Weitere Entscheidung unten: AG Berlin-Schöneberg, 08.08.2011

Rechtsprechung
   AG Recklinghausen, 24.05.2011 - 13 C 91/11   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2011,58291
AG Recklinghausen, 24.05.2011 - 13 C 91/11 (https://dejure.org/2011,58291)
AG Recklinghausen, Entscheidung vom 24.05.2011 - 13 C 91/11 (https://dejure.org/2011,58291)
AG Recklinghausen, Entscheidung vom 24. Mai 2011 - 13 C 91/11 (https://dejure.org/2011,58291)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2011,58291) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de
  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Vorliegen einer überraschenden Klausel bei Verschleierung der tatsächlichen Vertragslaufzeit und der erheblichen Kosten von 650 EUR pro Jahr in einem Seitenkasten des vorformulierten Formulars; Überraschende Klausel im Zusammenhang mit dem Bereitstellen eines ...

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 305c
    Vorliegen einer überraschenden Klausel bei Verschleierung der tatsächlichen Vertragslaufzeit und der erheblichen Kosten von 650 EUR pro Jahr in einem Seitenkasten des vorformulierten Formulars; Überraschende Klausel im Zusammenhang mit dem Bereitstellen eines ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Gewerbedatenbank.org: Marber GmbH unterliegt vor dem Amtsgericht Recklinghausen - Überraschende Entgeltklausel im Kleingedruckten ist unwirksam

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • LG Bochum, 15.11.2011 - 11 S 100/11

    Betreiber des "gewerblichen Verzeichnisses für Handwerk Handel und Industrie" im

    Die Klägerin beantragt, unter Abänderung des am 24.05.2011 ergangenen Urteils des Amtsgerichts Recklinghausen, Az: 13 C 91/11 die Beklagte zu verurteilen, an die Klägerin 773, 50 EUR nebst Zinsen in Höhe von 8 % über dem Basiszinssatz seit dem 11.01.2011 zu zahlen;.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   AG Berlin-Schöneberg, 08.08.2011 - 13 C 91/11   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2011,33054
AG Berlin-Schöneberg, 08.08.2011 - 13 C 91/11 (https://dejure.org/2011,33054)
AG Berlin-Schöneberg, Entscheidung vom 08.08.2011 - 13 C 91/11 (https://dejure.org/2011,33054)
AG Berlin-Schöneberg, Entscheidung vom 08. August 2011 - 13 C 91/11 (https://dejure.org/2011,33054)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2011,33054) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • grundeigentum-verlag.de(Abodienst, Leitsatz frei)

    Kein Schadensersatz für abgewohnten Teppichboden; Bescheinigung über Versteuerung von Kautionszinsen für Finanzamt

  • Berliner Mieterverein (Volltext/Auszüge/Kurzinformation)

    Kaution und Abgeltungssteuer

  • juris (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • anwaltonline.com (Kurzinformation)

    Mietrecht - Gekürzte Mietkaution und abgewohnter Teppichboden

  • kanzleibeier.eu (Kurzinformation)

    Schönheitsreparaturen Teil 10: Schadensersatz des Vermieters

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Kein Schadensersatzanspruch des Vermieters wegen Austausch eines 7 Jahre alten Teppichbodens - Teppichboden nach sieben Jahren abgewohnt

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht