Rechtsprechung
   OVG Niedersachsen, 19.11.2004 - 12 ME 404/04   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2004,4692
OVG Niedersachsen, 19.11.2004 - 12 ME 404/04 (https://dejure.org/2004,4692)
OVG Niedersachsen, Entscheidung vom 19.11.2004 - 12 ME 404/04 (https://dejure.org/2004,4692)
OVG Niedersachsen, Entscheidung vom 19. November 2004 - 12 ME 404/04 (https://dejure.org/2004,4692)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2004,4692) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de
  • Entscheidungsdatenbank Niedersachsen

    Fahrerlaubnisentziehung unter Anordnung des Sofortvollzuges 11 Monate nach festgestelltem Konsum harter Drogen

  • blutalkohol PDF, S. 386

    Rechtmäßigkeit der Fahrerlaubnisentziehung aufgrund des einmaligen Konsums sog. harter Drogen

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Straßenverkehrsrecht: Fahrerlaubnisentziehung unter Anordnung des Sofortvollzuges 11 Monate nach festgestelltem Konsum harter Drogen, Amfetamin

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Rechtmäßigkeit der Entziehung einer Fahrerlaubnis unter Anordnung der sofortigen Vollziehung; Ausschluss der Eignung zum Führen von Kraftfahrzeugen wegen des Konsums von sog. harten Drogen; Notwendigkeit des Nachweises einer Drogenabhängigkeit bzw. eines regelmäßigen ...

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (50)

  • VG Lüneburg, 18.05.2020 - 1 B 19/20

    Entziehung der Fahrerlaubnis

    Des Nachweises einer Drogenabhängigkeit, eines regelmäßigen Konsums oder auch nur bei gelegentlichem oder einmaligem Konsum des Unvermögens zur Trennung von Drogenkonsum und Kraftfahrzeugführung bedarf es vor diesem Hintergrund nicht (vgl. Niedersächsisches OVG, Beschl. v. 14.12.2012 - 12 ME 226/12 -, n.v.; Beschl. v. 11.8.2009 - 12 ME 156/09 -, juris Rn. 7; Beschl. v. 30.6.2009 - 12 ME 112/09 -, juris Rn. 8; Beschl. v. 19.11.2004 - 12 ME 404/04 -, juris Rn. 5; Beschl. v. 16.6.2003 - 12 ME 172/03 -, juris Rn. 3).
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 03.09.2010 - 16 B 382/10

    Verfahrensrechtliche Bedeutung der für die zur Wiedererlangung der Fahreignung

    und anderer Obergerichte vgl. OVG Hamburg, Beschluss vom 24. April 2002 3 Bs 19/02 , VRS 105 (2003), 55 = Blutalkohol 41 (2004), 95 = Juris (Rn. 23); VGH BadenWürtt., Urteil vom 30. September 2003 10 S 1917/02 , DAR 2004, 471 = VRS 106 (2004), 138 = Blutalkohol 41 (2004), 288 = Juris (Rn. 32 bis 34); OVG MV, Beschluss vom 19. März 2004 1 M 2/04 , VRS 107 (2004), 229 = Juris (Rn. 30); wohl auch OVG Nieders., Beschluss vom 19. November 2004 12 ME 404/04 , Blutalkohol 42 (2005), 324 = Juris (Rn. 5), die im Rahmen eines Fahrerlaubnisentziehungsverfahrens ohne Beachtung einer "verfahrensrechtlichen" Jahresfrist bzw. sonstiger starrer zeitlicher Vorgaben grundsätzlich vom Fortbestand einer zuvor festgestellten oder feststellbaren Fahrungeeignetheit ausgehen, solange der (materielle) Nachweis der Wiedererlangung der Fahreignung aussteht.
  • VGH Bayern, 14.02.2006 - 11 ZB 05.1406

    Straßenverkehrsrecht: Entziehung der Fahrerlaubnis nach Konsum von Methamphetamin

    In der Rechtsprechung der anderen Obergerichte wird diese Auffassung - soweit ersichtlich mit nur einer Ausnahme - geteilt (vgl. OVG Rheinland-Pfalz vom 21.11.2000 ZfS 2001, 141 = DAR 2001, 183; OVG Weimar vom 30.04.2002 ZfS 2002, 406 ; VGH Baden-Württemberg vom 24.05.2002 NZV 2002, 475 ; vom 28.05.2002 NZV 2002, 477 ; vom 22.11.2004 ZfS 2005, 158 ; OVG Lüneburg vom 14.08.2002 DAR 2002, 471 ; vom 16.06.2003 ZfS 2003, 476 = DAR 2003, 432; vom 19.11.2004 ZfS 2005, 48 ; OVG Bremen vom 30.06.2003 DAR 2004, 284 ; OVG Brandenburg vom 22.07.2004 VRS 107 (2004), 135 (S. 397); a. A. Hess VGH vom 14.01.2002 ZfS 2002, 599 ).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht