Rechtsprechung
   VG Stuttgart, 17.09.2012 - 12 K 1012/12   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2012,35980
VG Stuttgart, 17.09.2012 - 12 K 1012/12 (https://dejure.org/2012,35980)
VG Stuttgart, Entscheidung vom 17.09.2012 - 12 K 1012/12 (https://dejure.org/2012,35980)
VG Stuttgart, Entscheidung vom 17. September 2012 - 12 K 1012/12 (https://dejure.org/2012,35980)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,35980) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • openjur.de

    Zur Gewährung von Kassenleistungen für Intensitätsmodulierte Strahlentherapie

  • Justiz Baden-Württemberg

    Zur Gewährung von Kassenleistungen für Intensitätsmodulierte Strahlentherapie

  • Landesrecht Baden-Württemberg

    Nr 5855A GOÄ 1982, § 6 Abs 2 GOÄ 1982
    Zur Gewährung von Kassenleistungen für Intensitätsmodulierte Strahlentherapie

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Rechtliche Ausgestaltung der Abrechnung von Kosten für die Behandlung mit intensitätsmodulierter Strahlentherapie (IMRT) durch eine private Krankenversicherung

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    GOÄ Nr. 5855 A; GOÄ § 6 Abs. 2
    Zum Ansatz der Nr. 5855 A GOÄ bei Behandlung mittels Intensitätsmodulierter Strahlentherapie (IMRT) - Postbeamtenkrankenkasse; Intensitätsmodulierte Strahlentherapie (IMRT); fraktionierte stereotaktische Präzisionsbestrahlung; Linearbeschleuniger

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • AG Münster, 15.05.2017 - 5 C 650/14

    Zahlung von Kosten für eine privatärztliche Heilbehandlung eines

    cc) Zudem ist das Gericht zur Überzeugung gelangt, dass die IMRT, zu der auch die RapidArc-Technik gehört, mit der intraoperativen Strahlenbehandlung mittels Elektronen gleichwertig ist (ähnlich bereits VG Stuttgart, Urt. v. 17.09.2012, Az.: 12 K 1012/12; LG Lüneburg, Urt. v. 02.08.2016, Az.: 5 O 179/13).
  • VG Köln, 08.04.2021 - 3 K 6712/19
    Es genügt die nachvollziehbare Darlegung, dass die abgerechnete Leistung im Bereich durchschnittlicher Schwierigkeit lag, vgl. BGH, Urteil vom 08.11.2007 - III ZR 54/07 - a.a.O. Rn. 18; LG Stuttgart, Urteil vom 19.12.2018 - 4 S 61/18 -, juris Rn. 22; OLG Karlsruhe, Urteil vom 31.05.2016 - 12 U 502/14 -, S. 8 der Ausfertigung, n. v., S. 54 der beigezogenen Beiakte; OLG Celle, Beschluss vom 15.07.2019 - 8 U 83/19 -, n.v.; vgl. auch VG Stuttgart, Urteil vom 17.09.2012 - 12 K 1012/12 -, juris.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht