Rechtsprechung
   LG Bochum, 06.08.2014 - I-13 O 102/14   

Volltextveröffentlichungen (9)

  • damm-legal.de (Kurzinformation und Volltext)

    Widerrufsbelehrung muss Kontaktdaten - auch Telefonnummer, sofern vorhanden - enthalten

  • JurPC

    Widerrufsbelehrung nach neuem Recht

  • kanzlei.biz

    E-Mail-Adresse, Telefon- und Faxnummer müssen in die Widerrufsbelehrung

  • dopatka.eu
  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Erforderlichkeit von Telefonnummer, Telefaxnummer und E-Mail-Adresse in einem Widerrufsformular

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (20)

  • lawblog.de (Kurzinformation)

    Widerrufsbelehrung: Alles muss rein

  • ferner-alsdorf.de (Kurzinformation)

    Widerrufsbelehrung: Telefonnummer muss erwähnt werden

  • beckmannundnorda.de (Kurzinformation)

    Widerrufsbelehrung muss neben der Postanschrift eine Telefonnummer, eine E-Mail-Adresse und eine Faxnummer enthalten

  • ratgeberrecht.eu (Kurzinformation)

    Widerrufsbelehrung: E-Mail Adresse, Telefon- und Fax-Nummer sind anzugeben!

  • ratgeberrecht.eu (Kurzinformation)

    Mail-Adresse, Fax- und Telefonnummer gehören in Widerrufsbelehrung

  • anwaltskanzlei-online.de (Kurzinformation)

    ECommerce: Widerrufsbelehrung muss alle Kontaktdaten des Unternehmers enthalten

  • rechtsindex.de (Kurzinformation)

    Muss die Telefonnummer in die Widerrufsbelehrung?

  • Jurion (Kurzinformation)

    Widerrufsbelehrung muss Kontaktdaten enthalten

  • kpw-law.de (Kurzinformation)

    Telefonnummer muss jetzt in die Widerrufsbelehrung

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Telefonnummer, Faxnummer und E-Mail-Adresse gehören in fernabsatzrechtliche Widerrufsbelehrung

  • anwalt.se (Kurzinformation)

    Verbraucherrechterichtlinie 2014 - Widerrufsbelehrung: E-Mail Adresse, Telefon- und Fax-Nummer sind zwingend anzugeben!

  • hagendorff.org (Kurzinformation)

    #Wettbewerbsrecht, #E-Commerce: auch Kleinternehmer dürfen abmahnen

  • schadenfixblog.de (Auszüge)

    Widerrufsbelehrung: Telefonnummer muss erwähnt werden

  • it-recht-kanzlei.de (Kurzinformation)

    Angabe von E-Mail-Adresse, Telefonnummer und der Fax-Nummer soweit verfügbar in Widerrufsbelehrung des Onlinehändlers zwingend

  • anwaltauskunft.de (Kurzinformation)

    Unvollständige Widerrufsbelehrung kann Wettbewerbsverstoß sein

  • haufe.de (Kurzinformation)

    E-Mail, Telefon- oder Faxnummer gehören beim Online-Handel in die Widerrufsbelehrung

  • internetrecht-freising.de (Kurzinformation)

    Widerrufsbelehrung muss Telefonnummer, Faxnummer und Email-Adresse enthalten

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Telefon- u. Faxnummer sowie E-Mailadresee gehören in Widerrufsbelehrung

  • onlinehaendler-news.de (Kurzinformation)

    Telefonnummer in der Widerrufsbelehrung ist Pflichtangabe

  • dopatka.eu (Kurzinformation)

    Widerrufsbelehrung muss Telefonnummer, Faxnummer und E-Mail-Adresse enthalten

Besprechungen u.ä. (3)

  • internet-law.de (Kurzanmerkung)

    Gehören E-Mail-Adresse, Telefon- und Faxnummer tatsächlich in die Widerrufsbelehrung?

  • wbs-law.de (Entscheidungsbesprechung)

    Abmahngefahr für Online-Händler wegen neuer Widerrufsbelehrung

  • shopbetreiber-blog.de (Entscheidungsbesprechung)

    Mail-Adresse, Fax- und Telefonnummer gehören zwingend in die Widerrufsbelehrung

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • GRUR-RR 2015, 70
  • MMR 2015, 111 (Ls.)
  • K&R 2014, 824



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)  

  • OLG Hamm, 29.09.2016 - 34 U 231/15  
    An den Widerruf eines Vertrages dürften keine höheren Anforderungen gestellt werden als an seinen Abschluss (Hinweis auf Urteil des LG Bochum vom 06.08.2014 - 13 O 102/14).

    Die Ausführungen zum Urteil des LG Bochum vom 06.08.2014 - 13 O 102/14 - sind nicht einschlägig, da sich das zitierte Urteil mit den Anforderungen an eine Widerrufsbelehrung nach der ab dem 13.06.2014 geltenden Gesetzesfassung befasst, nach der der Widerruf nunmehr formlos erklärt werden kann (vgl. BeckOK BGB/Müller-Christmann, Stand: 1.11.2014, § 355 Rn. 13).

  • OLG Hamm, 27.04.2015 - 34 U 7/15  
    Das Textformerfordernis sei unzulässig, da an den Widerruf eines Vertrages keine höheren Anforderungen gestellt werden dürften als an seinen Abschluss (Hinweis auf Urteil des LG Bochum vom 6.8.2014 - 13 O 102/14, juris).
  • OLG Hamm, 14.04.2015 - 34 U 201/14  
    Das Textformerfordernis sei unzulässig, da an den Widerruf eines Vertrages keine höheren Anforderungen gestellt werden dürften als an seinen Abschluss (Hinweis auf Urteil des LG Bochum vom 6.8.2014 - 13 O 102/14, juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht