Rechtsprechung
   OLG Celle, 19.01.2006 - 13 U 191/05   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2006,3548
OLG Celle, 19.01.2006 - 13 U 191/05 (https://dejure.org/2006,3548)
OLG Celle, Entscheidung vom 19.01.2006 - 13 U 191/05 (https://dejure.org/2006,3548)
OLG Celle, Entscheidung vom 19. Januar 2006 - 13 U 191/05 (https://dejure.org/2006,3548)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2006,3548) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (9)

  • JurPC

    UWG § 8 Abs 3 Nr. 2
    Klagebefugnis eines Verbandes bei Internet-Streitigkeiten

  • aufrecht.de

    Kein Unterlassungsanspruch gegen Porno-Webmaster mangels Wettbewerbsverhältnis

  • online-und-recht.de
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    UWG § 8 Abs. 3 Nr. 2
    Klagebefugnis eines Wettbewerbsverbandes nach § 8 Abs. 3 Nr. 2 UWG , wenn Tochtergesellschaften von Mitgliedern des Verbandes in erheblicher Zahl dem beklagten Unternehmen als Wettbewerber begegnen

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Voraussetzungen für eine Klagebefugnis von Wettbewerbsverband; Wahrnehmung von wettbewerblichen Interessen von Tochter- durch Muttergesellschaften; Abruf pornografischer Darstellungen im geschäftlichen Verkehr unter Nutzung von unzureichendem Altersverifikationssystems; Anforderungen an Erheblichkeit eines Wettbewerbsverstoßes; Verletzung von Interessen der auf demselben sachlich und räumlich relevanten Markt tätigen Mitglieder

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (6)

  • ferner-alsdorf.de (Kurzinformation)

    Wettbewerbsrecht: Verband Sozialer Wettbewerb e.V. spricht Abmahnung wegen Fundstellenangabe bei Testergebnis aus

  • ra-staudte.de (Kurzinformation)

    § 8 Abs 3 Nr. 2 UWG
    Klagebefugnis eines Verbandes bei Internet-Streitigkeiten; Internetrecht, Prozessrecht, Wettbewerbsrecht

  • dr-bahr.com (Kurzinformation und Auszüge)

    Klagebefugnis eines Verbandes bei Internet-Streitigkeiten

  • rechtsanwalt.com (Kurzinformation)

    Klage durch Wettbewerbsverband nur bei unmittelbar betroffenen Mitgliedern

  • shopbetreiber-blog.de (Kurzinformation)

    Abmahnbefugnis von Verbänden

  • beck.de (Leitsatz)

    Klagebefugnis eines Verbands bei Internetstreitigkeiten

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • GRUR 2006, 519
  • MMR 2006, 313



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

  • OLG Zweibrücken, 06.06.2012 - 4 U 30/12

    Wettbewerbsverstoß: Irreführende Werbung mit gesundheitsbezogenen Angaben zu

    Die den sachlichen Markt betreffende Voraussetzung, dass Waren- oder Dienstleistungen gleicher oder verwandter Art betrieben werden müssen, ist weit auszulegen (BGH, Urteil vom 1. März 2007 - I ZR 51/04 - Krankenhauswerbung; OLG Celle, Urteil vom 19.01.2006 - 13 U 191/05 - jeweils m. w. N.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht