Rechtsprechung
   AG Coburg, 07.11.2012 - 12 C 179/12   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2012,49392
AG Coburg, 07.11.2012 - 12 C 179/12 (https://dejure.org/2012,49392)
AG Coburg, Entscheidung vom 07.11.2012 - 12 C 179/12 (https://dejure.org/2012,49392)
AG Coburg, Entscheidung vom 07. November 2012 - 12 C 179/12 (https://dejure.org/2012,49392)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,49392) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • RA Kotz

    Speicherung der Daten von Verkehrsunfällen im HIS - Zulässigkeit

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (5)

  • AG Kassel, 07.05.2013 - 435 C 584/13

    Kfz-Versicherung: Speicherung der Daten von Verkehrsunfällen im Hinweis- und

    Hierbei handelt es sich nicht mehr um einen nicht unverhältnismäßigen Aufwand (a.A. scheinbar AG Coburg, Urteil v. 07.11.2012 - 12 C 179/12, jedoch ohne nähere Begründung).
  • OLG Frankfurt, 19.10.2018 - 25 W 35/18

    Kosten für die Beauftragung eines Detektivs als Kosten des Rechtsstreits

    Hingegen hat die Versicherungswirtschaft ein berechtigtes Interesse daran, die erhobenen Daten zu speichern und gegebenenfalls an angeschlossene Versicherungsunternehmen weiterzuleiten, denn das Hinweis- und Informationssystem dient dem Interesse der Versichertengemeinschaft, eine unberechtigte Inanspruchnahme von Kfz-Haftpflicht- bzw. Kfz-Kaskoversicherungen einzudämmen (vgl. nur AG Kassel, ZD 2014, 90, 91; AG Düsseldorf, Urteil vom 26.06.2013 - 23 C 1351/13; AG Hannover, Urteil vom 06.02.2014 - 451 C 10588/13; AG Coburg, Urteil vom 07.11.2012 - 12 C 179/12, jeweils zitiert nach juris).
  • AG Kassel, 21.03.2013 - 435 C 564/13
    Hierbei handelt es sich nicht mehr um einen nicht unverhältnismäßigen Aufwand (a.A. scheinbar AG Coburg, Urteil v. 07.11.2012 - 12 C 179/12, jedoch ohne nähere Begründung).
  • AG Bonn, 23.07.2013 - 109 C 52/13
    Angesichts des Umstandes, dass eine Vielzahl an Meldungen im Zusammenhang mit Abrechnungen auf Totalschadenbasis an das HIS-System erfolgen, jedoch nur in einer ganz geringen Anzahl der Fälle tatsächlich und erst nachträglich der Verdacht von Betrügereien aufkommen kann, ist eine Beeinträchtigung des Klägers nicht zu besorgen (vgl. Amtsgericht Coburg, Urteil v. 07.11.2012 - Aktz. 12 C 179/12).
  • AG Düsseldorf, 26.06.2013 - 23 C 1351/13
    Hierbei handelt es sich nicht mehr um einen nicht unverhältnismäßigen Aufwand (a.A. scheinbar AG Coburg, Urteil v. 07.11.2012 - 12 C 179/12, jedoch ohne nähere Begründung).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht