Rechtsprechung
   OVG Berlin-Brandenburg, 29.04.2014 - 12 S 23.14   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2014,10053
OVG Berlin-Brandenburg, 29.04.2014 - 12 S 23.14 (https://dejure.org/2014,10053)
OVG Berlin-Brandenburg, Entscheidung vom 29.04.2014 - 12 S 23.14 (https://dejure.org/2014,10053)
OVG Berlin-Brandenburg, Entscheidung vom 29. April 2014 - 12 S 23.14 (https://dejure.org/2014,10053)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,10053) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • openjur.de
  • Entscheidungsdatenbank Berlin

    Art 1 Abs 1 GG, Art 2 Abs 1 GG, § 40 Abs 1 VwGO, § 123 Abs 1 VwGO, § 146 Abs 4 VwGO
    Beschwerde; Unterlassungsbegehren; Verkehrsordnungswidrigkeiten; Bußgeldverfahren; Abrufmöglichkeit von Beweisfotos über Internet; Akteneinsicht; Zugangsdaten; illegaler Zugang Dritter; bloße Befürchtung nicht ausreichend; Rechtsweg; Rechtsschutzbedürfnis

  • Entscheidungsdatenbank Brandenburg

    Art 1 Abs 1 GG, Art 2 Abs 1 GG, § 40 Abs 1 VwGO, § 123 Abs 1 VwGO, § 146 Abs 4 VwGO, § 46 Abs 1 OWiG, § 49 Abs 1 OWiG, § 62 Abs 1 OWiG, § 110b Abs 1 OWiG, § 110d Abs 2 OWiG
    Beschwerde; Unterlassungsbegehren; Verkehrsordnungswidrigkeiten; Bußgeldverfahren; Abrufmöglichkeit von Beweisfotos über Internet; Akteneinsicht; Zugangsdaten; illegaler Zugang Dritter; bloße Befürchtung nicht ausreichend; Rechtsweg; Rechtsschutzbedürfnis

  • damm-legal.de (Kurzinformation und Volltext)

    Bußgeldstelle darf "Blitzerfotos" ins Internet stellen?

  • kanzlei.biz

    Abruf von Beweisfotos bei Verkehrsordnungswidrigkeiten im Internet

  • kanzlei-heskamp.de
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Zulässigkeit des Stellens eines Beweisfotos bzgl. einer Verkehrsordnungswidrigkeit ins Internet bei Abrufbarkeit durch Eingabe individueller Zugangsdaten unter dem Blickwinkel der informationellen Selbstbestimmung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (10)

  • Verkehrsrecht Blog (Kurzinformation und Auszüge)

    Behörde darf Blitzerfotos auf sichere Webseite stellen

  • lawblog.de (Kurzinformation)

    Blitzerfotos im Netz

  • ratgeberrecht.eu (Kurzinformation)

    Blitzerfotos im Internet zulässig?

  • lto.de (Kurzinformation)

    Raser - Blitzerfotos im Internet sind ok

  • anwaltonline.com(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Kurzinformation)

    Blitzerfotos im Internet und das Recht auf informationelle Selbstbestimmung

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Zulässigkeit des Stellens eines Beweisfotos bzgl. einer Verkehrsordnungswidrigkeit ins Internet bei Abrufbarkeit durch Eingabe individueller Zugangsdaten unter dem Blickwinkel der informationellen Selbstbestimmung

  • Jurion (Kurzinformation)

    Abrufbarkeit von Beweisfoto im Internet nach Verkehrsordnungswidrigkeit rechtmäßig

  • strafrechtsblogger.de (Kurzinformation)

    Online-Blitzerfotos sind ok

  • beck.de (Kurzinformation)

    Bereithalten von Beweisfotos im Internet erlaubt

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Blitzerfotos im Internet? Wo bleibt das Recht auf informationelle Selbstbestimmung?

Besprechungen u.ä.

  • delegedata.de (Entscheidungsbesprechung)

    Ein Blitzerfoto darf im Internet zur Einsicht bereitgehalten werden

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OVG Niedersachsen, 20.11.2020 - 8 OB 106/20

    Erstattung eines Verwarnungsgeldes; Rechtsweg für den öffentlich-rechtlichen

    Überwiegender Auffassung entspricht auch, dass bei behördlichen Maßnahmen im Vorfeld eines Bußgeldverfahrens ("Drohen eines Straf- oder Bußgeldverfahrens") eine Feststellungs- oder Unterlassungsklage bei den Verwaltungsgerichten zulässig sein kann (BVerwG, Urt. v. 13.1.1969 - I C 86.64 -, juris Rn. 18; OVG Bremen, Beschl. v. 12.1.2012 - 1 B 289/11 -, juris Rn. 8; OVG Nordrhein-Westfalen, Urt. v. 31.1.1996 - 13 A 6644/95 -, juris Rn. 1; a. A. VG Oldenburg, Beschl. v. 28.6.2012 - 7 A 4182/12 -, juris Rn. 8 unter Hinweis auf VG Stuttgart, Beschl. v. 18.8.2006 - 10 K 4317/05 -, juris Rn. 8; abw. auch OVG Berlin-Brandenburg, Beschl. v. 29.4.2014 - 12 S 23.14 -, juris Rn. 2 = Speicherung von Fotos), auch wenn hieraus keine Bindungswirkung für das Straf- und Bußgeldverfahren erwächst (vgl. BVerwG, Urt. v. 13.1.1969 - I C 86.64 -, juris Rn. 19).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht