Rechtsprechung
   OVG Nordrhein-Westfalen, 05.02.1988 - 13 A 1079/87   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1988,5753
OVG Nordrhein-Westfalen, 05.02.1988 - 13 A 1079/87 (https://dejure.org/1988,5753)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 05.02.1988 - 13 A 1079/87 (https://dejure.org/1988,5753)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 05. Februar 1988 - 13 A 1079/87 (https://dejure.org/1988,5753)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1988,5753) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

Papierfundstellen

  • NZV 1989, 44
  • DÖV 1988, 927
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OLG Celle, 30.07.2015 - 13 U 57/15

    Wettbewerbsverstoß: Betrieb von Gelegenheitsverkehr mit Mietwagen als

    Es kommt aber auch nicht maßgeblich darauf an, wer Halter und/oder Eigentümer der eingesetzten Fahrzeuge ist (OVG Münster, Urt. v. 5. Febr. 1988 - 13 A 1079/87, NVZ 1989, 44).
  • VG Stuttgart, 29.01.2004 - 10 K 3205/01

    Unzulässigkeit einer Fortsetzungsfeststellungsklage auf aufsichtbehördliches

    Die vom Beklagten hierzu angeführte Rechtsprechung des Oberverwaltungsgerichts Münster (Urteil vom 05.02.1988, NZV 1989, 44, 45), der Mieter könne mit dem Verkehrsunternehmer Verträge zugunsten Dritter - der Fahrgäste - abschließen, dürfte dem nicht entgegenstehen.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht