Rechtsprechung
   LG Bochum, 05.05.2010 - I - 13 O 217/09   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2010,7691
LG Bochum, 05.05.2010 - I - 13 O 217/09 (https://dejure.org/2010,7691)
LG Bochum, Entscheidung vom 05.05.2010 - I - 13 O 217/09 (https://dejure.org/2010,7691)
LG Bochum, Entscheidung vom 05. Mai 2010 - I - 13 O 217/09 (https://dejure.org/2010,7691)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2010,7691) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de

    §§ 823 Abs. 1, 823 Abs. 2, 826 BGB; § 263 StGB; § 8 Abs. 4 UWG

  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • webshoprecht.de

    Zum Gesamtkostenersatzanspruch des zu Unrecht missbräuchlich Abgemahnten

  • Wolters Kluwer

    Rechtmäßigkeit einer Abmahnung wegen wettbewerbswidriger Angaben zu Garantien und Versandkosten bei Erhebung von ca. vierzig Abmahnungen innerhalb von neun Monaten; Rechtmäßigkeit der Einforderung einer Vertragsstrafe vier Tage nach Abgabe einer Unterwerfungserklärung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (11)

  • damm-legal.de (Kurzinformation)

    §§ 8 Abs. 4 UWG; 823 Abs. 1, 823 Abs. 2 BGB i. V. m. 263 StGB und 826 BGB
    Anspruch auf Kostenersatz des unrechtmäßig Abgemahnten

  • wbs-law.de (Kurzinformation)

    Bei Rechtsmissbrauch hat der Abmahnende bereits erhaltene Abmahnkosten zu erstatten

  • ratgeberrecht.eu (Kurzinformation)

    Kostenerstattungsanspruch des rechtsmissbräuchlich Abgemahnten

  • online-und-recht.de (Kurzinformation)

    Abmahnungsmissbrauch bei überwiegendem Gebühreninteresse

  • antiquariatsrecht.de (Kurzinformation)

    Bei Rechtsmissbrauch hat der Abmahnende bereits erhaltene Abmahnkosten zu erstatten

  • shopbetreiber-blog.de (Kurzinformation und Auszüge)

    Abmahner muss Schadensersatz zahlen

  • haufe.de (Kurzinformation)

    Betrug: Anwalt + Notar wegen rechtsmissbräuchlicher Abmahnaktivitäten verurteilt

  • internetrecht-freising.de (Kurzinformation)

    Rechtsmissbrauch bei Abmahnung: Ausschluss der Verlängerbarkeit der Zahlungsfrist

  • internetrecht-freising.de (Kurzinformation)

    Rechtsmissbrauch bei Abmahnung: Ausspruch von 40 Abmahnungen in 9 Monaten

  • internetrecht-freising.de (Kurzinformation)

    Rechtsmissbrauch bei Abmahnung: Geltendmachung einer Vertragsstrafe am Tag nach Abgabe der Unterlassungserklärung

  • internetrecht-freising.de (Kurzinformation)

    Rechtsmissbrauch bei Abmahnung: mehrere (26) anhängig gemachte Verfahren am selben Landgericht

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht