Rechtsprechung
   KG, 13.02.2006 - 12 U 470/05   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2006,24152
KG, 13.02.2006 - 12 U 470/05 (https://dejure.org/2006,24152)
KG, Entscheidung vom 13.02.2006 - 12 U 470/05 (https://dejure.org/2006,24152)
KG, Entscheidung vom 13. Februar 2006 - 12 U 470/05 (https://dejure.org/2006,24152)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2006,24152) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Kurzfassungen/Presse

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Leitsatz)

    StVG § 7 Abs. 1 § 17 Abs. 1; StVO § 4 Abs. 1
    Haftungsverteilung bei Auffahrunfall wegen grundlosen Abbremsens

Papierfundstellen

  • NZV 2007, 79
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OLG Düsseldorf, 17.12.2007 - 1 U 110/07

    Begrenzung des Nutzungsausfalls bei zumutbarer Notreparatur

    Je nach den Umständen des Einzelfalls kommt eine Haftung des Abbremsenden nach einer Quote von 1/2 in Betracht (KG NZV 2007, 79, 80; so im Ergebnis auch OLG Hamm ZfS 1994, 201; LG Darmstadt VersR 1982, 1175 - zitiert bei Grüneberg a.a.O.).
  • LG Itzehoe, 12.04.2011 - 7 O 318/10

    Schadensersatz aus Verkehrsunfall: Haftungsverteilung bei einem Auffahrunfall;

    28 Treffen starkes Bremsen ohne zwingenden Grund sowie Unaufmerksamkeit und/ oder unzureichender Sicherheitsabstand zusammen, so fällt der Beitrag des Auffahrenden grundsätzlich doppelt so hoch ins Gewicht (OLG Celle, Urt. v. 09.03.2000 - 14 U 84/99, zit.n.juris, KG Urt. v. 13.02.2006 - 12 U 470/05, MDR 2006, 1404).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht