Rechtsprechung
   LG Düsseldorf, 09.09.2015 - 12 O 465/14   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2015,39988
LG Düsseldorf, 09.09.2015 - 12 O 465/14 (https://dejure.org/2015,39988)
LG Düsseldorf, Entscheidung vom 09.09.2015 - 12 O 465/14 (https://dejure.org/2015,39988)
LG Düsseldorf, Entscheidung vom 09. September 2015 - 12 O 465/14 (https://dejure.org/2015,39988)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,39988) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • aufrecht.de
  • online-und-recht.de

    Grundpreisangabe für Kaffee-Pads

  • kanzlei.biz

    Pflicht zur Grundpreisangabe bei Tee- oder Kaffeekapseln

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Verpflichtung eines Einzelhandelsunternehmens zur Angabe eines auf eine konkrete Menge bezogenen Preises für Kaffee- und/ oder Teekapseln im Zusammenhang mit der Werbung; Eignung der Grundpreisangabe zum Preisvergleich bei dem Angebot von Kaffee- und Teekapseln

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (5)

  • wbs-law.de (Kurzinformation)

    Auch bei Kaffeekapseln muss der Preis eine Grundpreisangabe enthalten

  • damm-legal.de (Kurzinformation)

    Kaffeekapseln oder -pads dürfen nur unter Angabe eines Grundpreises angeboten werden

  • Jurion (Kurzinformation)

    Werbung für Kaffeekapseln ohne Angabe des Grundpreises wettbewerbswidrig

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Fehlende Grundpreisangabe bei Kaffee-Pads verstößt gegen PAngVO

  • kpw-law.de (Kurzinformation)

    Grundpreis bei Kaffeekapseln




Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)  

  • LG Koblenz, 24.10.2017 - 4 HKO 4/17

    Werbung für Kaffeekapseln erfordert vollständige Preisangaben

    Die Beklagte hat mit ihrem Angebot vom 23.11.2016 unter Angabe des Gewichts der in den Kapseln enthaltenen Kaffeemenge aber ohne Nennung des Grundpreises dafür § 2 Abs. 1 S. 1 u. S. 2 PAngV zuwidergehandelt und damit eine unzulässige geschäftliche Handlung vorgenommen (vgl. LG Düsseldorf Urt. v. 09.09.2015 - 12 0 465/14 - LG Koblenz Urt. v. 07.03.2017 1 HKO 108/16; s. a. OLG Koblenz Urt. v. 25.04.2006 - 4 U 1219105 -).

    Der Grundpreis des in den Kapseln enthaltenen Kaffeepulvers musste schon deshalb angegeben werden, weil Kapseln mit Kaffeepulver gerichtsbekannt nicht stets dasselbe Gewicht haben und Verbrauchern ermöglicht werden muss, die Preise solcher Kapseln mit den Preisen anderer Kaffeekapseln und von in anderer Form angebotenem Kaffee zu vergleichen (vgl. LG Düsseldorf Urt. v. 09.09.2015 - 12 0 465/14).

  • AG Köln, 23.05.2016 - 142 C 566/15

    Zur Grundpreis-Angabe bei Online-Angeboten von Klebebändern

    Bei den genannten Beispielen dient die Größenangabe jeweils der Auswahl des Produktes als für den Verbraucher passend (LG Düsseldorf - Urteil vom 09.09.2015 - 12 O 465/14 zitiert nach juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht