Weitere Entscheidung unten: OVG Nordrhein-Westfalen, 17.10.2003

Rechtsprechung
   OVG Nordrhein-Westfalen, 18.09.2003 - 12 A 3945/01   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2003,14629
OVG Nordrhein-Westfalen, 18.09.2003 - 12 A 3945/01 (https://dejure.org/2003,14629)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 18.09.2003 - 12 A 3945/01 (https://dejure.org/2003,14629)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 18. September 2003 - 12 A 3945/01 (https://dejure.org/2003,14629)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2003,14629) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer (Leitsatz)

    Erstattung von Sozialhilfeaufwendungen nach Umzug eines als Asylberechtigten anerkannten Sozialhilfeempfängers; Rechtswirksamkeit des Interessenwahrungsgrundsatzes

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • DÖV 2004, 804
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (5)

  • VG Arnsberg, 29.11.2004 - 5 K 2216/03

    Erstattung von Sozialhilfeleistungen zwischen Sozialhilfeträgern; Aufenthalt der

    vgl. Oberverwaltungsgericht für das Land Nordrhein-Westfalen (OVG NRW), Beschluss vom 18. September 2003 - 12 A 3945/01 -, Fürsorgerechtliche Entscheidungen der Verwaltungs- und Sozialgerichte (FEVS) 55, 450 m.w.N.
  • VG Arnsberg, 17.12.2004 - 5 K 5126/03

    Voraussetzungen des Anspruchs eines Sozialhilfeträgers auf Erstattung von

    vgl. Oberverwaltungsgericht für das Land Nordrhein-Westfalen (OVG NRW), Beschluss vom 18. September 2003 - 12 A 3945/01 -, Fürsorgerechtliche Entscheidungen der Verwaltungs- und Sozialgerichte (FEVS) 55, 450 m.w.N.
  • VG Göttingen, 27.04.2006 - 2 A 433/04

    Keine Erstattung rechtswidrig gewährter Sozialleistungen

    Er hat ferner so zu handeln, als verbliebe die Kostenlast endgültig bei ihm selbst, darf also nicht Leistungen lediglich im Hinblick auf die Kostenerstattungspflicht des § 107 BSHG erbringen, die er sonst nicht erbracht hätte (OVG Münster, Beschluss vom 18.09.2003 - 12 A 3945/01 - NDV-RD 2004, Seite 65).
  • VG Göttingen, 14.04.2005 - 2 A 471/03

    Erstattungsanspruch nach BSHG § 107 bei Umzug eines ungeborenen Kindes

    Der Sozialhilfeträger des Zuzugsortes hat ferner so zu handeln, als verbliebe die Kostenlast endgültig bei ihm selbst, darf also nicht Leistungen lediglich im Hinblick auf die Kostenerstattungspflicht des § 107 BSHG erbringen, die er sonst nicht erbracht hätte (OVG Münster, Beschluss vom 18.09.2003 - 12 A 3945/01 - NDV-RD 2004, Seite 65).
  • VG Göttingen, 10.11.2004 - 2 A 410/03

    Verletzung des Interessenwahrungsgrundsatzes durch Gewährung von Hilfe zur Arbeit

    Er hat ferner so zu handeln, als verbleibe die Kostenlast endgültig bei ihm selbst, darf also nicht Leistungen lediglich im Hinblick auf die Kostenerstattungspflicht des § 107 BSHG erbringen, die er sonst nicht erbracht hätte (OVG Münster, Beschluss vom 18.09.2003 - 12 A 3945/01 - NDV-RD 2004, Seite 65).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.

Rechtsprechung
   OVG Nordrhein-Westfalen, 17.10.2003 - 12 A 3945/01   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2003,24621
OVG Nordrhein-Westfalen, 17.10.2003 - 12 A 3945/01 (https://dejure.org/2003,24621)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 17.10.2003 - 12 A 3945/01 (https://dejure.org/2003,24621)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 17. Januar 2003 - 12 A 3945/01 (https://dejure.org/2003,24621)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2003,24621) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 03.09.2012 - 12 A 1514/10

    Erstattungsanspruch nach Wechsel der örtlichen Zuständigkeit eines

    vgl. OVG NRW, Urteil vom 5. Dezember 2001 - 12 A 3537/99 - , FEVS 53, 513, juris, sowie Beschlüsse vom 17. Oktober 2003 - 12 A 3945/01 -, FEVS 55, 450, juris und vom 28. August 2007 - 12 A 1120/07 -, juris; Sächs. OVG, Urteil vom 11. Dezember 2007 - 4 B 758/04 -, SächsVBl 2008, 92, juris; OVG Saarland, Beschluss vom 14. Dezember 2007 - 3 Q 161/06 -, JAmt 2008, 35, juris; LSG Hamburg, Urteil vom 3. Dezember 2009 - L 4 SO 16/08 -, juris; Kunkel, in: LPK-SGB VIII, 4. Auflage 2011, § 89f, Rn. 7, m.w.N; Wiesner, in: Wiesner, SGB VIII, 4. Auflage 2011, § 89f, Rn. 7.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 19.02.2013 - 12 A 1434/12

    Örtliche Zuständigkeit des Jugendhilfeträgers bei Verlegung des gewöhnlichen

    vgl. OVG NRW, Urteile vom 5. Dezember 2001 - 12 A 3537/99 -, FEVS 53, 513, juris, und vom 3. September 2012 - 12 A 1514/10 - sowie Beschlüsse vom 17. Oktober 2003 - 12 A 3945/01 -, FEVS 55, 450, juris und vom 28. August 2007 - 12 A 1120/07 -, juris; Sächs. OVG, Urteil vom 11. Dezember 2007 - 4 B 758/04 -, SächsVBl 2008, 92, juris; OVG Saarland, Beschluss vom 14. Dezember 2007 - 3 Q 161/06 -, JAmt 2008, 35, juris; LSG Hamburg, Urteil vom 3. Dezember 2009 - L 4 SO 16/08 -, juris; Kunkel, in: LPK-SGB VIII, 4. Auflage 2011, § 89f, Rn. 7, m.w.N; Wiesner, in: Wiesner, SGB VIII, 4. Auflage 2011, § 89f, Rn. 7.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 07.09.2012 - 12 A 1434/12

    Interessenwahrungsgrundsatz eines eine Leistung gewährenden Trägers mit Blick auf

    vgl. OVG NRW, Urteil vom 5. Dezember 2001 - 12 A 3537/99 -, FEVS 53, 513, juris, sowie Beschlüsse vom 17. Oktober 2003 - 12 A 3945/01 -, FEVS 55, 450, juris und vom 28. August 2007 - 12 A 1120/07 -, juris; Sächs. OVG, Urteil vom 11. Dezember 2007 - 4 B 758/04 -, SächsVBl 2008, 92, juris; OVG Saarland, Beschluss vom 14. Dezember 2007 - 3 Q 161/06 -, JAmt 2008, 35, juris; LSG Hamburg, Urteil vom 3. Dezember 2009 - L 4 SO 16/08 -, juris; Kunkel, in: LPK-SGB VIII, 4. Auflage 2011, § 89f, Rn. 7, m.w.N; Wiesner, in: Wiesner, SGB VIII, 4. Auflage 2011, § 89f, Rn. 7.
  • VG Aachen, 22.02.2005 - 2 K 1943/02

    Kostenerstattungsanspruch eines Sozialleistungsträgers für aufgewandte Kosten für

    vgl. Oberverwaltungsgericht für das Land Nordrhein- Westfalen, Beschluss vom 17. Oktober 2003 - 12 A 3945/01 -, Fürsorgerechtliche Entscheidungen der Verwaltungs- und Sozialgerichte (FEVS) 55, 450.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht