Weitere Entscheidung unten: LG Saarbrücken, 25.06.2014

Rechtsprechung
   LG Düsseldorf, 20.04.2011 - 12 O 175/10 U.   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2011,80871
LG Düsseldorf, 20.04.2011 - 12 O 175/10 U. (https://dejure.org/2011,80871)
LG Düsseldorf, Entscheidung vom 20.04.2011 - 12 O 175/10 U. (https://dejure.org/2011,80871)
LG Düsseldorf, Entscheidung vom 20. April 2011 - 12 O 175/10 U. (https://dejure.org/2011,80871)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2011,80871) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   LG Saarbrücken, 25.06.2014 - 12 O 175/10   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2014,77125
LG Saarbrücken, 25.06.2014 - 12 O 175/10 (https://dejure.org/2014,77125)
LG Saarbrücken, Entscheidung vom 25.06.2014 - 12 O 175/10 (https://dejure.org/2014,77125)
LG Saarbrücken, Entscheidung vom 25. Juni 2014 - 12 O 175/10 (https://dejure.org/2014,77125)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,77125) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OLG Saarbrücken, 07.04.2017 - 5 U 32/14

    Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung: Formelle und materielle Anforderungen an

    Die Berufung der Beklagten gegen das Urteil des Landgerichts Saarbrücken vom 25.06.2014 - 12 O 175/10 - wird zurückgewiesen mit der Maßgabe, dass sich die Feststellung in Ziffer 3 des Tenors des Urteils des Landgerichts Saarbrücken vom 25.06.2014 auf den Zeitraum ab März 2014 bezieht.

    Anschließend hat das Landgericht Saarbrücken durch Urteil vom 25.06.2014 - Az: 12 O 175/10 - die Beklagte antragsgemäß verurteilt, 78.337,00 EUR (monatliche Rente in Höhe von 1.051,16 EUR von Dezember 2007 bis Februar 2014) und 1.362,30 EUR (Beitragsrückerstattung in diesem Zeitraum) nebst Zinsen zu zahlen, sowie festgestellt, dass die Beklagte zur Zahlung einer monatlichen Rente von 1.051,16 EUR bis längstens zum 01.12.2029 sowie zur Beitragsfreistellung in diesem Zeitraum verpflichtet ist.

    unter Änderung des Urteils des Landgerichts Saarbrücken vom 25.06.2014 - 12 O 175/10 - die Klage abzuweisen.

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht