Rechtsprechung
   OLG Hamm, 19.11.2001 - 13 U 136/98   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2001,10810
OLG Hamm, 19.11.2001 - 13 U 136/98 (https://dejure.org/2001,10810)
OLG Hamm, Entscheidung vom 19.11.2001 - 13 U 136/98 (https://dejure.org/2001,10810)
OLG Hamm, Entscheidung vom 19. November 2001 - 13 U 136/98 (https://dejure.org/2001,10810)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2001,10810) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de
  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Ausgestaltung der Ansprüche bzgl. Schmerzensgeld sowie Verdienstausfall und Feststellung künftiger Ersatzpflicht i.R.d. Regulierung der Schäden eines sich im Türkeiurlaub ereigneten Verkehrsunfalls zwischen zwei Deutschen; Rechtmäßigkeitsvoraussetzungen einer Abweichung ...

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • VersR 2002, 1250
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OLG Frankfurt, 18.10.2018 - 22 U 97/16

    Zur Berechnung von Haushaltsführungsschaden und Schmerzensgeld

    So haben das OLG Hamm (19. November 2001 - 13 U 136/98 -) und das OLG München (14. September 2005 - 27 U 65/05 -) bei jungen Frauen Schmerzensgelder von 40.000,00 EUR bzw. 45.000,00 EUR angenommen.
  • OLG Frankfurt, 04.06.2020 - 22 U 244/19

    Grundsätze zur Bemessung von Schmerzensgeldern

    Für den Verlust eines Unterschenkels haben z. B. die Oberlandesgerichte München und Hamm in ihren Entscheidungen vom 19.11.2001 (OLG Hamm, 13 U 136/98) und 14.09.2005 (OLG München, 27 U 65/05), diese Entscheidungen hat auch das Landgericht erwähnt, ein Schmerzensgeld in Höhe von 80.000,00 DM bzw. 45.000,00 € zugesprochen.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht