Rechtsprechung
   OVG Nordrhein-Westfalen, 22.12.2015 - 12 B 1289/15   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2015,43338
OVG Nordrhein-Westfalen, 22.12.2015 - 12 B 1289/15 (https://dejure.org/2015,43338)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 22.12.2015 - 12 B 1289/15 (https://dejure.org/2015,43338)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 22. Dezember 2015 - 12 B 1289/15 (https://dejure.org/2015,43338)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,43338) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de
  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Vorläufige Gewährung von Eingliederungshilfe durch Übernahme der Kosten für den Schulunterricht; Gewährung von Hilfen zu einer angemessenen Schulbildung gegenüber seelisch behinderten Kindern ; Beurteilung der Notwendigkeit und Geeignetheit der Maßnahme der Jugendhilfe; ...

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Vorläufige Gewährung von Eingliederungshilfe durch Übernahme der Kosten für den Schulunterricht; Gewährung von Hilfen zu einer angemessenen Schulbildung gegenüber seelisch behinderten Kindern; Beurteilung der Notwendigkeit und Geeignetheit der Maßnahme der Jugendhilfe; ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (16)

  • VG Minden, 17.02.2020 - 6 L 24/20
    vgl. BVerwG, Beschluss vom 13.8.1999 - 2 VR 1.99 -, NJW 2000, 160, und Urteil vom 18.4.2013 - 10 C 9.12 -, NVwZ 2013, 1344; OVG NRW, Beschlüsse vom 22.12.2015 - 12 B 1289/15 -, vom 21.4.2017 - 5 B 467/17 - und vom 20.9.2017 - 12 B 989/17 -, jew. www.nrwe.de = juris, m.w.N.; Kopp/ Schenke, VwGO, Komm., 25. Aufl. 2019, § 123 Rdnr. 14, m.w.N.

    vgl. BVerfG, Beschluss vom 25.10.1988 - 2 BvR 745/88 -, NJW 1989, 827, m.w.N.; OVG NRW, Beschlüsse vom 22.12.2015 - 12 B 1289/15 - und vom 21.4.2017 - 5 B 467/17 -, jew. a.a.O., m.w.N.

  • VG Düsseldorf, 19.07.2016 - 19 K 6935/15

    Anspruch auf Übernahme der Kosten für die Beschulung durch die Web

    Insbesondere auch vor dem Hintergrund, dass es sich bei der hier geltend gemachten Hilfeleistung um Ersatz für die in Zeitabschnitte - Schul(halb)jahre - zu unterteilende Beschulung an einer öffentlichen Schule handelt, die im Übrigen in den Schulferien vom 29. Juni bis 11. August 2015 nicht stattfand, war hier der Beklagten nicht zuzumuten, vor dem 1. August 2015 eine den verfahrensrechtlichen Anforderungen aus § 36 Abs. 2 SGB VIII entsprechende Entscheidung zu treffen, so im Ergebnis auch im hiesigen Eilverfahren OVG NRW, Beschluss vom 22. Dezember 2015 - 12 B 1289/15 -, juris Rn. 36.

    Aus der Regelung des § 35a SGB VIII kann aber der Rechtssatz, dass eine Hilfemaßnahme den gesamten Eingliederungshilfebedarf abdecken muss, nicht abgeleitet werden, vgl. OVG NRW, Beschluss vom 22. Dezember 2015 - 12 B 1289/15 -, juris Rn. 25.

    vgl. OVG NRW, Beschluss vom 22. Dezember 2015 - 12 B 1289/15 -, juris Rn. 28.

    vgl. OVG NRW, Beschluss vom 22. Dezember 2015 - 12 B 1289/15 -, juris Rn. 29.

    vgl. OVG NRW, Beschluss vom 22. Dezember 2015 - 12 B 1289/15 -, juris Rn. 33 m.w.N.

  • VG Minden, 17.04.2020 - 6 L 118/20
    vgl. BVerwG, Beschluss vom 13.8.1999 - 2 VR 1.99 -, NJW 2000, 160, und Urteil vom 18.4.2013 - 10 C 9.12 -, NVwZ 2013, 1344; OVG NRW, Beschlüsse vom 22.12.2015 - 12 B 1289/15 -, vom 21.4.2017 - 5 B 467/17 - und vom 20.9.2017 - 12 B 989/17-, jew. juris, m.w.N.; Kopp/Schenke, VwGO, Komm., 25. Aufl. 2019, § 123 Rdnr. 14, m.w.N.

    vgl. BVerfG, Beschluss vom 25.10.1988 - 2 BvR 745/88 -, NJW 1989, 827, m.w.N.; OVG NRW, Beschlüsse vom 22.12.2015 - 12 B 1289/15 - und vom 21.4.2017 - 5 B 467/17 -, jew. a.a.O., m.w.N.

    Vielmehr steht die Frage der Eignung einer Maßnahme nach § 19 SGB VIII entweder - wozu die Kammer neigt - im nur eingeschränkt verwaltungsgerichtlich überprüfbaren Beurteilungsspielraum des Jugendamts, wie es etwa bei Hilfen zur Erziehung nach den §§ 27 ff. SGB VIII oder Eingliederungshilfe nach § 35a SGB VIII der Fall ist, vgl. zu letzterem BVerwG, Urteile vom 24.6.1999 - 5 C 24.98 -, NVwZ 2000, 325, und vom 18.10.2012 - 5 C 21.11 -, NJW 2013, 1111; OVG NRW, Beschlüsse vom 11.10.2013 - 12 A 1590/13 - und vom 22.12.2015 - 12 B 1289/15 -, jew. juris; VG Minden, z.B. Beschluss vom 23.10.2018 - 6 L 1262/18 -, oder die Auslegung und Anwendung des Begriffs der "Eignung" einer Maßnahme nach § 19 SGB VIII ist (sogar) in vollem Umfang vom W. zu überprüfen, wie etwa der Begriff der "Eignung" eines Falles bzw. einer Person im Rahmen des § 18 Abs. 3 Satz 4 SGB VIII, vgl. OVG NRW, Beschlüsse vom 27.6.2014 - 12 B 579/14 -, vom 20.12.2016 - 12 B 1262/16 -, vom 28.12.2016 - 12 B 1336/16 - und vom 22.2.2017 - 12 E 780/16 -, jew. juris; VG Minden, Beschluss vom 11.1.2019 - 6 L 1450/18 -, des § 43 Abs. 2 SGB VIII vgl. OVG NRW, Beschlüsse vom 2.9.2008 - 12 B 1224/08 - und vom 27.6.2011 - 12 B 507/11 -, jew. juris.

  • VG Köln, 18.11.2020 - 21 L 2135/20

    Transport von 132 trächtigen Rindern nach Marokko gestoppt

    vgl. Oberverwaltungsgericht für das Land Nordrhein-Westfalen, Beschluss vom 22. Dezember 2015 - 12 B 1289/15 -, juris Rn. 4 ff.
  • VG Minden, 23.10.2018 - 6 L 1262/18
    vgl. BVerwG, Beschluss vom 13.8.1999 - 2 VR 1.99 -, NJW 2000, 160, und Urteil vom 18.4.2013 - 10 C 9.12 -, NVwZ 2013, 1344; OVG NRW, Beschlüsse vom 22.12.2015 - 12 B 1289/15 -, vom 21.4.2017 - 5 B 467/17 - und vom 20.9.2017 - 12 B 989/17 -, jew. www.nrwe.de = juris, m.w.N.; Kopp/ Schenke, VwGO, 24. Aufl. 2018, § 123 Rdnr. 14, m.w.N.

    vgl. BVerfG, Beschluss vom 25.10.1988 - 2 BvR 745/88 -, NJW 1989, 827, m.w.N.; OVG NRW, Beschlüsse vom 22.12.2015 - 12 B 1289/15 - und vom 21.4.2017 - 5 B 467/17 -, jew. a.a.O., m.w.N.

    vgl. OVG NRW, Beschlüsse vom 5.10.2010 - 12 B 1190/10 -, vom 28.1.2013 - 12 A 850/12 - und vom 22.12.2015 - 12 B 1289/15 - sowie Urteil vom 22.8.2014 - 12 A 3019/11 -, jew. www.nrwe.de = juris, m.w.N.; VG Minden, z.B. Urteil vom 17.11.2017 - 6 K 6310/16 -, www.nrwe.de = juris.

    vgl. BVerwG, Urteile vom 24.6.1999 - 5 C 24.98 -, NVwZ 2000, 325 = FEVS 51, 152, und vom 18.10.2012 - 5 C 21.11 -, a.a.O.; OVG NRW, Beschlüsse vom 11.10.2013 - 12 A 1590/13 - und vom 22.12.2015 - 12 B 1289/15 -, jew. www.nrwe.de = juris.

  • VG Cottbus, 27.05.2016 - 1 L 157/16

    Kinder- und Jugendhilfe sowie Jugendförderungsrecht

    Der dem Träger der Jugendhilfe insoweit zustehende Beurteilungsspielraum unterliegt nur einer eingeschränkten verwaltungsgerichtlichen Kontrolle, die sich darauf zu beschränken hat, ob allgemein gültige fachliche Maßstäbe beachtet worden, sachfremde Erwägungen eingeflossen und die Leistungsadressaten in umfassender Weise beteiligt worden sind (vgl. Bundesverwaltungsgericht, Urteil vom 24. Juni 1999 - 5 C 24/98 -, juris Rn. 39; Bayerischer Verwaltungsgerichtshof, Beschluss vom 28. Oktober 2014 - 12 ZB 13.2025 -, juris Rn. 19; Oberverwaltungsgericht für das Land Nordrhein-Westfalen, Beschluss vom 22. Dezember 2015 - 12 B 1289/15 -, juris Rn. 17).

    (vgl. Oberverwaltungsgericht für das Land Nordrhein-Westfalen, Beschluss vom 22. Dezember 2015 - 12 B 1289/15 -, juris Rn. 26 ff.).

    Von einem unaufschiebbaren Bedarf ist regelmäßig gerade auch dann auszugehen, wenn der bei Kindern und Jugendlichen dauerhaft bestehende Bedarf an adäquater Bildungsvermittlung wegen des drohenden Verlustes an Zeit, die nicht nachgeholt, sondern nur angehängt werden kann, nicht mehr oder nicht ausreichend gedeckt werden kann (vgl. Oberverwaltungsgericht Nordrhein-Westfalen, Urteil vom 16. November 2015 - 12 A 1639/14 -, juris Rn. 123 sowie Beschluss vom 22. Dezember 2015 - 12 B 1289/15 -, juris Rn. 37).

  • VG Minden, 17.11.2017 - 6 K 6310/16
    vgl. OVG NRW, Beschlüsse vom 5.10.2010 - 12 B 1190/10 -, vom 28.1.2013 - 12 A 850/12 - und vom 22.12.2015 - 12 B 1289/15 - sowie Urteil vom 22.8.2014 - 12 A 3019/11 -, jew. www.nrwe.de = juris, m.w.N.

    vgl. BVerwG, Urteile vom 24.6.1999 - 5 C 24.98 -, NVwZ 2000, 325 = FEVS 51, 152, und vom 18.10.2012 - 5 C 21.11 -, a.a.O.; OVG NRW, Urteil vom 16.11.2015 - 12 A 1639/14 -, a.a.O., sowie Beschlüsse vom 11.10.2013 - 12 A 1590/13 -, JAmt 2014, 90 = www.nrwe.de = juris, und vom 22.12.2015 - 12 B 1289/15 -, www.nrwe.de = juris.

  • VG Minden, 31.01.2018 - 6 L 61/18

    Hilfe zur Erziehung, Mutter-KKindeinKinKKindKEinrichtung, Justizvollzugsanstalt;

    vgl. BVerwG, Beschluss vom 13.8.1999 - 2 VR 1.99 -, NJW 2000, 160, und Urteil vom 18.4.2013 - 10 C 9.12 -, NVwZ 2013, 1344; OVG NRW, Beschlüsse vom 22.12.2015 - 12 B 1289/15 -, vom 21.4.2017 - 5 B 467/17 - und vom 20.9.2017 - 12 B 989/17 -, jew. www.nrwe.de = juris, m.w.N.; Kopp/ Schenke, VwGO, 23. Aufl. 2017, § 123 Rdnr. 14, m.w.N.

    vgl. BVerfG, Beschluss vom 25.10.1988 - 2 BvR 745/88 -, NJW 1989, 827, m.w.N.; OVG NRW, Beschlüsse vom 22.12.2015 - 12 B 1289/15 - und vom 21.4.2017 - 5 B 467/17 -, jew. www.nrwe.de = juris, m.w.N.

  • VG Köln, 04.12.2020 - 21 L 2254/20
    vgl. OVG Nordrhein-Westfalen, Beschluss vom 22. Dezember 2015 - 12 B 1289/15 -, juris Rn. 4 ff.
  • VG Köln, 22.01.2020 - 26 K 1878/18
    vgl. mit ausführlicher Begründung OVG NRW, Beschluss vom22. Dezember 2015 - 12 B 1289/15 -, juris Rn. 25 ff.
  • OVG Sachsen, 25.01.2019 - 3 B 208/18

    Eingliederungshilfe; Kostenübernahme; Beschulung; web-Schule; Befreiung

  • VG Köln, 12.07.2017 - 26 K 2300/17
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 29.06.2016 - 12 E 246/16

    Festsetzung und Bemessung des Gegenstandswerts i.R.v. Schulkosten

  • VGH Bayern, 28.07.2017 - 12 CE 17.831

    Erledigungserklärung nach Ergehen der Hauptsacheentscheidung, aber vor deren

  • VGH Bayern, 11.07.2017 - 12 CE 17.831

    Erledigungserklärung nach Ergehen der Hauptsacheentscheidung, aber vor deren

  • VG Köln, 29.03.2019 - 26 K 1109/17
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht