Rechtsprechung
   OLG Celle, 22.10.2015 - 13 U 47/15   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2015,34379
OLG Celle, 22.10.2015 - 13 U 47/15 (https://dejure.org/2015,34379)
OLG Celle, Entscheidung vom 22.10.2015 - 13 U 47/15 (https://dejure.org/2015,34379)
OLG Celle, Entscheidung vom 22. Januar 2015 - 13 U 47/15 (https://dejure.org/2015,34379)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,34379) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • Entscheidungsdatenbank Niedersachsen

    Wettbewerbsverstoß: Angaben zu Ausmaß und Dauer der Gewichtsabnahme in Erfahrungsberichten von Produktnutzern auf der Homepage des Herstellers eines Abnehmprodukts; Angaben zur positiven Auswirkung eines Abnehmprodukts auf die Gesundheit; Anwendbarkeit der Health Claims ...

  • webshoprecht.de

    Erfahrungsberichte von Produktnutzern auf der Homepage des Herstellers eines Abnehmprodukts

  • damm-legal.de

    Die Werbung für ein Diätprodukt mit "Erfahrungsberichten" zur Gewichtsreduktion ist bei Verstoß gegen die Health-Claims-Verordnung unzulässig

  • kanzlei.biz

    Verbot unzulässiger Werbung für Diätprodukt mittels Erfahrungsberichten

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Wettbewerbswidrigkeit der Veröffentlichung von Erfahrungsberichten für ein Abnehmprodukt auf der Homepage des Herstellers

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (11)

  • internet-law.de (Kurzinformation)

    Werbung mit Nutzerbwertungen zum Erfolg von Abnehmprodukten ist unzulässig

  • ferner-alsdorf.de (Kurzinformation und Auszüge)

    Werberecht: Keine Bewerbung von Diätprodukt mit Nutzerberichten auf Webseite

  • damm-legal.de (Kurzinformation)

    Die Werbung für ein Diätprodukt mit "Erfahrungsberichten" zur Gewichtsreduktion ist bei Verstoß gegen die Health-Claims-Verordnung unzulässig

  • beckmannundnorda.de (Kurzinformation)

    Verstoß gegen Health-Claims-Verordnung auch wenn Werbeanzeige in Fachzeitschrift für Ärzte, Apotheker und Ernährungsberater erscheint

  • werberecht.de (Kurzinformation)

    Werbung mit Erfahrungsberichten zum Erfolg von Diätprodukten ist unzulässig

  • ratgeberrecht.eu (Kurzinformation)

    Werbung für Diätprodukt mittels Erfahrungsberichten

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Wettbewerbswidrigkeit der Veröffentlichung von Erfahrungsberichten für ein Abnehmprodukt auf der Homepage des Herstellers

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Gegen Health Claims Verordnung verstoßende Bewerbung eines Diätprodukts ohne Angaben zur Gewichtsabnahme unzulässig

  • apotheke-adhoc.de (Kurzinformation)

    Almased-Versprechen verboten

  • verbraucherzentrale-niedersachsen.de (Kurzinformation)

    Almased: Diätaussagen unzulässig

  • Deutsche Gesellschaft für Kassenarztrecht PDF, S. 120 (Leitsatz und Kurzinformation)

    Arzneimittel/Medizinprodukte/Hilfsmittel/Heilmittel | Wettbewerbsrecht/Heilmittelwerberecht | Werbung für Abnehmprodukt: Angaben zu Ausmaß und Dauer einer Gewichtsabnahme

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • GRUR-RR 2016, 213
  • MMR 2016, 174
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • BGH, 29.09.2016 - I ZR 233/15

    Lebensmittelwerbung im Internet mit gesundheitsbezogenen Angaben: Geltung der

    Das Berufungsgericht hat die Berufung der Beklagten zurückgewiesen (OLG Celle, Urteil vom 22. Oktober 2015 - 13 U 47/15, juris).
  • OLG Celle, 06.09.2019 - 13 U 69/18

    Unzulässige Bewerbung von Nahrungsmitteln mit nährwert- und gesundheitsbezogenen

    Der Senat hat im Übrigen bereits in den Verfahren 13 U 123/14 und 13 U 47/15 entschieden, dass die Beklagte für ihr Produkt nicht mit der Angabe "reguliert nachweislich den Blutzuckerspiegel" werben darf.
  • LG München I, 09.12.2019 - 39 O 553/19

    Gesundheitsbezogene Angaben, Vorläufige Vollstreckbarkeit, Prozeßbevollmächtigter

    Auch wenn bestimmte Abnehmerfolge nicht direkt versprochen werden, sondern nur anhand von Beispielen geschildert wird, wie viel andere Personen an Gewicht verloren haben, wird dem Durchschnittsverbraucher regelmäßig suggeriert, dass entsprechende, oder zumindest ähnliche Erfolge auch bei ihm erzielbar sind (vgl. OLG Celle GRUR-RR 2016, 213).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht