Weitere Entscheidung unten: OVG Nordrhein-Westfalen, 08.02.2012

Rechtsprechung
   OVG Nordrhein-Westfalen, 05.07.2012 - 12 A 1423/11   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2012,32379
OVG Nordrhein-Westfalen, 05.07.2012 - 12 A 1423/11 (https://dejure.org/2012,32379)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 05.07.2012 - 12 A 1423/11 (https://dejure.org/2012,32379)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 05. Juli 2012 - 12 A 1423/11 (https://dejure.org/2012,32379)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,32379) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Untersagung des Betriebs einer Betreuungseinrichtung unter Berufung auf § 19 Abs. 6b des Wohn- und Teilhabegesetzes NRW (WTG,NW)

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (26)

  • VGH Bayern, 20.04.2016 - 15 ZB 14.2686

    Darlegungserfordernis beim Antrag auf Zulassung der Berufung

    Ein solches ist nur dann anzunehmen, wenn die hinreichend bestimmte Gefahr besteht, dass in absehbarer Zeit unter im Wesentlichen unveränderten tatsächlichen und rechtlichen Umständen ein gleichartiger Verwaltungsakt ergehen wird (OVG NW, B. v. 5.7.2012 - 12 A 1423/11 - juris Rn. 37).
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 01.04.2019 - 12 B 43/19

    Wiederbelegungssperre zur Durchsetzung der Einzelzimmerquote in zwei Pflegeheimen

    Bei Streitigkeiten der vorliegenden Art, wie auch bei Verfahren betreffend heimrechtliche Betriebsuntersagungen, orientiert sich der Senat an Nr. 54.2.1 des aktuellen Streitwertkataloges, vgl. OVG NRW, Beschluss vom 5. Juli 2012 - 12 A 1423/11 -, juris Rn. 42; Bay. VGH, Beschluss vom 9. Januar 2019 - 12 CS 18.2658 -, juris Rn. 76, der in Bezug auf Gewerbeuntersagungen auf den Jahresbetrag des erzielten oder erwarteten Gewinns, mindestens 15.000 EUR, abstellt.
  • VGH Bayern, 09.09.2020 - 15 B 19.666

    Baugenehmigung, Bebauungsplan, Bauantrag, Spielhalle, Mischgebiet, Schutz,

    Hierzu gehört auch eine zumindest annähernde Angabe der Schadenshöhe (vgl. BayVGH, U.v. 22.7.2015 - 22 B 15.620 - NVwZ-RR 2016, 39 = juris Rn. 43; B.v. 24.10.2011 - 8 ZB 10.957 - Rn. 13; OVG NW, B.v. 5.7.2012 - 12 A 1423/11 - juris Rn. 22 ff.; U.v. 25.3.2014 - 2 A 2679/12 - juris Rn. 47 m.w.N.; OVG MV, B.v. 27.5.2010 - 2 L 351/06 - ZfB 2010, 144 Rn. 7; Schübel-Pfister in Eyermann, VwGO, § 113 Rn. 87, 108 ff.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   OVG Nordrhein-Westfalen, 08.02.2012 - 12 A 1423/11   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2012,18636
OVG Nordrhein-Westfalen, 08.02.2012 - 12 A 1423/11 (https://dejure.org/2012,18636)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 08.02.2012 - 12 A 1423/11 (https://dejure.org/2012,18636)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 08. Februar 2012 - 12 A 1423/11 (https://dejure.org/2012,18636)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,18636) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht