Rechtsprechung
   OLG Naumburg, 08.06.2016 - 12 W 36/16 (KfB)   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2016,34458
OLG Naumburg, 08.06.2016 - 12 W 36/16 (KfB) (https://dejure.org/2016,34458)
OLG Naumburg, Entscheidung vom 08.06.2016 - 12 W 36/16 (KfB) (https://dejure.org/2016,34458)
OLG Naumburg, Entscheidung vom 08. Juni 2016 - 12 W 36/16 (KfB) (https://dejure.org/2016,34458)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2016,34458) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (10)

  • Burhoff online

    Übernachtungskosten, Erforderlichkeit, Nachtzeit

  • Anwaltsblatt

    § 758a ZPO
    Hotelkosten erstattungsfähig, wenn Anreise am Terminstag unzumutbar

  • Anwaltsblatt

    § 758a ZPO
    Hotelkosten erstattungsfähig, wenn Anreise am Terminstag unzumutbar

  • RA Kotz

    Hotelkosten eines Rechtsanwaltes - Kostenfestsetzung

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Erstattungsfähigkeit der Übernachtungskosten eines Rechtsanwalts

  • rechtsportal.de

    ZPO § 91 Abs. 2 S. 1; ZPO § 758a Abs. 4
    Erstattungsfähigkeit der Übernachtungskosten eines Rechtsanwalts

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • Burhoff online Blog (Kurzinformation und Auszüge)

    Wann darf der Rechtsanwalt vor einem Termin übernachten?

  • lawblog.de (Kurzinformation)

    Anwälte: Keine Dienstreisen vor sechs Uhr morgens

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • MDR 2016, 1475
  • AnwBl 2016, 934
  • AnwBl Online 2016, 685
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • VG Würzburg, 11.07.2017 - W 8 M 17.30937

    Notwendigkeit der Aufwendungen für zweckentsprechende Rechtsverfolgung

    Ein Reisantritt ab 06:00 Uhr ist indes im Regelfall zumutbar (vgl. OLG LSA, B.v. 8.6.2016 - 12 W 36/16 [KfB] - AGS 2016, 593; OLG Nürnberg, B.v. 13.12.2012 - 12 W 2180/12 - AGS 2013, 201; OLG Koblenz, B.v. 21.9.2010 - 14 W 528/10 - AGS 2012, 50; Hanseatisches OLG Hamburg, B.v. 3.3.2010 - 4 W 249/09 - AGS 2011, 463).

    Besondere Umstände, die ausnahmsweise eine andere Beurteilung rechtfertigen könnten, etwa das hohe Alter des Prozessbevollmächtigten, bekannte erhöhte Staugefahren oder winterliche Straßenverhältnisse (vgl. OLG LSA, B.v. 8.6.2016 - 12 W 36/16 [KfB] - AGS 2016, 593) wurden nicht vorgebracht und sind auch nicht sonst ersichtlich.

  • BPatG, 17.05.2018 - 35 W (pat) 3/15

    Gebrauchsmusterbeschwerdeverfahren - Kostenfestsetzungsverfahren -

    Als Nachtzeit wird in Anlehnung an § 758a Abs. 4 ZPO die Zeit von 21:00 Uhr bis 6:00 Uhr morgens angesehen (vgl. OLG Naumburg, MDR 2016, 1475 ff.).
  • VGH Bayern, 21.01.2019 - 4 M 18.2683

    Übernahme von Hotelkosten eines Justitiars

    Dies ist aber einer Partei, die einen Gerichtstermin wahrnehmen möchte, nach allgemeiner Auffassung nicht zuzumuten (vgl. BVerwG, B.v. 20.8.2014 - 9 KSt 3.14 - NVwZ-RR 2014, 984; OLG Naumburg, B.v. 8.6.2016 - 12 W 36/16 (KfB) - juris Rn. 4 m.w.N.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht