 11/12   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2012,85229
AG Hamburg-St. Georg, 11.05.2012 - C 11/12 (https://dejure.org/2012,85229)
AG Hamburg-St. Georg, Entscheidung vom 11.05.2012 - C 11/12 (https://dejure.org/2012,85229)
AG Hamburg-St. Georg, Entscheidung vom 11. Mai 2012 - C 11/12 (https://dejure.org/2012,85229)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,85229) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   RG, 12.10.1912 - Rep. I. 11/12   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1912,1
RG, 12.10.1912 - Rep. I. 11/12 (https://dejure.org/1912,1)
RG, Entscheidung vom 12.10.1912 - Rep. I. 11/12 (https://dejure.org/1912,1)
RG, Entscheidung vom 12. Januar 1912 - Rep. I. 11/12 (https://dejure.org/1912,1)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1912,1) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Wolters Kluwer (Leitsatz und Volltext)

    Gebrauchsmuster. ; Vorbenutzungsrecht.

  • juris (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • RGZ 80, 206
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • OLG Celle, 31.01.2017 - 14 U 200/15

    Kein Hinweis auf offenkundigen Ausschreibungsfehler: Kein Anspruch auf

    Entsprechend der unterschiedlichen Herkunft der als Dammbaumaterial Verwendung findenden Erdmassen (einmal die Aushubmassen aus den von der Klägerin selbst herzustellenden Einschnitten, einmal die Abtrags- und Ausbruchmassen aus dem nicht von der Klägerin durchgeführten Tunnelbau) sah das Leistungsverzeichnis (K 8, AB I 11/12) u. a. folgende zwei Positionen vor, die zwischen den Parteien streitig sind:.
  • BGH, 28.05.1968 - X ZR 42/66

    Rechtmäßigkeit einer Versagung des Vorbenutzungsrechts - Anforderung an die

    Eine solche reicht bei vorangegangenen Benutzungshandlungen und fortdauerndem Benutzungswillen zur Verneinung des Vorbenutzungsrechts nicht aus (RGZ 80, 206, 207; 123, 252, 255; RG GRUR 1937, 357 r. Sp.).
  • LG Darmstadt, 22.07.1971 - 2 Ks 1/67

    Einzelerschiessung von Juden und Polen in 27 Fällen

    Mit derart gravierenden Mängeln sind auch eine Reihe weiterer Bekundungen des Zeugen behaftet, so u.a. seine Angaben zu den Fällen I 11/12 und I 18. In der Voruntersuchung hatte er geschildert, dass sie etwa 3-4 Tage nach Beendigung der Aussiedlung vor dem Gebäude des Judenrates angetreten gewesen seien, als dort drei ihm bekannte etwa 18-20jährige polnische Mädchen aufgetaucht seien.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   ArbG Frankfurt/Main, 14.08.2008 - 11/12   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2008,115531
ArbG Frankfurt/Main, 14.08.2008 - 11/12 (https://dejure.org/2008,115531)
ArbG Frankfurt/Main, Entscheidung vom 14.08.2008 - 11/12 (https://dejure.org/2008,115531)
ArbG Frankfurt/Main, Entscheidung vom 14. August 2008 - 11/12 (https://dejure.org/2008,115531)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2008,115531) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   KAG Mainz, 25.09.2012 - M 11/12 Mz   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2012,82318
KAG Mainz, 25.09.2012 - M 11/12 Mz (https://dejure.org/2012,82318)
KAG Mainz, Entscheidung vom 25.09.2012 - M 11/12 Mz (https://dejure.org/2012,82318)
KAG Mainz, Entscheidung vom 25. September 2012 - M 11/12 Mz (https://dejure.org/2012,82318)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,82318) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • bistummainz.de PDF

    Zustimmungsersetzung zur Eingruppierung

  • zmv-online.de PDF

    Ersetzung der Zustimmung zur Eingruppierung einer Diplom-Sozialpädagogin

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht