Weitere Entscheidung unten: AG Schleiden/Eifel, 10.09.2012

Rechtsprechung
   AG Schleiden/Eifel, 23.10.2012 - 13 OWi 140/12 [b]   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2012,45851
AG Schleiden/Eifel, 23.10.2012 - 13 OWi 140/12 [b] (https://dejure.org/2012,45851)
AG Schleiden/Eifel, Entscheidung vom 23.10.2012 - 13 OWi 140/12 [b] (https://dejure.org/2012,45851)
AG Schleiden/Eifel, Entscheidung vom 23. Januar 2012 - 13 OWi 140/12 [b] (https://dejure.org/2012,45851)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,45851) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Zurverfügungstellung des gesamten Messfilms in einem nicht "gängigen Format" als unzulässige Beschneidung des Anspruchs auf rechtliches Gehör des Betroffenen

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (7)

  • AG Kassel, 23.12.2015 - 381 OWi 315/15

    Im Bußgeldverfahren wegen einer Geschwindigkeitsüberschreitung hat der

    Betrachtet man die Rechtsprechung zu der Frage, ob dem Verteidiger im Bußgeldverfahren wegen einer Geschwindigkeitsüberschreitung die Einsicht in den von der Geschwindigkeitsmessung vorliegenden Messfilm bzw. Messdateiserie zu gewähren ist, ist festzustellen, dass diese Frage im Sinne des Betroffenen als geklärt anzusehen ist (siehe nur OLG Oldenburg, Beschl. 06.05.2015 - 2 Ss (OWi) 65/15; AG Bergisch Gladbach, a.a.O.; AG Königs Wusterhausen, Beschl. v. 17.03.2015 - 2.4 OWi 282/14; AG Fritzlar, a.a.O.; AG Stuttgart, Beschl. v. 01.04.2014 - 11 OWi 575/14; AG Duderstadt, a.a.O.; AG Luckenwalde, Beschl. v. 07.10.2013 - 28 OWi 122/13; AG Ulm, a.a.O.; AG Schleiden, Beschl. 23.10.2012 - 13 OWi 140/12 (b); AG Cottbus, a.a.O. sowie Beschl. v. 17.06.2008 - 67 OWi 1611 Js-OWi 17966/08 (174/08); AG Stuttgart, Beschl. v. 29.12.2011 - 16 OWi 3433/11; AG Heidelberg, Beschl. v. 31.10.2011 - 3 OWi 510 Js 22198/11; AG Senftenberg, a.a.O.).
  • AG Daun, 04.04.2018 - 4a OWi 28/18

    Akteneinsicht im Bußgeldverfahren, Umfang, Unterlagen

    Dies wird - soweit erkennbar und bereits veröffentlicht - in der Rechtsprechung ebenso beurteilt (Beschluss des OLG Koblenz vom 23.10.2013 - 2 SsRs90/13; Beschluss des AG Landstuhl vom 06.1 1.2015 - 2 OWi 4286 Js 2298/15 Beschluss des AG Heidelberg vom 14.06.2013 - 16 OWi 447/13; Beschluss des AG Schleiden vom 23.10.2012 - 13 OWi 140/12 Beschluss des AG Kassel vom 27.02.2015 - 381 OWi -9673 Js 32833/14 Beschluss des AG Königs Wusterhausen vom 17.03.2015 - 2.4 OWi 282/14 Beschluss des LG Trier vom 14.09.2017 - 1 Qs 46/17 -).
  • AG Daun, 06.03.2018 - 4 OWi 14/18

    Bußgeldverfahren, Akteneinsicht, Umfang

    Dies wird - soweit erkennbar und bereits veröffentlicht - in der Rechtsprechung ebenso beurteilt (Beschluss des OLG Koblenz vom 23.10.2013 - 2 SsRs90/13; Beschluss des AG Landstuhl vom 06.11.2015 - 2 OWi 4286 Js 2298/15 Beschluss des AG Heidelberg vom 14.06.2013 - 16 OWi 447/13; Beschluss des AG Schleiden vom 23.10.2012 - 13 OWi 140/12 (b); Beschluss des AG Kassel vom 27.02.2015 - 381 OWi -9673 Js 32833/14 Beschluss des AG Königs Wusterhausen vom 17.03.2015 - 2.4 OWi 282/14 Beschluss des LG Trier vom 14.09.2017 - 1 Qs 46/17 -).
  • AG Königs Wusterhausen, 17.03.2015 - 2.4 OWi 282/14

    Bußgeldverfahren wegen Geschwindigkeitsüberschreitung: Akteneinsichtsrecht des

    In diesem Zusammenhang scheint die Entscheidung des AG Schleiden, (Beschluss vom 23. Oktober 2012 zu 13 OWi 140/12 (b) ) beachtlich, wonach z. B. der Verteidiger keinen Anspruch darauf hat, die Messreihe in einem allgemein lesbaren Format zu erhalten.
  • AG Kassel, 23.12.2015 - 371 OWi 315/15

    Keine "bewusste Rechtsverweigerung" in Kassel: Es gibt (wieder?) Einsicht in die

    Betrachtet man die Rechtsprechung zu der Frage, ob dem Verteidiger im Bußgeldverfahren wegen einer Geschwindigkeitsüberschreitung die Einsicht in den von der Geschwindigkeitsmessung vorliegenden Messfilm bzw. Messdateiserie zu gewähren ist, ist festzustellen, dass diese Frage im Sinne des Betroffenen als geklärt anzusehen ist (siehe nur OLG Oldenburg, Beschl. 06.05.2015 - 2 Ss (OWi) 65/15; AG Bergisch Gladbach, a.a.O.; AG Königs Wusterhausen, Beschl. v. 17.03.2015 - 2.4 OWi 282/14; AG Fritzlar, a.a.O.; AG Stuttgart, Beschl. v. 01.04.2014 - 11 OWi 575/14; AG Duderstadt, a.a.O.; AG Luckenwalde, Beschl. v. 07.10.2013 - 28 OWi 122/13; AG Ulm, a.a.O.; AG Schleiden, Beschl. 23.10.2012 - 13 OWi 140/12 (b); AG Cottbus, a.a.O. sowie Beschl. v. 17.06.2008 - 67 OWi 1611 Js-OWi 17966/08 (174/08); AG Stuttgart, Beschl. v. 29.12.2011 - 16 OWi 3433/11; AG Heidelberg, Beschl. v. 31.10.2011 - 3 OWi 510 Js 22198/11; AG Senftenberg, a.a.O.).
  • AG Daun, 04.07.2017 - 4 OWi 35/17

    Einsicht in ganze Messserie und Wartungsunterlagen des Messgeräts gewährt

    Dies wird - soweit erkennbar und bereits veröffentlicht - in der Rechtsprechung ebenso beurteilt (Beschluss des OLG Koblenz vom 23.10.2013 - 2 SsRs90/13; Beschluss des AG Landstuhl vom 06.11.2015 - 2 OWi 4286 Js 2298/15 - Beschluss des AG Heidelberg vom 14.06.2013 - 16 OWi 447/13; Beschluss des AG Schleiden vom 23.10.2012 - 13 OWi 140/12 (b); Beschluss des AG Kassel vom 27.02.2015- 381 OWi -9673 Js 32833/14 - Beschluss des AG Königs Wusterhausen vom 17.03.2015-2.4 OWi 282/14 -).
  • AG Daun, 06.03.2018 - 4 OWi 13/18

    Einsicht in die Lebensakte/Wartungsnachweise

    Dies wird - soweit erkennbar und bereits veröffentlicht - in der Rechtsprechung ebenso beurteilt (Beschluss des OLG Koblenz vom 23.10.2013-2 SsRs90/13; Beschluss des AG Landstuhl vom 06.11.2015 - 2 OWi 4286 Js 2298/15 - Beschluss des AG Heidelberg vom 14.06.2013- 16 OWi 447/13; Beschluss des AG Schleiden vom 23.10.2012- 13 OWi 140/12 (b); Beschluss des AG Kassel vom 27.02.2015- 381 OWi -9673 Js 32833/14 - Beschluss des AG Königs Wusterhausen vom 17.03.2015-2.4 OWi 282/14 -;Beschluss des LG Trier vom 14.09.2017-1 Qs 46/17 -).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   AG Schleiden/Eifel, 10.09.2012 - 13 Owi 140/12 (b)   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2012,34181
AG Schleiden/Eifel, 10.09.2012 - 13 Owi 140/12 (b) (https://dejure.org/2012,34181)
AG Schleiden/Eifel, Entscheidung vom 10.09.2012 - 13 Owi 140/12 (b) (https://dejure.org/2012,34181)
AG Schleiden/Eifel, Entscheidung vom 10. September 2012 - 13 Owi 140/12 (b) (https://dejure.org/2012,34181)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,34181) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • Burhoff online

    Akteneinsicht, Bußgeldverfahren, Dateiformat, Sachverständigengutachten

  • IWW
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    OWiG § 62
    Recht bzw. Verpflichtung einer Behörde oder eines Gerichts zur Abänderung der in den Akten enthaltenen Datenträger und der darauf befindlichen Daten durch Umformatierung

Kurzfassungen/Presse (2)

  • ferner-alsdorf.de (Kurzinformation)

    Verteidiger hat keinen Anspruch auf Konvertierung von Messvideos in gängiges Format

  • Wolters Kluwer (Leitsatz)

    Recht bzw. Verpflichtung einer Behörde oder eines Gerichts zur Abänderung der in den Akten enthaltenen Datenträger und der darauf befindlichen Daten durch Umformatierung

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht