Weitere Entscheidung unten: OLG Stuttgart, 30.09.2003

Rechtsprechung
   KG, 03.06.2004 - 12 U 68/03   

Volltextveröffentlichungen (8)

  • Judicialis
  • RA Kotz (Volltext/Leitsatz)

    Radfahrer der rollert - Verstoß gegen das Verbot den Fußgängerüberweg mit dem Fahrrad zu befahren

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 254; StVO § 41; ZPO § 287
    Haftungsverteilung bei Kollision mit einem einen Fußgängerüberweg auf einem Pedal stehend überquerenden Radfahrer

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Verbot Fußgängerüberwege mit dem Fahrrad zu befahren; Zulässigkeit des Überquerens eines Zebrastreifens auf einem Fahrradpedal stehend; Berechnung des Haushaltsführungsschadens; Berücksichtigung der Doppelfunktion des Schmerzensgeldes bei dessen Bemessung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (6)

  • verkehrslexikon.de (Leitsatz und Auszüge)

    Grad der Erwerbsunfähigkeit - Gleichsetzung mit dem Grad der Beeinträchtigung in der Haushaltsführung

  • verkehrslexikon.de (Leitsatz)

    Fußgängerüberweg - Zebrastreifen

  • verkehrslexikon.de (Auszüge)

    Zur Anwendung der Tabellen bei der Berechnung des Haushaltsführungsschadens

Hinweis zu den Links:
Zu Einträgen, die orange verlinkt sind, liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • MDR 2004, 1235
  • NZV 2005, 92
  • VersR 2006, 384



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

  • KG, 05.06.2008 - 12 U 188/04  

    Haushaltsführungsschaden: Eigener Schadensersatzanspruch des verletzten

    Der Senat zieht hierbei grundsätzlich, dem BGH folgend, im Rahmen von § 287 ZPO die Tabellen von Schulz-Borck/Hofmann: Schadensersatz bei Ausfall von Hausfrauen und Müttern im Haushalt, heran (vgl. Senat, MDR 2004, 1235 = DAR 2004, 699; vgl. auch Küppersbusch, a.a.O., Rn. 189 ff.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Rechtsprechung
   OLG Stuttgart, 30.09.2003 - 12 U 68/03   

Hinweis zu den Links:
Zu Einträgen, die orange verlinkt sind, liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:





 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht