Rechtsprechung
   LG Köln, 06.12.2017 - 12 O 135/17   

Volltextveröffentlichungen (2)

Kurzfassungen/Presse (7)

  • raheinemann.de (Kurzinformation)

    Kritik an Unterrichtsmethoden begründet keinen Anspruch auf Schmerzensgeld

  • ratgeberrecht.eu (Kurzinformation)

    Reine Übermittlung von Kritik ist keine Verletzung des allgemeinen Persönlichkeitsrechts

  • versr.de (Kurzinformation)

    Kein Schmerzensgeld für Lehrkraft wegen Kritik an den Unterrichtsmethoden

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Kritik an Unterrichtsmethoden begründet keinen Schmerzensgeld-Anspruch

  • haerlein.de (Kurzinformation)

    Kritik an den Unterrichtsmethoden einer Lehrerin begründet keinen Anspruch auf Schmerzensgeld

  • bund-verlag.de (Kurzinformation)

    Kein Schmerzensgeld wegen Elternkritik

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Kein Schmerzensgeld für Lehrerin aufgrund Kritik am Unterricht - Weitergabe von Kritik der Eltern durch Elternjahrgangssprecher stellt keine Persönlichkeitsverletzung dar

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht