Weitere Entscheidung unten: KG, 02.05.1974

Rechtsprechung
   OLG Köln, 14.11.1974 - 12 U 8/74   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:





 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/1974,9435
OLG Köln, 14.11.1974 - 12 U 8/74 (https://dejure.org/1974,9435)
OLG Köln, Entscheidung vom 14.11.1974 - 12 U 8/74 (https://dejure.org/1974,9435)
OLG Köln, Entscheidung vom 14. November 1974 - 12 U 8/74 (https://dejure.org/1974,9435)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1974,9435) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • MDR 1976, 50
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • BGH, 21.12.1983 - IVb ZB 29/82

    Heilung des Formmangels eines Scheidungsantrags; Heilung von Zustellungsfehlern

    Der Verstoß gegen § 176 ZPO macht die Zustellung wirkungslos (BGHZ 61, 308, 310 [BGH 29.10.1973 - NotZ 4/73]; OLG Köln MDR 1976, 50 [OLG Köln 14.11.1974 - 12 U 8/74]; Baumbach/Lauterbach/Hartmann ZPO 42. Aufl. § 176 Anm. 2 E; Stein/Jonas/Pohle ZPO 19. Aufl. § 176 Anm. V; Zöller/Stephan ZPO 13. Aufl. § 176 Anm. 4).
  • KG, 13.05.1994 - 1 W 1913/93

    Festsetzung der Kosten eines gerichtlichen Vergleichs; Anforderungen an die

    Dabei kommt es auf die in Rechtsprechung und Literatur unterschiedlich beurteilte Frage nicht an, ob für die Bestellung eines Prozeßbevollmächtigten im Sinne von § 176 ZPO dessen Postulationsfähigkeit erforderlich ist (bejahrend: BGH MDR 1985, 30; Hans OLG Hamburg GRUR 1981, 90; Zöller/Stöber a.a.O., § 176 Rdn. 3; Wieczorek, ZPO, 2. Aufl., § 176 Rdn. B II b 4; nicht erforderlich: OLG Düsseldorf NJW-RR 1986, 799/800; OLG Celle Rpfleger 1969, 63; OLG Köln MDR 1976, 50; Thomas/Putzo, ZPO, 18. Aufl., § 176 Rdn. 2).
  • OLG Köln, 14.01.1994 - 6 U 225/93

    Vollziehung einer Unterlassungsverfügung durch Zustellung an den Antragsgegner

    Mit dieser Entscheidung setzt sich der Senat nicht in Widerspruch zu seiner früheren Entscheidung (MDR 1976, 50), nach der im Falle der Verweisung eines Rechtsstreits der zunächst bestellte Prozeßbevollmächtigte solange für Zustellungen zuständig, bis ein neuer Prozeßbevollmächtigter bestellt ist.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.

Rechtsprechung
   KG, 02.05.1974 - 12 U 8/74   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:





 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/1974,5333
KG, 02.05.1974 - 12 U 8/74 (https://dejure.org/1974,5333)
KG, Entscheidung vom 02.05.1974 - 12 U 8/74 (https://dejure.org/1974,5333)
KG, Entscheidung vom 02. Mai 1974 - 12 U 8/74 (https://dejure.org/1974,5333)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1974,5333) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • MDR 1974, 847
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • BayObLG, 24.10.1974 - BReg. 2 z 51/74

    Wohnungseigentümer; Sondereigentum; Teilungserklärung; Grundbuch; Grundbuchamt;

    Daran ändert sich auch dann nichts, wenn gemäß § 15 Abs. 1 WEG an dem einzelnen Abstellplatz zulässigerweise (BayObLGZ 1974, 217/219 = MittBayNot 1974, 147 = MDR 1974, 847; Weitnauer/Wirths aaO § 15 Rdnr. 2) zugunsten eines Wohnungseigentümers ein Sondernutzungsrecht begründet wurde.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht