Rechtsprechung
   LG Saarbrücken, 14.02.2014 - 13 S 4/14   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2014,2758
LG Saarbrücken, 14.02.2014 - 13 S 4/14 (https://dejure.org/2014,2758)
LG Saarbrücken, Entscheidung vom 14.02.2014 - 13 S 4/14 (https://dejure.org/2014,2758)
LG Saarbrücken, Entscheidung vom 14. Februar 2014 - 13 S 4/14 (https://dejure.org/2014,2758)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,2758) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • Rechtsprechungsdatenbank Saarland

    § 1004 Abs 1 S 1 BGB, Art 1 Abs 1 GG, Art 2 Abs 1 GG
    Veröffentlichung einer "virtuellen Grabstätte" im Internet: Löschungsanspruch der Witwe des Verstorbenen bei einer Todesanzeige mit Kondolenzeintragungen

  • JurPC

    Virtuelle Todesanzeigen und virtuelle Kondolenzbücher

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Anspruch der Hinterbliebenen auf Unterlassung von Äußerungen in einem Kondolenzportal im Internet wegen potentieller Verletzung ihres Persönlichkeitsrechts; Anforderungen an die Pflicht zur Löschung von Sucheinträgen bzgl. des Kondolenzportals auf der Website von ...

  • obrembalski.de

    Zulässigkeit der Online-Veröffentlichung von Todesanzeigen und Kondolenzeinträgen

  • kanzlei.biz

    Zur Zulässigkeit virtueller Todesanzeigen mit Kondolenzfunktion

  • RA Kotz

    Virtuelles Kondolenzbuch / virtuelle Todesanzeige - Löschungsanspruch von Eintragungen

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (11)

  • ferner-alsdorf.de (Kurzinformation)

    Digitales Erbe: Zur Zulässigkeit virtueller Todesanzeigen durch Dritte

  • damm-legal.de (Kurzinformation)

    Zur Zulässigkeit der Veröffentlichung von Todesanzeigen im Internet durch Nicht-Familienangehörige / Das Persönlichkeitsrecht Verstorbener

  • ratgeberrecht.eu (Kurzinformation)

    Veröffentlichung von Todesanzeigen im Internet

  • heise.de (Pressebericht, 30.05.2014)

    Virtuelle Todesanzeige muss nicht gelöscht werden

  • Jurion (Kurzinformation)

    Anspruch eines Hinterbliebenen auf Unterlassung von Äußerungen in einem Kondolenzportal im Internet

  • mahnerfolg.de (Kurzmitteilung)

    Virtuelle Todesanzeigen und Kondolenzbücher zulässig

  • delegedata.de (Kurzinformation)

    Todesanzeigen im Internet sind erlaubt

  • blog-it-recht.de (Kurzinformation)

    Virtuelle Todesanzeigen im Internet sind zulässig

  • kpw-law.de (Kurzinformation)

    Datenschutz für Tote?

  • weka.de (Kurzinformation)

    Trauerportale im Internet: Ungehörig oder angemessen?

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Virtuelles Kondolenzbuch: Witwe kann grundsätzlich nicht Löschung einer virtuellen Todesanzeige beanspruchen - Ehrverletzende Äußerung über Witwe innerhalb der Kondolenzfunktion der Anzeige begründet Löschungsanspruch

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW 2014, 1395
  • K&R 2014, 447
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • LG Krefeld, 24.02.2017 - 1 S 68/16

    Schmerzensgeldbegehren wegen Verletzung des Totenfürsorgerechts; Voraussetzungen

    Ein vollständiger Gleichlauf zwischen dem Schutz des Rechts auf ein ungestörtes Andenken (vgl. BGH, NJW 2014, 3786, 3788) und der Totenfürsorgeberechtigung ist indes aus Sicht der Kammer nicht zu bejahen (vgl. auch LG Saarbrücken, Urt. v. 14.02.2014 - 13 S 4/14, juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht