Rechtsprechung
   OVG Nordrhein-Westfalen, 12.02.2013 - 13 A 2815/11   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2013,1758
OVG Nordrhein-Westfalen, 12.02.2013 - 13 A 2815/11 (https://dejure.org/2013,1758)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 12.02.2013 - 13 A 2815/11 (https://dejure.org/2013,1758)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 12. Februar 2013 - 13 A 2815/11 (https://dejure.org/2013,1758)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2013,1758) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Anspruch auf Zulassung zur Prüfung zur Erlangung der Zusatzbezeichnung "Handchirurgie"

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (5)

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 16.09.2014 - 13 A 636/12

    Anspruch eines approbierten Zahnarztes auf Anerkennung der Weiterbildung auf dem

    vgl. OVG NRW, Beschlüsse vom 12. Februar 2013 - 13 A 2815/11 -, juris, und vom 21. Januar 2010 - 13 A 23/08 -, juris.
  • VGH Bayern, 20.11.2013 - 7 ZB 13.1677

    ärztliche Weiterbildung; Führung der Zusatzbezeichnung "Andrologie"; Zulassung

    Allein durch Berufspraxis gewonnene Kenntnisse und Erfahrungen in dem betreffenden medizinischen Fachbereich genügen hierfür nicht (ebenso OVG NW, B.v. 12.2.2013 - 13 A 2815/11 - juris Rn. 8, B.v. 30.8.2013 - 13 A 2254/12 - juris Rn. 7 und 11, VG Hannover, U.v. 23.6.2010 - 5 A 5490/09 - juris Rn. 29 f.).
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 30.07.2018 - 6 A 1690/17

    Begründetheit eines Antrags auf Zulassung der Berufung gegen eine Entscheidung

    vgl. OVG NRW, Beschluss vom 26. Januar 2015 - 12 A 2101/13 -, juris Rn. 9 mit weiteren Nachweisen, und vom 12. Februar 2013 - 13 A 2815/11 -, juris Rn. 17; ferner etwa Bay. VGH, Beschluss vom 5. März 2018 - 8 ZB 17.867 -, juris Rn. 32, und Sächs. OVG, Beschluss vom 26. November 2013 - 1 A 476/13 -, juris Rn. 11.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 30.08.2013 - 13 A 2254/12

    Anspruch eines jahrzehntelangen Ausbilders für Fachzahnärzte für Parodontologie

    vgl. OVG NRW, Beschlüsse vom 12. Februar 2013 - 13 A 2815/11- , juris, und vom 13. August 2007 - 13 A 2840/04 -, juris.
  • VG Würzburg, 15.05.2020 - W 10 K 19.1422

    Anerkennung als Facharzt

    Erforderlich für die Anerkennung einer Facharztausbildung ist vielmehr eine strukturierte Weiterbildung mit theoretischer Unterweisung und praktischer Anwendung (BayVGH, B.v. 20.11.2013 - 7 ZB 13.1677 - juris Rn. 11 ff. m.w.N.; VG Ansbach, U.v. 16.4.2018 - AN 4 K 17.1003 - juris Rn. 36; OVG NW, B.v. 16.9.2014 - 13 A 636/12 - Rn. 43 ff.; B.v. 30.8.2013 - 13 A 2254/12 - juris; B.v. 12.2.2013 - 13 A 2815/11 - juris; VG Saarland, U.v. 9.12.2014 - 1 K 518/13 - juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht