Rechtsprechung
   LG München II, 15.11.2016 - 12 O 1482/16   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2016,45487
LG München II, 15.11.2016 - 12 O 1482/16 (https://dejure.org/2016,45487)
LG München II, Entscheidung vom 15.11.2016 - 12 O 1482/16 (https://dejure.org/2016,45487)
LG München II, Entscheidung vom 15. November 2016 - 12 O 1482/16 (https://dejure.org/2016,45487)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2016,45487) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • BAYERN | RECHT

    BGB § 123 Abs. 2, § ... 311 Abs. 3, § 323 Abs. 1, Abs. 5 S. 2, § 346 Abs. 1, Abs. 2 S. 1 Nr. 1, § 348, § 349, § 433, § 434 Abs. 1 S. 2 Nr. 2, § 437 Nr. 2, § 440, § 823 Abs. 2, § 826; StVZO § 19 Abs. 2 S. 2 Nr. 3; VO (EG) Nr. 715/2007 Art. 3 Nr. 10, Art. 10 Abs. 1
    Teilerfolg bei Klage auf Rücktritt und Anspruch auf Rückzahlung des Kaufpreises bei PKW Kauf

  • rewis.io
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (7)

  • anwaltonline.com(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Kurzinformation)

    Klage auf Rücktritt und Anspruch auf Rückzahlung des Kaufpreises wegen Diesel-Schummel-Software

  • focus.de (Pressebericht, 24.11.2016)

    Schummel-VW hat keine Betriebserlaubnis, Update nicht ausreichend getestet - Abschalteinrichtung war illegal

  • hagendorff.org (Kurzinformation)

    Manipulationssoftware in VW Golf berechtigt zum Rücktritt

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    VW-Abgasskandal - VW-Händler zur Fahrzeugrücknahme verurteilt

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    VW-Abgasskandal: Käufer bekommen Kaufpreis

  • vogel.de (Kurzinformation)

    Fehlendes Softwareupdate: Rückgaberecht des Käufers bejaht

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    VW-Abgasskandal: Käufer eines mit Schummel-Software ausgestatten VW kann Kaufpreis vom Vertragshändler zurückfordern - Käufer steht wegen Sachmangels Rücktrittsrecht zu

Sonstiges

  • vw-schaden.de (Äußerung von Verfahrensbeteiligten und Auszüge)

    VW-Skandal: Abschalteinrichtung illegal, Betriebserlaubnis erloschen

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (33)

  • LG Arnsberg, 14.06.2017 - 1 O 25/17

    Voraussetzungen eines Anspruchs auf Rücktritt vom Kaufvertrag über einen

    Andernfalls wäre die staatliche Regulierung zulässiger Stickoxidausstoßgrenzen - wenn auch nur unter Laborbedingungen - Makulatur (vgl. u.a. OLG Hamm, Beschl. v. 21.06.2016, Az.: 28 W 14/16; OLG Celle, Beschl. v. 30.06.2016, Az.: 7 W 26/16; LG Aachen, Urt. v. 06.12.2016, Az. 10 O 146/16; LG Münster, Urt. v. 14.03.2016, Az. 11 O 341/15; LG Oldenburg, Urt. v. 01.09.2016, Az.: 16 O 790/16; LG München II, Urt. v. 15.11.2016, Az.:12 O 1482/16; LG Dortmund, Urt. v. 31.10.2016, Az.: 7 O 349/15; LG Hagen, Urt. v. 18.10.2016, Az.: 3 O 66/16, LG Paderborn, Urt. v. 17.05.2016, Az.: 2 O 381/15).

    So heißt es etwa in dem Urteil des LG München II vom 15.11.2016 - 12 O 1482/16:.

  • LG Arnsberg, 12.05.2017 - 2 O 264/16

    Wirksamkeit eines Rücktritts vom Kaufvertrag über ein Kraftfahrzeug mit

    Andernfalls wäre die staatliche Regulierung zulässiger Stickoxidausstoßgrenzen - wenn auch nur unter Laborbedingungen - Makulatur (vgl. u.a. OLG Hamm, Beschl. v. 21.06.2016, Az.: 28 W 14/16; OLG Celle, Beschl. v. 30.06.2016, Az.: 7 W 26/16; LG Aachen, Urt. v. 06.12.2016, Az. 10 O 146/16; LG Münster, Urt. v. 14.03.2016, Az. 11 O 341/15; LG Oldenburg, Urt. v. 01.09.2016, Az.: 16 O 790/16; LG München II, Urt. v. 15.11.2016, Az.:12 O 1482/16; LG Dortmund, Urt. v. 31.10.2016, Az.: 7 O 349/15; LG Hagen, Urt. v. 18.10.2016, Az.: 3 O 66/16, LG Paderborn, Urt. v. 17.05.2016, Az.: 2 O 381/15).

    So heißt es etwa in dem Urteil des LG München II vom 15.11.2016 - 12 O 1482/16:.

  • LG Würzburg, 23.02.2018 - 71 O 862/16

    Anspruch wegen u.a. sittenwidriger Schädigung im Abgas-Skandal

    dd) Im Zeitpunkt des Rücktritts war für den Kläger unter Bezugnahme seiner Ausführungen auf eine Entscheidung des Landgerichts München II (Urteil vom 15.11.2016 - 12 O 1482/16) auch nicht auszuschließen, dass die Beseitigung der Manipulationssoftware mit negativen Auswirkungen im Hinblick auf die übrigen Emissionswerte, den Kraftstoffverbrauch und die Motorleistung einhergehen würde.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht