Rechtsprechung
   OLG Koblenz, 13.01.2003 - 12 U 1360/01   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2003,3412
OLG Koblenz, 13.01.2003 - 12 U 1360/01 (https://dejure.org/2003,3412)
OLG Koblenz, Entscheidung vom 13.01.2003 - 12 U 1360/01 (https://dejure.org/2003,3412)
OLG Koblenz, Entscheidung vom 13. Januar 2003 - 12 U 1360/01 (https://dejure.org/2003,3412)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2003,3412) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • autokaufrecht.info

    Stillschweigender Haftungsausschluss für Probefahrt

  • IWW
  • Justiz Rheinland-Pfalz

    § 276 BGB, § 823 Abs 1 BGB
    Anbahnung eines Kraftfahrzeugkaufes: Stillschweigende Haftungsfreistellung eines Kaufinteressenten bei leicht fahrlässiger Fahrzeugbeschädigung auf einer Probefahrt

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Schadensersatz wegen Beschädigung eines Kraftfahrzeuges; Beschädigung eines Fahrzeuges während einer Probefahrt; Stillschweigender Haftungsausschluss zu Gunsten des Kaufinteressenten; Haftungsfreistellung bei leichter Fahrlässigkeit; Schadensersatzanspruch wegen ...

  • judicialis

    BGB § 278; ; ZPO § 91; ; ZPO § 708 Nr. 10; ; ZPO § 713

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (7)

  • IWW (Kurzinformation)

    Autokauf - Haftung des Interessenten für Unfall bei Probefahrt

  • verkehrslexikon.de (Leitsatz und Auszüge)

    Probefahrten - Haftungserleichterung

  • anwaltonline.com(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Kurzinformation)

    Keine Haftung des Fahrers bei Probefahrt

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW-RR 2003, 1185
  • VersR 2004, 342
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • AG Essen-Steele, 24.07.2020 - 17 C 136/19

    Haftung für die Beschädigung eines Kraftfahrzeugs aus culpa in contrahendo -

    Diese Rechtsprechung basiert zwar auf Probefahrten im öffentlichen Straßenverkehr; die Erwägungen, mit denen dort der konkludente Haftungsausschluss begründet wird, sind jedoch auch auf Probefahrten auf dem Betriebsgelände übertragbar (vgl. OLG Koblenz, Urt . v. 13.01.2003 - 12 U 1360/01, juris Rn . 18 ff.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht