Rechtsprechung
   LAG Köln, 14.02.2017 - 12 Ta 17/17   

Volltextveröffentlichungen (7)

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    ZPO § 888
    Zwangsvollstreckung; Zeugniserteilung

  • rechtsportal.de

    ZPO § 888
    Berücksichtigung des Erfüllungseinwandes im Zwangsvollstreckungsverfahren wegen der Erteilung eines Arbeitszeugnisses

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Berücksichtigung des Erfüllungseinwandes im Zwangsvollstreckungsverfahren wegen der Erteilung eines Arbeitszeugnisses

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (9)

  • beck-blog (Kurzinformation)

    Ein wohlwollendes Zeugnis

  • rechtsindex.de (Kurzinformation)

    Streitpunkt Arbeitszeugnis - worauf sollten Arbeitgeber besser verzichten?

  • anwaltonline.com(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Kurzinformation)

    Arbeitsrecht - Polemische und ironisch formulierte Leistungsbeurteilung im Arbeitszeugnis

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    Arbeitgeber riskieren bei polemischem Arbeitszeugnis Zwangsgeld und Zwangshaft

  • mein-arbeitszeugnis.com (Kurzinformation)

    Polemisches Arbeitszeugnis: Arbeitgeber riskiert Zwangsgeld

  • thorsten-blaufelder.de (Kurzinformation)

    Wie ein Arbeitszeugnis definitiv nicht aussehen sollte…

  • rechtsanwalts-kanzlei-wolfratshausen.de (Kurzinformation)

    Polemisches Arbeitszeugnis erfüllt nicht die Verpflichtung zur Erteilung eines Arbeitszeugnisses

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Arbeitgeber erteilt kein Arbeitszeugnis - Notwendigkeit der Zwangsvollstreckung

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Dauerstreit Arbeitszeugnis - wann drohen dem Arbeitgeber Zwangsgeld oder Zwangshaft?

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BB 2017, 1011



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

  • LAG Berlin-Brandenburg, 08.11.2018 - 21 Ta 1443/18  

    Arbeitsmedizinische Wunschvorsorge; Zwangsvollstreckung

    Insoweit ist die Situation im Vollstreckungsverfahren vergleichbar mit der Situation bei der Vollstreckung eines Anspruchs auf ein qualifiziertes Zeugnis nach § 109 GewO (dazu BAG 9. September 2011 - 2 AZB 35/11 - Rn. 23; LAG Köln 14. Februar 2017 - 12 Ta 17/17 - Rn. 21 zitiert nach juris; Hessisches LAG 8. September 2016 - 10 Ta 337/16 - Rn. 28 zitiert nach juris; Ahmad/Horcher, NZA 2018, 1234, 1240).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen

 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht