Rechtsprechung
   ArbG Köln, 17.06.2021 - 12 Ca 450/21   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2021,19179
ArbG Köln, 17.06.2021 - 12 Ca 450/21 (https://dejure.org/2021,19179)
ArbG Köln, Entscheidung vom 17.06.2021 - 12 Ca 450/21 (https://dejure.org/2021,19179)
ArbG Köln, Entscheidung vom 17. Juni 2021 - 12 Ca 450/21 (https://dejure.org/2021,19179)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2021,19179) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

Kurzfassungen/Presse (20)

  • nrw.de (Pressemitteilung)

    Fristlose Kündigung trotz Rotzlappenbefreiung

  • nrw.de (Pressemitteilung)

    Fristlose Kündigung trotz Rotzlappenbefreiung

  • beck-blog (Kurzinformation)

    Wirksame fristlose Kündigung trotz Rotzlappenbefreiung

  • raschlosser.com (Kurzinformation)

    Maskenverweigerung am Arbeitsplatz: Pauschales Attest reicht nicht - auch nicht im Außendienst

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Fristlose Kündigung trotz "Rotzlappenbefreiung"

  • lto.de (Kurzinformation)

    "Rotzlappenbefreiung" schützt nicht vor fristloser Kündigung

  • anwaltonline.com (Kurzinformation)

    Fristlose Kündigung bei Nichttragen eines Mund-Nasen-Schutzes - Corona-Virus

  • dgbrechtsschutz.de (Kurzinformation)

    Erfolglosem Antrag auf "Rotzlappenbefreiung" folgt Kündigung

  • onlineurteile.de (Kurzmitteilung)

    Maskenverweigerer verliert Arbeitsplatz - Servicetechniker wollte bei der Arbeit mit Kundenkontakt keinen Mund-Nasen-Schutz tragen

  • bund-verlag.de (Kurzinformation)

    Maskenverweigerer fliegt raus

  • etl-rechtsanwaelte.de (Kurzinformation)

    Fristlose Kündigung wegen Maskenverweigerung

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Fristlose Kündigung eines Arbeitsverhältnisses wegen Nichttragens eines Mund-Nasen-Schutzes wirksam?

  • haufe.de (Kurzinformation)

    Fristlose Kündigung trotz "Rotzlappenbefreiung" war rechtmäßig

  • haufe.de (Kurzinformation)

    Fristlose Kündigung trotz einer Maskenbefreiung

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Fristlose Kündigung wegen Weigerung des Tragens einer Mund-Nasen Bedeckung (Maske)

  • anwalt.de (Pressemitteilung)

    Fristlose Kündigung trotz Rotzlappenbefreiung

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Fristlose Kündigung für Maskenverweigerer

  • kanzlei-moegelin.de (Kurzinformation)

    Kündigung des Arbeitnehmers wegen Weigerung Corona-Maske zu tragen

  • kanzlei-moegelin.de (Kurzinformation)

    Fristlose Kündigung wegen Nichttragens eines Mund-Nasen-Schutzes

  • fgvw.de (Kurzinformation)

    Fristlose Kündigung wegen des Nichttragens eines Mund-Nasen-Schutzes trotz ärztlichen Attestes

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Corona: Rechtsprechungsübersichten

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • ArbG Düsseldorf, 18.02.2022 - 11 Ca 5388/21

    Außerordentliche Kündigung bei Vorlage einer Kopie eines gefälschten

    Die Vorlage eines gefälschten Impfausweises in der Absicht die Nachweispflicht des § 28b Abs. 1 IfSG zu umgehen stellt die Verletzung einer arbeitsvertraglichen Nebenpflicht dar (zur Kündigung aufgrund der Verweigerung der Durchführung angeordneter Corona-Schnelltests siehe ArbG Hamburg, Urt. v. 24.11.2021 - 27 CA 208/21, BeckRS 2021, 3713; zur Kündigung wegen Nichttragens eines Mund-Nasen-Schutzes siehe ArbG Köln, Urt. v. 17.6.2021 - 12 Ca 450/21, BeckRS 16225; ArbG Cottbus, Urt. v. 17.06.2021 - 11 Ca 10390/20, BeckRS 2021, 20355).
  • ArbG Hamburg, 31.03.2022 - 4 Ca 323/21

    Fristlose Kündigung wegen der Vorlage eines Testzertifikats, das unzutreffend

    Die Vorlage eines Testzertifikats, das unzutreffend bescheinigt, der Antigen-Schnelltest sei von dem Leistungserbringer iSd. § 6 Abs. 1 TestV selbst durchgeführt worden, in der Absicht, die in § 28b Abs. 1 Satz 1 IfSG geregelte Nachweispflicht zu umgehen, ist eine erhebliche Verletzung einer arbeitsvertraglichen Nebenpflicht (vgl. zur Kündigung wegen der Vorlage eines gefälschten Impfausweises ArbG Düsseldorf 18.02.2022 - 11 Ca 5388/21 - Rn. 25 ff.; zur Kündigung nach Verweigerung der Durchführung angeordneter Corona-Schnelltests ArbG Hamburg 24.11.2021 - 27 Ca 208/21; zur Kündigung wegen Nichttragens eines Mund-Nasen-Schutzes: ArbG Köln 17.6.2021 - 12 Ca 450/21; ArbG Cottbus 17.06.2021 - 11 Ca 10390/20).
  • AG Hamburg, 16.12.2021 - 238 OWi 202/21

    Ärztliches Attest zur Maskenbefreiung wegen "Kontraindikation" ist ungeeignet

    Im Regelfall muss darüber hinaus erkennbar werden, auf welcher Grundlage der attestierende Arzt zu seiner Einschätzung gelangt ist (vgl. OLG Dresden, Beschluss vom 06.01.2021, Az. 6 W 939/20, MDR 2021, 822 f.; BayVGH, Beschluss vom 26.04.2021, Az. 20 CE 21.1141 - Juris Rn. 21-24; OVG Nordrhein-Westfalen, Beschluss vom 24.09.2020, Az. 13 B 1368/20 - Juris Rn. 11, 16 ff.; VGH Baden-Württemberg, Beschluss vom 08.07.2021, Az. 1 S 2111/21 - Juris Rn. 20; ArbG Köln, Urteil vom 17.06.2021, Az. 12 Ca 450/21 - Juris Rn. 29).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht