Rechtsprechung
   OVG Nordrhein-Westfalen, 29.07.2009 - 13 B 1003/09   

Volltextveröffentlichungen (4)




Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (10)  

  • VG Minden, 22.11.2017 - 9 L 1574/17
    vgl. BVerfG, Beschluss vom 25.01.1995 - 2 BvR 2689/94 -, juris Rn. 18 f.; BVerwG, Beschluss vom 13.08.1999 - 2 VR 1.99 -, juris Rn. 24 f.; OVG NRW, Beschluss vom 29.07.2009 - 13 B 1003/09 -, juris Rn. 4; OVG Mecklenburg-Vorpommern, Beschluss vom 29.09.2016 - 1 M 435/16 -, juris Rn. 31; Kopp/ Schenke, a.a.O., § 123 Rn. 14, 26.
  • VG Minden, 14.03.2017 - 2 L 493/17

    Stadt Minden muss AfD Auskunft über öffentliche Räumlichkeiten erteilen

    vgl. dazu nur OVG NRW, Beschluss vom 29.07.2009 - 13 B 1003/09 -, m.w.N.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 09.11.2017 - 13 B 1187/17

    Verweigerung der Übertragung einer Genehmigung zum Gelegenheitsverkehr mit Taxen

    vgl. zu diesem Maßstab etwa OVG NRW, Beschlüsse vom 10. März 2017 - 13 B 94/17 - Juris Rn. 2 f.; vom 25. Januar 2011 - 13 B 1764/10 - Juris Rn. 2 f. und vom 29. Juli 2009 - 13 B 1003/09 -, Juris Rn. 4 f. m.w.N.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 10.03.2017 - 13 B 94/17

    Antrag auf einstweilige Anordnung betreffnd die Genehmigung zur Ausführung des

    vgl. OVG NRW, Beschlüsse vom 25. Januar 2011 - 13 B 1764/10 - Juris Rn. 2 f. und vom 29. Juli 2009 - 13 B 1003/09 -, Juris Rn. 4 f. m.w.N.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 22.03.2018 - 13 B 1583/17

    Erteilung von Genehmigungen einer GbR als Unternehmen zur Ausführung des

    vgl. OVG NRW, Beschlüsse vom 9. November 2017 - 13 B 1187/17 - juris, Rn. 3; vom 10. März 2017 - 13 B 94/17 - juris, Rn. 2; vom 25. Januar 2011 - 13 B 1764/10 - juris, Rn. 2, und vom 29. Juli 2009 - 13 B 1003/09 - juris, Rn. 4 f. m.w.N.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 15.01.2018 - 13 B 12/18

    Erteilung einer befristeten Genehmigung zur Ausführung des Gelegenheitsverkehrs

    vgl. OVG NRW, Beschlüsse vom 9. November 2017 - 13 B 1187/17 - Juris Rn. 3 f.; vom 10. März 2017 - 13 B 94/17 - Juris Rn. 2 f.; vom 25. Januar 2011 - 13 B 1764/10 - Juris Rn. 2 f. und vom 29. Juli 2009 - 13 B 1003/09 - Juris Rn. 4 f. m.w.N.
  • VG Düsseldorf, 13.04.2010 - 23 L 470/10

    Reptilien-Börse, Zuverlässigkeit, Vorwegnahme der Hauptsache

    Der Erlass einer einstweiligen Anordnung kommt dann nur in Betracht, wenn ein Obsiegen des Antragstellers in der Hauptsache bei summarischer Prüfung mit hoher Wahrscheinlichkeit zu erwarten ist und dem Antragsteller ohne den Erlass einer einstweiligen Anordnung schwere und unzumutbare Nachteile entstünden, die auch bei einem späteren Erfolg in der Hauptsache nicht mehr beseitigt werden könnten, vgl. BVerwG, Beschluss vom 13. August 1999 - 2 VR 1.99 -, BVerwGE 109, 258; OVG NRW, Beschluss vom 29. Juli 2009 - 13 B 1003/09 -, juris.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 25.01.2011 - 13 B 1764/10

    Anordnung einer vorläufigen Erteilung einer Genehmigung zum Betrieb eines

    3 vgl. OVG NRW, Beschlüsse vom 29. Juli 2009 - 13 B 1003/09 -, juris; vom 16. Januar 2007 - 13 B 1182/05 - und vom 28. Februar 1995 - 25 B 3185/94 -, DVBl. 1995, 934.
  • VG Minden, 09.08.2017 - 2 L 1635/17
    vgl. dazu nur OVG NRW, Beschluss vom 29.07.2009 - 13 B 1003/09 -, m.w.N.
  • VG Minden, 23.12.2011 - 9 L 602/11
    vgl. BVerwG, Beschluss vom 13.8.1999 - 2 VR 1.99 -, BVerwGE 109, 258 = juris, Rn. 24 f.; OVG NRW, Beschluss vom 29.7.2009 - 13 B 1003/09 -, juris, Rn. 4; Kopp/Schenke, VwGO, 16. Auflage 2009, § 123 Rn. 14, 26.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen

 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht