Rechtsprechung
   FG Baden-Württemberg, 16.01.2012 - 12 V 2793/11   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2012,17149
FG Baden-Württemberg, 16.01.2012 - 12 V 2793/11 (https://dejure.org/2012,17149)
FG Baden-Württemberg, Entscheidung vom 16.01.2012 - 12 V 2793/11 (https://dejure.org/2012,17149)
FG Baden-Württemberg, Entscheidung vom 16. Januar 2012 - 12 V 2793/11 (https://dejure.org/2012,17149)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,17149) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • openjur.de

    Kein Vorsteuerabzug aus Gutschriften über Geschäfte mit als Missing-Trader erkennbaren Lieferanten - Verfahren der Aussetzung der Vollziehung

  • Justiz Baden-Württemberg

    Kein Vorsteuerabzug aus Gutschriften über Geschäfte mit als Missing-Trader erkennbaren Lieferanten - Verfahren der Aussetzung der Vollziehung

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Versagung des Vorsteuerabzugs bei Kenntnis oder Kennenmüssen des Steuerpflichtigen vom Tatplan eines Vorlieferanten oder Nachlieferanten hinsichtlich eines Mehrwertsteuerbetrugs; Auftreten eines sog. Missing-Traders; Finanzstreitsachen wegen Aussetzung oder Aufhebung der ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Der als Missing-Trader erkennbare Lieferant

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • FG Baden-Württemberg, 23.06.2016 - 1 V 1044/16

    Zum Nachweis der Bösgläubigkeit in einem angeblichen Umsatzsteuerkarussell beim

    Kann man die Bösgläubigkeit des den Vorsteuerabzug begehrenden Unternehmers nicht schon an der Person des Vorlieferers (z.B. mangelndes Branchenwissen, fehlende Deutschkenntnisse, unseriöses Erscheinungsbild, nicht bestehender Unternehmenssitz) festmachen (vgl. dazu z.B. FG Baden-Württemberg, Beschluss vom 16. Januar 2012 12 V 2793/11, nicht veröffentlicht, juris, zu einem Vorlieferanten, der ohne Deutschkenntnisse als fliegender Händler ohne eigenes Geschäftslokal große Mengen Gold anbot; FG Baden-Württemberg, Urteil vom 15. November 2013 1 K 1766/12, nicht veröffentlicht, juris, unter I.5. der Entscheidungsgründe, zu zwei Vorlieferanten, die keinerlei Branchenkenntnisse besaßen und von denen einer kein Deutsch sprach), müssen die vorhandenen Indizien umso überzeugender sein.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht