Rechtsprechung
   VG Münster, 11.06.2010 - 13 K 649/08.O   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2010,24807
VG Münster, 11.06.2010 - 13 K 649/08.O (https://dejure.org/2010,24807)
VG Münster, Entscheidung vom 11.06.2010 - 13 K 649/08.O (https://dejure.org/2010,24807)
VG Münster, Entscheidung vom 11. Juni 2010 - 13 K 649/08.O (https://dejure.org/2010,24807)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2010,24807) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Bewilligung von Fördermitteln durch ein Ministerium an eine Inkubator-GmbH als institutionelle Förderung mit jährlicher Vorlage eines Zwischennachweises über die Verwendung der zur Verfügung gestellten Mittel; Rückwirkende Umwandlung von Fördermitteln in eine ...

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 19.06.2015 - 6 A 589/12

    Feststellung der Rechtswidrigkeit einer Versetzung eines ehemaligen Kanzlers

    Das Verwaltungsgericht Münster hat die Disziplinarverfügung vom 30. Januar 2010 durch Urteil vom 11. Juni 2010 - 13 K 649/08.O - mit der Begründung aufgehoben, der Kläger habe kein Dienstvergehen begangen.

    Dass die Disziplinarverfügung vom Verwaltungsgericht Münster durch Urteil vom 11. Juni 2010 - 13 K 649/08.O - aufgehoben worden sei, ändere an dieser Beurteilung nichts, weil es allein auf die Sach- und Rechtslage im Zeitpunkt der Zustellung der Versetzungsverfügung ankomme.

  • VG Gelsenkirchen, 17.02.2012 - 12 K 351/09

    Fachhochschulkanzler durfte versetzt werden

    Das Verwaltungsgericht N. hat die Disziplinarverfügung vom 30. Januar 2010 mit Urteil vom 11. Juni 2010 - 13 K 649/08.O - aufgehoben.

    Dass die Disziplinarverfügung - nach aktueller Sachlage - keinen Bestand mehr hat, sondern vom Verwaltungsgericht N. durch Urteil vom 11. Juni 2010 - 13 K 649/08.O - rechtskräftig aufgehoben worden ist, ändert an dieser Beurteilung nichts, weil es - wie dargelegt - allein auf die Sach- und Rechtslage im Zeitpunkt der Zustellung der Versetzungsverfügung ankommt.

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht