Rechtsprechung
   OVG Nordrhein-Westfalen, 14.08.2013 - 12 B 793/13   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2013,19970
OVG Nordrhein-Westfalen, 14.08.2013 - 12 B 793/13 (https://dejure.org/2013,19970)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 14.08.2013 - 12 B 793/13 (https://dejure.org/2013,19970)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 14. August 2013 - 12 B 793/13 (https://dejure.org/2013,19970)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2013,19970) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • openjur.de

    U3, Förderung, Rechtsanspruch, Kindergartenplatz, frühkindliche Förderung, Wohnortnähe, wohnortnahe Förderung, Kindertagesstätte, Kindertagespflege, Tagesmutter, Wunsch- und Wahlrecht, Gewährleistungspflicht, unbedingte Gewährleistungspflicht, Kapazitätserweiterung

  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)

    U3, Förderung, Rechtsanspruch, Kindergartenplatz, frühkindliche Förderung, Wohnortnähe, wohnortnahe Förderung, Kindertagesstätte, Kindertagespflege, Tagesmutter, Wunsch- und Wahlrecht, Gewährleistungspflicht, unbedingte Gewährleistungspflicht, Kapazitätserweiterung

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Erfüllen des Rechtsanspruchs auf U3-Betreuung eines Jugendhilfeträgers mit dem Angebot eines freien Platzes durch Gewährung eines Betreuungsplatzes nur noch bei einer Tagesmutter statt Kindertagesstätte

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (22)

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Die U3-Betreuung durch Verweisung auf eine Tagesmutter

  • lto.de (Kurzinformation)

    U3-Betreuung - Eltern können auf Tagesmutter verwiesen werden

  • anwaltonline.com(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Kurzinformation)

    Können Eltern auf eine Tagesmutter verwiesen werden?

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Erfüllen des Rechtsanspruchs auf U3-Betreuung eines Jugendhilfeträgers mit dem Angebot eines freien Platzes durch Gewährung eines Betreuungsplatzes nur noch bei einer Tagesmutter statt Kindertagesstätte

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    Eltern können im Rahmen der U3-Betreuung auf die Inanspruchnahme einer Tagesmutter verwiesen werden

  • mahnerfolg.de (Kurzmitteilung)

    Betreuung durch Tagesmutter bei Kapazitätsproblemen in Kitas

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Im Rahmen der U3-Betreuung können Eltern auf die Inanspruchnahme einer Tagesmutter verwiesen werden

  • kanzlei-schenderlein.de (Kurzinformation)

    Angebot zur Betreuung durch eine Tagesmutter bei Kapazitätsmangel

  • maslaton.de (Kurzinformation)

    Anspruch auf Kita-Platz

  • unterhalt24.com (Kurzinformation)

    Betreuungsplatz bei Tagesmutter erfüllt Rechtsanspruch

  • shgt.de PDF, S. 19 (Kurzinformation)

    Eltern können auf Tagesmutter verwiesen werden

  • vest-llp.de (Kurzinformation)

    Tagesmutter und Kita gleichwertig bei Erfüllung des Rechtsanspruchs

  • vest-llp.de (Kurzinformation)

    Pauschale Beurteilung für zumutbare Entfernung nicht zulässig

  • juraforum.de (Kurzinformation)

    Im Rahmen der U3-Betreuung können Eltern auf die Inanspruchnahme einer Tagesmutter verwiesen werden

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Rechtsanspruch auf U3-Betreuungsplatz durch Tagesmutter erfüllt

  • wittich-hamburg.de (Kurzinformation)

    U3-Betreuung - Verweisung auf Tagesmutter ist zulässig

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Kein Anspruch auf Kita-Platz in der Nähe für unter 3-Jährige

  • treffpunkt-kommune.de (Kurzinformation)

    Platz bei Tagesmutter

  • kurzschmuck.de (Kurzinformation)

    Wahlfreiheit der Eltern zwischen Kindertagesstätte und Tagesmutter?

  • kurzschmuck.de (Kurzinformation)

    Wahlfreiheit der Eltern zwischen Kindertagesstätte und Tagesmutter?

  • rechtsanwalt.com (Kurzinformation)

    Müssen Eltern bei fehlendem Kita-Platz auf Tagesmutter ausweichen?

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Im Rahmen der U3-Betreuung können Eltern auf die Inanspruchnahme einer Tagesmutter verwiesen werden - Dem Wunsch der Eltern muss nicht entsprochen werden, wenn in der gewünschten Betreuungsform kein Platz mehr vorhanden ist

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW 2013, 3803
  • FamRZ 2014, 160
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (58)

  • BGH, 20.10.2016 - III ZR 278/15

    Mögliche Amtshaftungsansprüche von Eltern wegen nicht rechtzeitig zur Verfügung

    Diese Pflicht kann der zuständige Träger der öffentlichen Jugendhilfe dadurch erfüllen, dass er einen (zumutbaren) Platz entweder in einer Tageseinrichtung oder im Rahmen der Kindertagespflege zuweist (so OVG Nordrhein-Westfalen, NJW 2013, 3803, 3804, 3805; VGH Baden-Württemberg, Beschluss vom 29. November 2013 - 12 S 2175/13, BeckRS 2013, 59599; Hessischer VGH, NJW 2014, 1753, 1754 Rn. 8; Schleswig-Holsteinisches OVG, Beschluss vom 30. Juni 2014 - 3 MB 7/14, BeckRS 2014, 54048; Sächsisches OVG, NJW 2015, 1546, 1547 Rn. 8; Grube in Hauck/Noftz aaO Rn. 19, 25; Kaiser in Kunkel/Kepert/Pattar aaO Rn. 14; Schübel-Pfister, NVwZ 2013, S. 389 und NJW 2014, 1216, 1217; aA Bayerischer VGH aaO Rn. 31, 33; Lakies in Münder/Meysen/Trenczek aaO; Rixen aaO S. 2839; Mayer aaO S. 350, 358: verbindliches Wahlrecht der Eltern).
  • BVerwG, 26.10.2017 - 5 C 19.16

    Ersatz von Aufwendungen für einen selbstbeschafften Platz in einer

    Auch dies richtet sich nach den Umständen des konkreten Einzelfalles (vgl. OVG Münster, Beschluss vom 14. August 2013 - 12 B 793/13 - NJW 2013, 3803 ).
  • VGH Bayern, 22.07.2016 - 12 BV 15.719

    Aufwendungsersatz wegen Anspruchs auf einen Kindertagespflegeplatz

    f) Nach zutreffender Ansicht handelt es sich bei dem Rechtsanspruch aus § 24 Abs. 2 SGB VIII um einen echten Alternativanspruch ("Tageseinrichtung oder Kindertagespflege"), der von keinen weiteren Voraussetzungen als dem Erreichen des in der Vorschrift genannten Alters abhängt (vgl. Rixen, NJW 2012, 2039; Lakies, in: Münder/Meysen/Trenczek, Frankfurter Kommentar zum SGB VIII, 7. Aufl. 2013, § 24 Rn. 67; Richter, NJW 2013, 2650 f.; VG Köln, B. v. 18.7.2013 - 19 L 877/13 -, JAmt 2013, 412 [413]; U. v. 9.5.2014 - 19 K 3602/13 - juris, Rn. 17 ff.; a.A. OVG NRW, B. v. 14.8.2013 - 12 B 793/13 -, NJW 2013, 3803 [3804 f.]; VGH BW, B. v. 29.11.2013 - 12 S 2175/13 -, JAmt 2014, 40 [41]; HessVGH, B. v. 4.2.2014 - 10 B 1973/13 -, NJW 2014, 1753 [1754] Rn. 8 allerdings jeweils unter Missachtung des bereits im Gesetzeswortlaut ["Tageseinrichtung oder Kindertagespflege"] mit hinreichender Deutlichkeit zum Ausdruck kommenden Willens des (Bundes-) Gesetzgebers, eine Betreuung entsprechend dem Elternwillen alternativ entweder in einer Tageseinrichtung oder in Kindertagespflege zu eröffnen, vgl. …

    Letzteres bedeutet, dass die Eltern als Vertreter des allein anspruchsberechtigten Kindes vom Träger der öffentlichen Jugendhilfe nicht auf die Inanspruchnahme einer Tagesmutter oder eines Tagesvaters verwiesen werden können, wenn Plätze in einer Tageseinrichtung nicht oder nicht rechtzeitig zur Verfügung stehen und umgekehrt (vgl. Rixen, NJW 2012, 2039; Lakies, in: Münder/Meysen/Trenczek, Frankfurter Kommentar zum SGB VIII, 7. Aufl. 2013, § 24 Rn. 67; Richter, NJW 2013, 2650 f.; Schwarz/Lammert, ZKJ 2014, 360 [362; 364] - "Wahlschuld mit Wahlrecht der Eltern"; Schewe, NZFam 2015, 740; VG Köln, B. v. 18.7.2013 - 19 L 877/13 -, JAmt 2013, 412 [413]; U. v. 9.5.2014 - 19 K 3602/13 - juris, Rn. 17 ff.; a.A. Wiesner/Grube/Kössler, Der Anspruch auf frühkindliche Förderung und seine Durchsetzung, 2013, S. 29; Schübel-Pfister, NVwZ 2013, 385 [389]; Meysen/Beckmann, Rechtsanspruch U 3, Rn. 266, 267; Wiesner, ZKJ 2014, 458; Dunkl/Rath, BayVBl. 2016, 438 [439 f.]; OVG NRW, B. v. 14.8.2013 - 12 B 793/13 -, NJW 2013, 3803 [3804 f.]; VGH BW, B. v. 29.11.2013 - 12 S 2175/13 -, JAmt 2014, 40 [41]; HessVGH, B. v. 4.2.2014 - 10 B 1973/13 -, NJW 2014, 1753 [1754] Rn. 8).

    Welche Entfernung zwischen Wohnort und Tagesstätte noch zumutbar ist, lässt sich indes nicht abstraktgenerell festlegen (vgl. VG Hannover, B. v. 26.11.2002 - 7 B 5435/02 - juris, Rn. 15; OVG NRW, B. v. 14.8.2013 - 12 B 793/13 -, NJW 2013, 3803 [3805]).

  • BGH, 20.10.2016 - III ZR 303/15

    Nicht rechtzeitige Bereitstellung eines Kinderbetreuungsplatzes

    Diese Pflicht kann der zuständige Träger der öffentlichen Jugendhilfe dadurch erfüllen, dass er einen (zumutbaren) Platz entweder in einer Tageseinrichtung oder im Rahmen der Kindertagespflege zuweist (so OVG Nordrhein-Westfalen, NJW 2013, 3803, 3804, 3805; VGH Baden-Württemberg, Beschluss vom 29. November 2013 - 12 S 2175/13, BeckRS 2013, 59599; Hessischer VGH, NJW 2014, 1753, 1754 Rn. 8; Schleswig-Holsteinisches OVG, Beschluss vom 30. Juni 2014 - 3 MB 7/14, BeckRS 2014, 54048; Sächsisches OVG, NJW 2015, 1546, 1547 Rn. 8; Grube in Hauck/Noftz aaO Rn. 19, 25; Kaiser in Kunkel/Kepert/Pattar aaO Rn. 14; Schübel-Pfister, NVwZ 2013, S. 389 und NJW 2014, 1216, 1217; aA Bayerischer VGH aaO Rn. 31, 33; Lakies in Münder/Meysen/Trenczek aaO; Rixen aaO S. 2839; Mayer aaO S. 350, 358: verbindliches Wahlrecht der Eltern).
  • BGH, 20.10.2016 - III ZR 302/15

    Nicht rechtzeitige Bereitstellung eines Kinderbetreuungsplatzes

    Diese Pflicht kann der zuständige Träger der öffentlichen Jugendhilfe dadurch erfüllen, dass er einen (zumutbaren) Platz entweder in einer Tageseinrichtung oder im Rahmen der Kindertagespflege zuweist (so OVG Nordrhein-Westfalen, NJW 2013, 3803, 3804, 3805; VGH Baden-Württemberg, Beschluss vom 29. November 2013 - 12 S 2175/13, BeckRS 2013, 59599; Hessischer VGH, NJW 2014, 1753, 1754 Rn. 8; Schleswig-Holsteinisches OVG, Beschluss vom 30. Juni 2014 - 3 MB 7/14, BeckRS 2014, 54048; Sächsisches OVG, NJW 2015, 1546, 1547 Rn. 8; Grube in Hauck/Noftz aaO Rn. 19, 25; Kaiser in Kunkel/Kepert/Pattar aaO Rn. 14; Schübel-Pfister, NVwZ 2013, S. 389 und NJW 2014, 1216, 1217; aA Bayerischer VGH aaO Rn. 31, 33; Lakies in Münder/Meysen/Trenczek aaO; Rixen aaO S. 2839; Mayer aaO S. 350, 358: verbindliches Wahlrecht der Eltern).
  • VGH Baden-Württemberg, 08.12.2016 - 12 S 1782/15

    Aufwendungsersatz für selbstgeschaffenen Betreuungsplatz für Kinder unter drei

    Ob der Gewährleistungspflicht hinreichend Rechnung getragen ist, wenn der Anspruch auf frühkindliche Förderung entweder durch Verschaffung eines entsprechenden Platzes in einer Tageseinrichtung (§ 22 Abs. 1 Satz 1 SGB VIII) oder in Kindertagespflege (§ 22 Abs. 1 Satz 2 i.V.m. § 23 SGB VIII) erfüllt wird (so Beschluss des Senats vom 29.11.2013 - 12 S 2175/13 - VBlBW 2014, 313; OVG Nordrhein-Westfalen, Beschluss vom 14.08.2013 - 12 B 793/13 - NJW 2013, 3803 [3804, 3805]; Hessischer VGH, Beschluss vom 04.02.2014 - 10 B 1973/13 - NJW 2014, 1753 [1754]; OVG Schleswig-Holstein, Beschluss vom 30.06.2014 - 3 MB 7/14 - juris; Sächsisches OVG, Beschluss vom 24.11.2014 - 1 B 251/14 - NJW 2015, 1546 [1547]; BGH, Urteil vom 20.10.2016 - III ZR 302/15 - juris Rn. 18; Grube, in: Hauck/Noftz, a.a.O., Rn. 19, 25; Kaiser, in: Kunkel/Kepert/Pattar, a.a.O., Rn. 14; Fischer, in: Schellhorn/Fischer/Mann/Kern, SGB VIII, 5. Aufl. [2017], § 24 Rn. 21; Schübel-Pfister, NVwZ 2013, 389; dies., NJW 2014, 1216 [1217]), oder ob der Anspruch ein Wunsch- und Wahlrecht der Eltern auch im Hinblick auf die Art der Förderung beinhaltet (so Bayerischer VGH, Urteil vom 22.07.2016 - 12 BV 15.719 - juris Rn. 32; Beschluss vom 17.11.2015 - 12 ZB 15.1191 - BayVBl. 2016, 448 [451 f.]; Lakies, in: Münder/Meysen/Trenczek, a.a.O., § 24 Rn. 67; Meysen/Beckmann, Rechtsanspruch U3, 2013, Rn. 257 ff.; Rixen, in: Schlegel/Voelzke, SGB VIII, § 24 Rn. 18; ders., NJW 2012, 2839; Richter, NJW 2013, 2650; Schwarz/Lammert, ZKJ 2014, 360 [362, 364]; Mayer, VerwArch 2013, 344 [358]), bedarf aus Anlass des vorliegenden Falles keiner Vertiefung, denn die Beklagte hat - wie noch zu zeigen sein wird - den Verschaffungsanspruch des Klägers weder in der einen noch der anderen Hinsicht erfüllt.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 18.12.2017 - 12 B 930/17

    Einstweilige Anordnung zur Vergabe von Kita-Plätzen in Münster bestätigt

    vgl. dazu schon OVG NRW, Beschluss vom 14. August 2013 - 12 B 793/13 -, juris Rn. 17.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 20.04.2016 - 12 A 1262/14

    Zurverfügungstellung einer wohnortnahen städtischen Kindertageseinrichtung als

    Diesen Antrag hat der Senat durch Beschluss vom 31. Juli 2013 - 12 B 793/13 - abgelehnt.

    Mit Beschluss vom 14. August 2013 - 12 B 793/13 - hat der Senat die stattgebende Entscheidung des Verwaltungsgerichts vom 18. Juli 2013 auf die Beschwerde der Beklagten abgeändert und den Antrag des Klägers auf Erlass einer einstweiligen Anordnung abgelehnt.

    Dazu hat der Senat in seinem im Eilverfahren ergangenen Beschluss vom 14. August 2013 - 12 B 793/13 - bereits Folgendes ausgeführt:.

    Auch soweit das Verwaltungsgericht auf den Redebeitrag der damaligen Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend anlässlich der zweiten und dritten Beratung der eingebrachten Entwürfe eines Kinderförderungsgesetzes verwiesen hat, ergeben sich daraus, wie der Senat schon im Beschluss vom 14. August 2013 - 12 B 793/13 - ausgeführt hat, keine zureichenden Anhaltspunkte dafür, dass der Gesetzgeber mit der Einführung des in § 24 Abs. 2 Satz 1 SGB VIII n. F. geregelten Rechtsanspruchs ein Wahlrecht zwischen den beiden Betreuungsformen der Kindertageseinrichtungen und Tagespflege schaffen wollte, das ohne Rücksicht auf die jeweiligen Kapazitätsgrenzen ausgeübt werden kann.

    vgl. dazu schon den Senatsbeschluss vom 14. August 2013 - 12 B 793/13 -, juris Rn. 17.

  • VG München, 18.09.2013 - M 18 K 13.2256

    Anspruch auf Förderung in Tageseinrichtungen und in Kindertagespflege

    Daher kann auch dahinstehen, ob § 24 Abs. 2 SGB VIII - anders als Art. 21 Abs. 1 Satz 1 GO - einen Anspruch auf (zumindest vorübergehende) Erweiterung der Kapazität vorhandener (öffentlicher) Einrichtungen umfasst (dafür: VG Köln, B.v. 18.07.2013 - 19 L 877/13 - juris Rn. 13; vgl. OVG Lüneburg, B.v. 24.1.2013 - 4 ME 596/02 - juris Rn. 13 zum Förderanspruch ab dem vollendeten dritten Lebensjahr; dagegen: OVG Münster, B.v. 14.8.2013 - 12 B 793/13 - juris Rn. 10 ff.; vgl. VG Halle, B.v. 27.9.2010 - 7 B 238/10 - juris Rn. 11; BayVGH, B.v. 2.12.2003 - 7 CE 03.2722 - Rn 19 jeweils zum Förderanspruch ab dem vollendeten dritten Lebensjahr).

    Hierfür lassen sich keine starren räumlichen oder zeitlichen Grenzen festlegen (OVG Münster, B.v. 14.8.2013 - 12 B 793/13 - juris Rn.17; a.A. VG Köln, B.v. 18.7.2013 - 19 L 877/13 - juris Rn. 8 ff.: Wegstreckenentfernung von mehr als 5 km unzumutbar; VG Schleswig, B.v. 12.1.2000 - 15 B 62/99 - juris Orientierungssatz 3 und Frankfurter Kommentar, SGB VIII, 7. Aufl. 2013, § 24 Rn. 21: kombinierter Fuß- und Busweg von 30min für vierjähriges Kind nicht zumutbar; OVG des Saarlandes, B.v. 16.12.1997 - 8 W 6/97 - juris Rn. 10: Fahrzeit von 20 Minuten mit dem Pkw für ein dreijähriges Kind unzumutbar).

    Vielmehr ist eine Prüfung der Zumutbarkeit in jedem konkreten Einzelfall unter Berücksichtigung der jeweiligen konkreten örtlichen (vgl. Richter, NJW 2013, 2650 (2651); Hinweise zur Auslegung des Rechtsanspruchs für Kinder ab dem vollendeten ersten Lebensjahr mit Wirkung ab 1. August 2013, erarbeitet unter Mitwirkung des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen, des Bayerischen Gemeindetags, des Bayerischen Städtetags, des Bayerischen Landkreistags, des Bayerischen Landesjugendamtes, bayerischer Jugendbehörden und des Staatsinstituts für Frühpädagogik vom 2.7.2013, S. 6), aber auch kind- und elternbezogenen Umstände erforderlich (vgl. OVG Münster, B.v. 14.8.2013 - 12 B 793/13 - juris Rn. 17/19).

    Insofern kann nach den Umständen des konkreten Einzelfalls auch ein Krippenplatz, der nicht im sozialen Umfeld der Wohnung des Kindes bzw. seiner Eltern, dafür aber nahe dem Arbeitsplatz eines Elternteils bzw. der Eltern liegt, bedarfsgerecht und zumutbar sein (vgl. OVG Münster, B.v. 14.8.2013 - 12 B 793/13 - juris Rn. 22).

  • VG Aachen, 31.07.2018 - 8 L 700/18

    Einjähriges Kind hat Anspruch auf einen Kita-Platz, dessen Umfang sich nach dem

    Die Anforderungen des § 24 Abs. 2 SGB VIII an die zur Verfügung zu stellende frühkindliche Förderung sind nur erfüllt, wenn - neben einer Erreichbarkeit in zumutbarer Weise in örtlicher Hinsicht -, vgl. hierzu OVG NRW, Beschluss vom 14. August 2013 - 12 B 793/13 - NJW 2013, 3803, in zeitlicher Hinsicht dem individuellen Bedarf entsprochen wird.
  • VG Münster, 20.07.2017 - 6 L 1177/17

    Vergabe von Kita-Plätzen in Münster beanstandet

  • VG Darmstadt, 13.09.2016 - 5 K 404/14

    Kosten für Kinderbetreuung

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 22.08.2014 - 12 A 591/14

    Anforderungen an die Förderung in Kindertagespflege bei einer

  • VGH Bayern, 17.11.2015 - 12 ZB 15.1191

    Anspruch auf Kinderkrippenplatz; Sekundäranspruch; Aufwendungsersatz;

  • VG Stuttgart, 28.11.2014 - 7 K 3274/14

    Nichterfüllung des Anspruch von Kindern unter drei Jahren auf frühkindliche

  • OVG Niedersachsen, 19.12.2018 - 10 ME 395/18

    Zu den Ansprüchen auf Förderung in Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflege

  • VGH Hessen, 04.02.2014 - 10 B 1973/13

    Betreuungsplatz für Kind unter drei Jahren

  • VG München, 21.01.2015 - M 18 K 14.2448

    Anspruch auf frühkindliche Förderung in einer Tageseinrichtung oder in

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 05.02.2020 - 12 B 1324/19

    Kein Anspruch auf bestimmte Öffnungszeiten einer Kindertageseinrichtung

  • VG Köln, 09.05.2014 - 19 K 3602/13

    Anspruch auf Zuteilung des nächstgelegenen Betreuungsplatzes in einer städtischen

  • VGH Baden-Württemberg, 29.11.2013 - 12 S 2175/13

    Betreuungsplatz für Kinder unter drei Jahren - Betreuung durch Tagespflegeperson

  • OVG Niedersachsen, 06.10.2014 - 4 ME 216/14

    Betreuungsanspruch von Kindern unter drei Jahren; gewünschter Wechsel von

  • OVG Sachsen, 24.11.2014 - 1 B 251/14

    Kindertagespflege; Kindertageseinrichtung, Betreuungsplatz, Wunsch- und

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 17.03.2014 - 12 B 70/14

    Erstattung der Aufwendungen für einen selbstbeschafften Betreuungsplatz in einer

  • VGH Hessen, 19.06.2018 - 10 A 2590/16

    Anspruch auf Übernahme eines zwischen den Eltern und der Tagespflegeperson

  • VG Hannover, 23.09.2019 - 3 B 3832/19

    Verschaffung eines bedarfsgerechten Tagesbetreuungsplatzes; - Antrag nach § 123

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 31.01.2014 - 12 B 1468/13

    Vorläufige Bereitstellung eines ganztägigen Betreuungsplatzes

  • OVG Sachsen, 22.06.2018 - 4 A 1132/17

    Rechtsschutzbedürfnis; Kindertageseinrichtung; Selbstbeschaffung; Bedarf

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 05.02.2014 - 12 B 17/14

    Anspruch der Eltern auf einen ganztägigen Betreuungsplatz für das Kind in einer

  • VG Gelsenkirchen, 11.09.2020 - 10 L 1502/19
  • VG Stuttgart, 16.09.2013 - 7 K 3093/13

    Kindertagespflege: Voraussetzungen für eine Ganztagsbetreuung von Ein- bis

  • VG Köln, 05.12.2014 - 19 K 5890/13

    Beitragsbescheid bezüglich Tagespflege bei unwirksamer Betragssatzung

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 14.07.2020 - 12 B 758/20

    Erfolgloser Eilantrag auf vorläufige Bereitstellung eines Betreuungsplatzes zur

  • OVG Schleswig-Holstein, 12.03.2019 - 3 MB 7/19

    Kinder- und Jugendhilfe- sowie Jugendförderungsrecht

  • VG Gelsenkirchen, 30.10.2019 - 10 L 1080/19

    Rechtzeitige Bedarfsmeldung Umzug Betreuungsplatz Kindertagesstätte wohnortnah

  • VG Darmstadt, 09.11.2015 - 5 K 884/14

    In Hessen besteht für Kinder vom ersten bis zum vollendeten dritten Lebensjahr

  • VG Halle, 06.03.2020 - 3 B 175/20

    Eilantrag zur Erlangung eines Kindergartenplatzes erfolglos.

  • VG Köln, 19.09.2014 - 19 K 7888/13

    Anspruch eines Kindes auf Ersatz der Mehrkosten für seine Betreuung in einer

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 30.10.2014 - 12 A 1813/14

    Wohnortnähe zum elterlichen Haushalt bei der Förderung der Kindertagespflege

  • VG Gera, 16.04.2019 - 6 E 557/19
  • VG München, 13.07.2016 - M 18 K 14.3284

    Umfang des Aufwendungsersatzanspruches bei Unterbringung des Kindes in einer

  • VG Darmstadt, 09.11.2015 - 5 K 1331/14

    Ein Bescheid, der den Adressaten - auch durch Auslegung - nicht sicher erkennen

  • OVG Schleswig-Holstein, 30.06.2014 - 3 MB 7/14

    Erfüllung des Anspruchs eines Kindes auf frühkindliche Förderung in einer

  • VG Köln, 26.06.2015 - 19 K 128/15
  • VG Mainz, 23.11.2017 - 1 L 1234/17

    Kindergartenrecht, Zulassung zum Kindergarten

  • VG Köln, 20.12.2013 - 19 L 1846/13

    Anspruch auf einen ganztägigen Betreuungsplatz in einer wohnortnahen städtischen

  • VG Köln, 28.11.2013 - 19 L 1531/13

    Anspruch auf die Zuweisung eines ganztägigen Betreuungsplatzes in einer

  • VG München, 28.08.2013 - M 18 E 13.3591

    Anspruch auf Förderung in Tageseinrichtungen und in Kindertagespflege;

  • VG Magdeburg, 28.07.2017 - 6 B 142/17

    Zuweisung eines Tagespflegestelle

  • VG Köln, 11.12.2015 - 19 K 6973/14

    Anspruch auf einen ganztägigen Betreuungsplatz in einer wohnortnahen städtischen

  • VG Köln, 14.08.2015 - 19 K 5596/14

    Anspruch auf Zurverfügungstellung einer ganztägigen Betreuung in einer

  • VG Köln, 23.12.2013 - 19 L 1233/13

    Kein Anspruch auf Förderung in einer bestimmten Tageseinrichtung durch die

  • VG Köln, 23.12.2013 - 19 L 1234/13

    Kein Anspruch auf Förderung in einer bestimmten Tageseinrichtung durch die

  • VG München, 27.11.2013 - M 18 K 13.4188

    Anspruch auf Förderung in Tageseinrichtungen und Kindertagespflege

  • VG Köln, 20.02.2015 - 19 K 5610/13

    Erstattung des Mehraufwands für die Betreuung in der Kindertagespflege

  • VG Köln, 09.12.2015 - 19 K 2842/14
  • VG Köln, 19.09.2014 - 19 K 158/14

    Anspruch auf eine ganztägige Betreuung in einer wohnortnahen städtischen

  • VG Köln, 28.11.2013 - 19 L 1543/13

    Anspruch auf die Zuweisung eines ganztägigen Betreuungsplatz in einer

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht